Ein Projekt aus der Region Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg

Bessere Bedingungen für engagierte Fußballer

9.394 EUR
156 % Fundingschwelle erreicht
104 % Fundingziel erreicht
74
Unterstützer
Projekt erfolgreich

40 Jahre gehen an keinem spurlos vorbei - auch nicht an einem Sportheim. Um dessen dringend notwendige Erweiterung und Modernisierung zu starten, braucht das Team vom SV Volkse-Dalldorf und den JfV Kickers jetzt Eure Unterstützung. Helft uns dabei!

Ort Hillerse
Kategorie Sport
Anonymer Nutzer
15.12.17, 12:32 von Anonymer Nutzer
Liebe Fans und Unterstützer, im Februar diesen Jahres sind wir mit unserer Crowdfunding-Initiative gestartet. Zum Jahresende nun ein Rückblick: Wo stehen wir aktuell? Finanzierung – Nach Zusagen der Gemeinden Hillerse und Leiferde sowie durch den Kreissportbund war ein großer Teil der Finanzierung gesichert. Unter der Voraussetzung, dass wir selbst 30.400 € Eigenmittel beschaffen können. Daran haben wir in diesem Jahr lange gearbeitet und verschiedene Aktionen durchgeführt. Ein wesentlicher Baustein war natürliche diese Crowdfunding-Initiative. Wir konnten mit der Summe der Aktionen so viel Unterstützung einwerben, dass wir heute sagen können: Ja, wir können starten! Auch wenn unser Kontostand noch nicht ganz den geforderten Betrag anzeigt, ist das Risiko für den Sportverein überschaubar. Baugenehmigung – die Baugenehmigung haben wir in der Zwischenzeit vom Landkreis erhalten und können so bauen, wie wir uns das vorgestellt haben. Auch von der Gemeinde Hillerse haben wir die Freigabe für unsere Pläne bekommen. Ein eher formaler Akt, denn man sollte ja meinen, dass die Bewilligung von Zuschüssen für den Um- und Anbau auch die Freigabe der Pläne bereits beinhaltet. Ausschreibung und Vergabe – da unser Gesamt-Projekt eine Bausumme von 100.000 € überschreitet und die öffentlichen Zuwendungen größer 50% sind, sind wir gezwungen, öffentlich auszuschreiben. Zunächst hat der Verein versucht, dies in Eigenregie zu machen. Ohne Erfahrung auf dem Gebiet ist es jedoch schier unmöglich, diesen Prozess fehlerlos zu bewältigen. Hier haben wir zum Glück Unterstützung durch die Samtgemeindeverwaltung bekommen, so dass es in diesen Tagen mit der Ausschreibung losgehen wird, so dass dann schnellstmöglich mit großen, sichtbaren Maßnahmen begonnen wird. Auf erste sichtbare Verbesserungen können wir aber dennoch blicken: So ist beispielsweise die Ausstattung der ersten Kabine erneuert worden (siehe Foto). Außerdem schaffen wir bereits Platz für die Baumaßnahmen und entsorgen altes Inventar. Wir stecken also mitten im Bauprojekt und legen jetzt richtig los! Wir danken allen noch einmal für die Unterstützung und wünschen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr! Viele Grüße vom Vorstand der SV Volkse-Dalldorf
Anonymer Nutzer
03.04.17, 12:26 von Anonymer Nutzer
Liebe, Unterstützer, Fans und Freunde! Nach zwei intensiven Monaten mit unserer Crowdfunding-Initiative können wir verkünden: ES IST GESCHAFFT! Mit einem unglaublichen Endspurt konnten wir sogar das Funding-Ziel erreichen :-) VIELEN DANK allen Unterstützern, die das möglich gemacht haben! Damit ist das Projekt für uns jedoch noch nicht vorbei. Ganz im Gegenteil: Es geht jetzt erst richtig los. Nach der kurzfristigen Verteilung der Prämien werden wir uns um die Ausschreibung und Auftragsvergabe kümmern, um dann im 4. Quartal dieses Jahres mit der Bautätigkeit starten zu können. Auf diesem Wege werden wir Euch über den weiteren Fortgang informieren.
