Gebühren für Projektinitiatoren

Preisliste für Projektinitiatoren

1. Grundsatz
Die Nutzung (bloßer informatorischer Aufruf der Internetseiten unserer Plattform und das bloße Vorbereiten von Projekten („Entwurfsphase“) über ein Nutzerprofil) von 99 Funken ist kostenlos. Es entstehen nur Kosten für dich, wenn du ein Projekt startest und dein Projekt erfolgreich ist, d.h. die Auszahlungsreife erreicht.

2. Transaktionsgebühren
Erst wenn dein Projekt erfolgreich (d.h. die Auszahlungsreife erreicht) ist, berechnen wir für die Bereitstellung der Plattformfunktionen Kosten. Damit das Geld zwischen einem Konto oder einer Kreditkarte, dem Treuhandkonto und der Plattform transferiert und verarbeitet werden kann, werden verschiedene Dienstleister benötigt. Unser zentraler Partner für diese Aufgabe ist die secupay AG. Für diese Dienstleistungen wird ein fixer Betrag auf die gesammelte Crowdfunding-Summe erhoben: 4% brutto auf die Gelder der Crowd. (Für Co-Fundings der Sparkassen fallen keine Gebühren an.) Um dir Aufwand abzunehmen und den Zahlungsweg zu verkürzen, wird der Betrag vor der Auszahlung an dich direkt von der Crowdfunding-Summe abgezogen.

3. Rückabwicklung

Wenn du dein erfolgreich finanziertes Projekt durch besondere Umstände nicht realisieren kannst, bieten wir nach individueller Absprache an, die Gelder an die Unterstützer zurückzuzahlen, soweit du dich darüber mit ihnen verständigt hast. Die Rückabwicklung kostet zusätzlich Gebühren i.H.v. 4% brutto auf die zurückzuzahlenden Gelder und wird durch die secupay AG durchgeführt. Die Rückabwicklung findet nach Ausgleich der Gebührenrechnung statt.


Stand: April 2021