Ein Projekt aus der Region Ostsächsische Sparkasse Dresden

Das LadenCafé aha in Dresden - eine Oase in Gefahr

Das LadenCafé aha in Dresden - eine Oase in Gefahr
47.225 EUR
648 % Fundingschwelle erreicht
216 % Fundingziel erreicht
527
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Nach 25 Jahren können wir ab Januar 2021 unsere Kosten nicht decken. Mit Eurer Hilfe überstehen wir die Monate Januar, Februar und März 2021, in denen wir wegen Corona nur sehr sehr eingeschränkt für Euch da sein können.

Ort Dresden
Kategorie Soziales
Claudia Greifenhahn
26.05.21, 23:32 von Claudia Greifenhahn
Es haben einige nachgefragt, weil der letzte Blog verwirrend war - deshalb HIER DER LINK zur NEUEN KAMPAGNE zum Weiter-Verbreiten : DANKE! www.99funken.de/aha Die noch offenen Prämien unserer Oasenkampagne liefern wir aus ... in den nächsten Tagen wird jemand klingeln :) Ganz herzlich grüßt Claudia
Claudia Greifenhahn
25.05.21, 15:23 von Claudia Greifenhahn
Liebe Unterstützer*innen, nun nutze ich diese Plattform, um auch auf unsere zweite Kampagne aufmerksam zu machen.... Eine Weile haben wir überlegt, ob es angemessen ist, nocheinmal um Hilfe zu bitten, doch jetzt traue ich es mir einfach. Es ist schön, wenn Ihr für die Sanierung unseres Aufzugs mit werbt - wir schaffen es leider nicht aus eigener Kraft, brauchen aber dringend diese Technik, um arbeitsfähig zu bleiben. Was normalerweise aus dem laufenden Geschäft finanziert werden kann, ist durch das Aufbrauchen der Rücklagen nicht möglich. Es ist uns viel geholfen, wenn Ihr diese zweite Kampagne einfach mit bewerbt ..... Wir haben uns wieder sehr schöne Prämien ausgedacht :) Unter www.99funken.de/aha finden sich alle Informationen - Nachfragen, Kritik oder Zuspruch nehme ich gern unter aha@ladencafe.de entgegen.... Gern erzähle ich auch, wie es bei uns generell weitergeht. Wir haben seit heute unsere Außengastronomie wieder geöffnet. Jetzt suchen wir nach einer Regenlösung - der Mai ist in diesem Jahr nicht besonders Außengastro-freundlich.... Essen togo geht trotzdem immer und wenn die Sonne scheint, sitzt es sich auch schön bei uns :) Von montags-sonntags bedienen wir unsere Gäste von 10 - 20 Uhr ... Die Läden haben geöffnet - auf der Hauptstraße beginnen wir 13 Uhr, in der Kreuzstraße 10 Uhr - und haben jeweils bis 18 Uhr geöffnet. Ganz herzlich grüßt Claudia
Claudia Greifenhahn
04.03.21, 13:59 von Claudia Greifenhahn
Da so viele unser Video nicht registriert haben, schicke ich unseren virtuellen Dank nun noch einmal an all unsere Unterstützer*innen ..... https://vimeo.com/517938157 Entweder hier klicken oder weiter unten auf den Pfeli drücken :) Ganz herzlich grüßt Claudia
Claudia Greifenhahn
01.03.21, 23:04 von Claudia Greifenhahn
.... die Zeit des Crowdfundings ist vorüber und wir haben mehr als doppelt so viel Unterstützung erhalten, als wir uns in in unseren kühnsten Träumen hätten vorstellen können. Wir sind nicht nur dankbar und froh sondern höchst motiviert, dieses schöne Projekt mit aller Kraft weiter zu führen. Zu erfahren, dass so viele Menschen mit uns auf eine Wiedereröffnung hoffen und uns durch dieses Tal tragen, ist grandios und bestärkt uns, diesen Weg weiter zu gehen.....Wir bedanken uns bei Euch allen, freuen uns auf ein Wiedersehen und auch darauf, all denen, die ihre Dankeschöns noch nicht erhalten haben, diese zu überreichen. Wer sich noch nicht gemeldet hat, melde sich bitte an aha@ladencafe.de, damit wir Zeitpunkt und Ort der Übergabe festlegen können... Dankbar, voller neuer Ideen und gespannt auf den Wieder-anfang grüßen wir herzlich aus dem aha ! Claudia und das ganze Team
Claudia Greifenhahn
17.02.21, 14:36 von Claudia Greifenhahn