Anonymer Nutzer
30.03.17, 08:53 von Anonymer Nutzer
Liebe Fans, Unterstützer und Freunde! Die letzten 24 Stunden unserer Initiative laufen! Das Mindestziel ist geschafft, doch wir können jede weitere Unterstützung, die uns unserem Funding-Ziel näher bringt weiterhin dringend gebrauchen. Ihr denkt, dass unser Projekt eine gute Sache ist? Ihr habt euch vielleicht sogar schon vorgenommen, euch zu beteiligen? Dann ist jetzt der letzte Zeitpunkt gekommen das zu tun. Das Projekt läuft am 31. März aus. Es heißt also ein letztes Mal: Bitte teilen, teilen, teilen… Vielen Dank für Eure Unterstützung!
Anonymer Nutzer
25.03.17, 13:10 von Anonymer Nutzer
Liebe Freunde, Fans und Unterstützer, unser Crowd-Funding-Projekt geht rasant dem Ende zu und die Lücke zu unserem Fundingziel ist noch immer sehr groß! Helft dem Projekt-Team und nutzt die letzten Tage noch einmal engagiert für Gespräche mit potentiellen Unterstützern oder unterstützt uns selbst, sofern noch nicht geschehen. Je näher wir dem Fundingziel kommen, desto besser können wir unseren Gesamtplan für das Projekt ins Ziel bringen. Aktuell blicken wir mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf die Zielerreichung. Wir freuen uns unglaublich, dass wir die Fundingschwelle überschritten haben und dass wir die Baumaßnahmen einleiten können! Es bleibt ein "aber": Bei der existierenden Lücke zum Ziel müssen wir zur Zeit noch mit Abstrichen leben. Das kann bedeuten, dass wir nicht ums Sportheim herum pflastern können oder weiterhin mit der uralten Ausstattung leben müßten. Aufgeben ist natürlich keine Option! Gebt mit uns Gas! Vielen Dank!
Anonymer Nutzer
21.03.17, 17:20 von Anonymer Nutzer
Liebe Freunde, Fans und Unterstützer! Wir haben einen sehr erfreulichen Fortschritt zu berichten. Heute haben wir die Fundingschwelle überschritten. Das bedeutet, dass die erreichte Summe in jedem Fall an uns zur Ausschüttung kommen wird und wir damit die Bedingungen für die Sportler verbessern können! Wir freuen uns außerordentlich!!! Vielen Dank an alle Unterstützer! Doch das ist noch kein Grund für uns, die Hände in den Schoß zu legen. Dies ist ein wichtiges Zwischenziel auf dem Weg zum Fundingziel von 9.000€. Nehmt die Freude darüber als Motivation für die letzten 10 Tage mit. Wir können es schaffen!
Anonymer Nutzer
17.03.17, 13:25 von Anonymer Nutzer
Liebe Fans und Unterstützer! Wir kämpfen leidenschaftlich für unser Projekt, die Bedingungen für die vielen Sportler auf unserer Anlage zu verbessern. Im ausgerufenen Endspurt sind wir in der vergangenen Woche wieder in die Spur gekommen und haben weitere Unterstützer für uns gewonnen. Damit konnten wir nicht nur die 4.000 € Marke knacken, sondern haben nun fast 75% der Funding-Schwelle erreicht. Das ist ein erfreulicher Schritt und wir freuen uns sehr darüber! Wenn wir jetzt nicht nachlassen, dann schaffen wir in den letzten zwei Wochen mindestens die Funding-Schwelle! Helft uns dabei, indem ihr das Projekt direkt unterstützt oder auch einfach drüber sprecht und die Idee weiter tragt.
