Crowdfunding zum Jahresende: Du unterstützt ein Projekt, das im Dezember oder Januar endet? Deine Spendenquittung wird ggf. erst ab Januar 2021 datiert. Du erhältst diese von den Projektinitiatoren ca. 1 Monat nach Projektende.
Ein Projekt aus der Region Ostsächsische Sparkasse Dresden

"Kleines Bienenmuseum" Oberlichtenau - Renovierung

"Kleines Bienenmuseum" Oberlichtenau - Renovierung
5.155 EUR
257 % Fundingschwelle erreicht
171 % Fundingziel erreicht
67
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Unser einzigartiges Kleines Bienenmuseum soll eine "Frischekur" erhalten. Neben der Renovierung der Ausstellungsräume sollen Exponate repariert, erneuert aber auch neue Stücke angeschafft werden um auch der modernen Imkerei Rechnung zu tragen.

Ort Pulsnitz
Kategorie Bildung
Daniel Queißer
07.02.20, 13:28 von Daniel Queißer
Liebe Unterstützer unseres Projekts, der Imkerverein Oberlichtenau e.V. wurde neben elf anderen sächsischen Vereinen zum „Verein des Jahres“ nominiert. Und zwar - auch dank Ihnen - in der Kategorie "99 Funken". Über eine Abstimmung besteht die Chance, als Publikumsliebling, einen zusätzlichen Preis zu gewinnen. Wir würden uns sehr über zahlreiche Stimmen freuen, damit auch dieser Preis dem Verein und damit den Bienen zugute kommt. Vielen Dank! Hier abstimmen: https://www.vereindesjahres.de/jetzt-bewerben/ PS: Weitersagen nicht vergessen!
Daniel Queißer
16.07.19, 16:33 von Daniel Queißer
Wahnsinn! Unser 99-Funken-Projekt war erfolgreich! 67 Unterstützer trugen 5155 Euro zusammen . Unsere Erwartungen wurden mehr als übertroffen! Damit können wir die Renovierung unseres Bienenmuseums alsbald angehen. Die Unterstützer erhalten ihre Prämien bzw. Spendenquittungen demnächst bzw. zu den angegebenen Zeitpunkten. Wir sagen herzlichst Danke! Daniel Queißer im Namen des Imkervereins Oberlichtenau e.V. www.imkerverein-oberlichtenau.de
Daniel Queißer
01.07.19, 09:03 von Daniel Queißer
Am Samstag haben wir unser Fundingziel erreicht und am Sonntag kamen noch weitere großzügige Spenden hinzu. Ihr seid der Wahnsinn! Jeder zusätzliche Euro hilft uns, unser Vorhaben noch besser umsetzen zu können. Bei unserem Haus und Hoffest konnten viele Besucher für Bienen, Honig und Natur begeistert werden. Ein besonderer Höhepunkt war das Schauschleudern, bei dem man den frisch geernteten Honig selbst ins Glas füllen und mit nach Hause nehmen konnte.
Daniel Queißer
23.06.19, 16:05 von Daniel Queißer
Gestern wuselten gut 30 fleißige Helfer aus Heimat- und Imkerverein um und im Bienenmuseum, um alles für das Haus- und Hoffest hübsch zu machen. Rasenmähen, Hecken schneiden, Bienenhaus streichen, Staub wischen und viele Dinge mehr wurden erledigt. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher! Danke an alle fleißigen Unterstützer. Wir freuen uns wahnsinnig über eure Spenden und auf die anschließende Realisierung des Projekts. Die letzten drei Wochen der Finanzierungsphase laufen: Weitersagen, weitersagen, weitersagen!
Daniel Queißer
15.06.19, 09:24 von Daniel Queißer
Ihr seid der Wahnsinn! Wir haben die Fundingschwelle erreicht! Damit können wir unser Projekt angehen und umsetzen. Nun gilt es, das Fundingziel erreichen. Damit könnten wir unser Projekt ohne Einschränkungen realisieren. Unsere Prämie "Honigflatrate" ist leider schon ausverkauft. Wir haben uns im Verein abgestimmt und können noch weitere zwei Honigflatrates anbieten. Also, schnell sein!
Daniel Queißer
11.06.19, 13:20 von Daniel Queißer
Wir sind begeistert. Dank 26 Unterstützungen konnten wir die Fundingschwelle schon zu über 70% erreichen. DANKE DANKE DANKE. Damit ist die Realisierung des Projekts schon ein ganzes Stück näher gerückt. Sagt es allen weiter, teilt das Projekt in eurem Bekanntenkreis. So schaffen wir die 100%! Unsere Banner für das diesjährige Haus- und Hoffest sind angebracht. Ein Hinweis auf unser 99-Funken-Projekt fehlt natürlich auch nicht. Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste!
Daniel Queißer
06.06.19, 16:22 von Daniel Queißer
Heut war wieder AG-Tag. Im Rahmen des Ganztagsangebotes der Grundschule Oberlichtenau kommen Schüler der ersten bis vierten Klasse in unsere AG Junge Imker . Diese besteht übrigens bereits seit 1956! Es wird viel gebastelt, geimkert und Natur beobachtet. Auch heute war einiges angesagt: Die eigene AG-Beute (Bienenbehausung) am Kleinen Bienenmuseum weiter verzieren, das darin befindliche Volk kontrollieren, Samentütchen für "jetzt-blueht-dir-was.de" befüllen, Honig schlecken, und ein lecker Eis gab es bei der Hitze auch noch. Wir sagen Danke! Das erste Drittel zur Fundingschwelle ist erreicht! Macht weiter so, teilt und sagt weiter. Vielen, vielen Dank! Update: Während des Schreibens dieses Beitrags hat sich eine weitere groszügige Spende eingestellt, die uns 46% der Fundingschwelle erreichen ließ. Herzlichen Dank!
Daniel Queißer
04.06.19, 09:41 von Daniel Queißer
Heute sind die Schüler der Grundschule Pulsnitz bei uns im Bienenmuseum zu Besuch. Unsere erfahrene Imkerin Renate Reppe, die übrigens auch die Anfängerkurse leitet, zeigt und erklärt den Kindern die Bienen. Sicherlich gibt es auch frischen Honig, direkt aus der Wabe zum Schlecken. Ein Foto davon gibt es wegen der DSGVO leider nicht. :-( Dafür aber ein Bild von schwärmenden Bienen. Wir haben bereits 30% der Fundingschwelle erreicht. Wir sind begeistert und bedanken uns herzlich bei allen Unterstützern. Erzählt euren Freunden und Bekannten von unserem Projekt. Wir freuen uns über jede Unterstützung!
Daniel Queißer
31.05.19, 21:31 von Daniel Queißer
Zusammenhalten und etwas gemeinsames schaffen! Danke an bereits 8 Unterstützer , die uns nach einer Woche der Fundingschwelle bereits 18% näher gebracht haben. Genial! Die Prämie "Unterstützertafel" ist bereits zwei Mal vergeben. Wer mit drauf möchte, sollte nicht allzu lange zögern, die Plätze sind begrenzt.
Daniel Queißer
22.05.19, 15:51 von Daniel Queißer
Nachdem nun alle relevanten Informationen in die Projektpräsentation eingepflegt wurden, soll nun noch ein Video das ganze aufwerten. Am Wochenende wurden die Szenen gedreht und an den folgenden Tagen geschnitten. 160 Sekunden Video entstanden so. Es hat Spaß gemacht, mit allen Altersgruppen zu arbeiten.