Ein Projekt aus der Region Ostsächsische Sparkasse Dresden

Hilfe für Patienten - Ärztelatein endlich verstehen

Hilfe für Patienten - Ärztelatein endlich verstehen
11.915 EUR
26 % Fundingschwelle erreicht
143
Unterstützer
Projekt beendet

Ärztliche Befunde zu verstehen, ist für medizinische Laien oft nicht möglich. Deshalb bilden wir Medizinstudierende darin aus, die Befunde in patientenfreundlichen Text zu übersetzen und fördern damit auf lange Sicht auch die Arzt-Patienten-Kommunikation.

Ort Dresden
Kategorie Bildung

Prämien

10,00 EUR
Dankeskarte

Dankeskarte vom „Was hab‘ ich?“ Team

Lieferzeitpunkt ca. 4 Wochen nach Funding-Ende
50,00 EUR
Dankeskarte sowie persönlicher Video-Gruß

Eine Dankeskarte von „Was hab‘ ich?“ und ein persönlicher Video-Gruß

Lieferzeitpunkt ca. 4 Wochen nach Funding-Ende
100,00 EUR
Patientenbroschüre „Der Nächste, bitte!“, Dankeskarte und persönlicher Video-Gruß

Du erhältst unsere Patientenbroschüre „Der Nächste, bitte!“, eine Dankeskarte und ein persönlicher Video-Gruß.

Lieferzeitpunkt ca. 4 Wochen nach Funding-Ende
250,00 EUR
Gemeinsames Mittagessen in der „Was hab‘ ich?“-Zentrale

Eine Einladung zum gemeinsamen Mittagessen in der „Was hab‘ ich?“-Zentrale, eine Patientenbroschüre „Der Nächste, bitte!“ und eine Dankeskarte

Lieferzeitpunkt ca. 4 Wochen nach Funding-Ende
450,00 EUR
Einladung zu unserer Geburtstagsfeier zum 5. Geburtstag

Eine Einladung zu unserer Geburtstagsfeier zum 5. Geburtstag von „Was hab‘ ich?“ im Januar 2016 sowie eine Patientenbroschüre „Der Nächste, bitte!“ und eine Dankeskarte.

Lieferzeitpunkt ca. 4 Wochen nach Funding-Ende