Anonymer Nutzer
10.03.17, 15:45 von Anonymer Nutzer
Liebe Fans und Unterstützer, es geht langsam in den Endspurt und dafür sind noch große Schritte notwendig. Das Funding-Ziel von 9.000€ liegt aus heutiger Sicht noch in weiter Ferne. In den vergangenen Wochen haben wir uns eigentlich recht stabil auf das Erreichen der Fundingschwelle (6.000€) zubewegt, doch in dieser Woche sind wir leider etwas in Rückstand geraten. Jetzt gilt es zunächst, die Fundingschwelle zu knacken. Denn hier heißt es: Alles oder nichts! Schaffen wir die 6.000€ nicht, dann scheitert dieses Crowd-Funding-Projekt. In den verbleibenden Tagen müssen wir dazu alle Kräfte mobilisieren und weiter die Werbetrommel rühren. Danach schauen wir, wie dicht wir an unser Ziel kommen. Die bisherige Unterstützung gibt uns aber auch viel Mut, denn wir bekommen Hilfe von einer breiten Basis. Das ist toll! Wir sind dafür sehr dankbar!
Anonymer Nutzer
06.03.17, 12:18 von Anonymer Nutzer
In den letzten Tagen wurden wir von einigen gefragt, wie das mit dem Crowd-Funding eigentlich konkret funktioniert . Daher versuchen wir das hier noch einmal kurz und bündig zusammen zu fassen: Crowd-Funding setzt auf die Kraft der Masse. Viele Menschen unterstützen dabei finanziell ein Projekt und ermöglichen so die Realisierung. In unserem Fall die Erweiterung des Sportheims für JfV Kickers und SV Volkse-Dalldorf. Für die Unterstützer haben wir uns einige schöne Prämien ausgedacht. Das Funding ist erst erfolgreich, wenn das Projekt die sogenannte Fundingschwelle erreicht hat (bei uns 6.000 €). Nur dann bekommt der SVVD das Geld ausgezahlt. Erreichen wir die Schwelle nicht, ist das Funding-Projekt gescheitert. Die Laufzeit des Projekts ist bis zum 31.03. begrenzt. Erst danach wird auch Geld abgebucht. Unterstützer werden in 7 kleinen Schritten: 1.) Anmeldung bei 99 Funken (mit Facebook ganz problemlos, sonst siehe unten Hinweise zur Anmeldung) 2.) Button „JETZT UNTERSTÜTZEN“ anklicken 3.) Betrag eingeben oder Prämie auswählen 4.) 3-4 Optionen auswählen (z.B. für Spendenquittung oder Bezahlmethode) 5.) Adresse eingeben, wenn Spendenquittung erwünscht ist 6.) Button „Jetzt zahlungspflichtig unterstützen“ anklicken 7.) Vorgang mit Eingabe der Kontonummer abschließen Vielen Dank für die Unterstützung!
Anonymer Nutzer
02.03.17, 22:02 von Anonymer Nutzer
Pünktlich zur Halbzeit haben wir auch die 50%-Hürde übersprungen. Kräftig dabei geholfen hat uns die erste als Prämie vergebene Bande. Wir hoffen, dass noch weitere folgen und danken KANADA BAU für das Engagement! Viele weitere interessante Prämien halten wir für unsere Unterstützer bereit! Egal, ob ich als UnternehmerIn zeigen will, dass ich das Projekt unterstütze (z.B. mit einer weiteren Bande) oder ob ich mir als Privatperson einen Kindheitstraum erfülle und mit dem "FC Supporters" im Unterstützer-Team gegen Legenden vom SVVD antrete ;-) Eins ist wichtig: Wir dürfen jetzt nicht nachlassen. Denn wie im Fußball gilt - ein Spiel dauert 90 Minuten ...