.... läuft unsere Kampagne. Das von uns im Januar unter den damaligen Voraussetzungen gesetzte Ziel ist längst erreicht - unerwartet schnell und von vielen guten Worten begleitet. Wir sind dankbar, wir staunen und unsere Motivation, weiter zu machen, ist ungebrochen. Es lohnt sich dennoch, die Kampagne noch weiter zu verbreiten - seit gestern steht die Aussage im Raum, dass die Gastronomie in Sachsen bis zum Sommer nicht wieder öffnen darf.... das sind schwierige Aussichten für alle, die in dieser Branche beschäftigt sind, und die wie wir Kredite aufgenommen haben. Wir versuchen, optimistisch und kraftvoll zu bleiben, arbeiten an einer kleinen Überraschung und stellen die Dankeschöns her. Gern liefern wir diese jetzt schon aus oder stellen sie zur Abholung bereit (nur die togo-Becher müssen noch ein wenig trocknen) - alle, die es noch nicht getan haben, können uns eine Nachricht (wann, wie, wohin) über aha@ladencafe.de schicken, das hilft uns bei der Planung :). Und wir teilen unsere Erfahrungen mit andere Unternehmen, denn die Solidarität, die wir erfahren, möchten wir weitergeben in dem Maße, wie es uns möglich ist. Sich von einem Netz von zugewandten Menschen getragen zu wissen, ist das schönste, was uns in diesen Zeiten widerfährt. Bitte - nutzt Eure Kontakte und tragt diese Kampagne weiter! Auf dass das Netz noch größer wird - und wir eines Tages gemeinsam anstoßen und die Wiedereröffnung feiern können! Wir haben noch 11 Tage .... Ganz herzlich grüßt Claudia
Claudia Greifenhahn
27.01.21, 10:27 von Claudia Greifenhahn
.... da hatten wir gedacht, ein sehr ehrgeiziges Fundingsziel aufgerufen zu haben ... und Ihr tragt uns innerhalb von weniger als einer Woche zu diesem Ziel. Wir sind dankbar, überwältigt, glücklich und euphorisch. Ihr zeigt uns auch, dass wir eine wichtige Arbeit machen und wir nutzen die Zeit, noch transparenter und konsequenter zu werden. Die Kampagne läuft weiter - noch bis zum 28.2. Wir freuen uns, dass wir nun tatsächlich beginnen können, den Mitarbeiter*innen das Kurzarbeitergeld auf den vollen Lohn aufzustocken, den Minijobber*innen einen Teil ihres Verdienstausfalls auszugleichen und den großen Kredit in Höhe von 50.000 €, den wir im ersten Lockdown aufgenommen haben, Stück für Stück zurück zu zahlen. Eure Beteiligung hat uns einen enormen Kraftschub gegeben, wir nehmen die Verantwortung an und freuen uns, Euch eines Tages wieder ganz persönlich zu sprechen oder Euch kennenzulernen ..... Und jetzt fällt mir nur noch das profane Wort DANKE ein, es umfasst alles, was ich gerade fühle .... Eure Claudia
Claudia Greifenhahn
25.01.21, 16:45 von Claudia Greifenhahn
Liebe Spenderinnen und Spender .... eine Gänsehaut jagt die nächste, bei jedem Blick auf unsere Kampagnenseite werden wir sprachloser und schon jetzt sind wir völlig überwältigt... in so kurzer Zeit zeigen so viele Menschen eine so große Solidarität ! Ihr spornt uns an, weckt die Kreativität in uns und helft uns nicht nur finanziell sondern auch mental - mir fällt gerade gar nichts anderes ein, als ständig DANKE zu rufen und mich unablässig zu freuen... Im Gegenzug werkeln und kochen und gestalten wir - damit die Prämien pünktlich das aha verlassen und Euch sofort nach Beendigung der Kampagne erreichen. Ganz herzlich, tief berührt und sich der Verantwortung bewußt grüßt Euch aus dem aha Eure Claudia Greifenhahn
Claudia Greifenhahn
23.01.21, 14:31 von Claudia Greifenhahn
Ihr Lieben alle ! Nach 2 Tagen haben wir die Fundingschwelle schon erreicht - DAS AHA WIRD ÜBERLEBEN!!!! So viele Unterstützungen, so viele Kraftschübe - wir sind überwältigt ..... Das ist auch eine unglaubliche Motivation - wir werden alles, wirklich alles, tun, um noch ganz lange für Euch da zu sein .... Bis ganz bald, hoffentlich auch persönlich ..... Eure Claudia