Anonymer Nutzer
24.02.17, 14:27 von Anonymer Nutzer
Liebe Unterstützer und Fans! Unser Projekt hat nun fast die Halbzeit erreicht. Wir liegen gut im Rennen. Das Funding ist ein wenig wie ein Marathon. Wir haben einen sehr guten Start hingelegt und bekommen auch kontinuierlich Unterstützung. Das ist toll! Vielen Dank dafür! Heute waren wir mit unserem Projekt groß in der Presse und es ist Zeit für einen Kommunikations-Zwischensprint. Viele Menschen haben nun von unserem Projekt gehört. Werdet gerade jetzt nicht Müde, uns bei Freunden, Nachbarn und Bekannten im Gespräch zu halten. Damit wir auch auf den nächsten Metern gut unterwegs sind! Der Weg ist noch weit, aber gemeinsam schaffen wir das.
Anonymer Nutzer
17.02.17, 15:44 von Anonymer Nutzer
Liebe Freunde, Fans und Unterstützer unserer Idee für den Erweiterungsbau, es ist klasse, wie toll ihr uns bis jetzt schon unterstützt habt. Die ersten 25% sind in den letzten Tagen zusammen gekommen - vielen Dank an jede(n) von euch, die/der mit dazu beigetragen hat. Ihr seid super ! Immer wieder fragt ihr uns „Schafft ihr es denn?“ und aktuell antworten wir noch: „Noch nicht, aber wir sind gut gestartet.“ Etwas Zeit haben wir ja noch und die wollen wir nutzen. Wie in einem guten Fußballspiel wollen wir die Kraft vom Anfang über die ganze Zeit halten – und dabei könnt ihr uns helfen: Erzählt allen von unserer Idee, teilt unser Projekt mit Freunden, verlinkt es auf WhatsApp und sorgt dafür, dass jeder weiß: Wir wollen unser Sportheim erweitern. Ob auf der Funken-Plattform, per Überweisung oder gern auch bar auf die Hand: Wir setzen jeden Euro für unser Ziel ein. Überweisungsdaten bekommt ihr von uns oder in den Filialen der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg. Helft uns weiter kräftig mit - getreu unserem Motto „Gemeinsam bewegen, zusammen etwas schaffen!“
Anonymer Nutzer
10.02.17, 12:53 von Anonymer Nutzer
Liebe Freunde und Förderer unserer Idee, seit einer Woche ist unser Projekt online und es hat sich einiges getan. Wir haben in kürzester Zeit die nötigen Fans zum Start in die Fundingphase zusammen bekommen und gerade heute die 1.000 EUR Schallmauer durchbrochen! Vielen Dank! Diese Unterstützung gibt uns Mut für die nächsten Wochen! Um unser Ziel zu erreichen, bleibt aber noch viel zu tun. Daher teilt bitte weiter unser Projekt. So kann jeder einen kleinen Beitrag leisten.
Anonymer Nutzer
06.02.17, 20:11 von Anonymer Nutzer
Liebe Freunde und Förderer unserer Idee, heute haben wir einen klasse Start hingelegt. Binnen weniger Stunden haben wir schon die ersten 10 Prozent unserer Funding-Schwelle erreicht - so darf es gern weiter gehen. Vielen Dank an alle Supporter der ersten Stunde! Bitte teilt unser Projekt, sprecht mit Freunden und in der Familie darüber und helft so, unseren Traum wahr werden zu lassen. Wir sind gespannt, wie es weiter geht. Gemeinsam schaffen wir das!
Anonymer Nutzer
06.02.17, 20:08 von Anonymer Nutzer
Liebe Freunde und Gönner des SV Volkse-Dalldorf und der JfV Kickers, endlich geht es los: Nachdem wir am letzten Wochenende die erforderliche Anzahl an Fans gesammelt haben, starten wir jetzt in die Funding-Phase! Ab sofort könnt ihr unser Projekt mit Beträgen in jeder beliebigen Größe unterstützen. Sucht euch eine unserer Prämien aus oder spendet ohne Gegenleistung - jeder Euro zählt. Und was mindestens genauso wichtig ist: Teilt unser Projekt in eurem Freundeskreis, damit so viele Leute wie möglich davon erfahren und auch Förderer unserer Idee werden. Denn auch hier gilt unser Motto "Gemeinsam bewegen, zusammen etwas schaffen!"