HINWEIS: Am Dienstag, 10.12.2019, finden auf 99 Funken Wartungsarbeiten statt. In der Zeit von 9-14 Uhr wird die Plattform daher zwischenzeitlich nicht erreichbar sein.

Ein Projekt aus der Region der Sparkasse Mecklenburg-Nordwest

Ri-Ra-Rutsch ...

3.280 €
656 % Fundingschwelle erreicht
57 % Fundingziel erreicht
32
Unterstützer
Projekt erfolgreich
250 €

aus dem Spendentopf
Sparkasse Mecklenburg-Nordwest

… unsere Rutsche, die ist futsch. Die Kinder liebten sie so sehr. Eine neue muss nun her.

Ort Wismar
Kategorie Soziales

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Rausgehen gehört zu unserem Alltag - und zwar bei jedem Wetter!
Fragen wir unsere Kinder „Sag mal, warum bist du so gerne in der Kita Neustadt?“ geben sie als Lieblingsplatz immer den Spielplatz an.
Baumhaus, Reckstange, Rutschenhügel sind in aller Munde und aus unseren Alltagsgeschichten nicht mehr wegzudenken. Unseren Spielplatz passen wir regelmäßig im Rahmen von Elterneinsätzen an die Bedürfnisse der Kinder an. Dabei mussten wir in diesem Frühjahr feststellen, dass unsere Rutsche in die Jahre gekommen und abgenutzt ist. Schweren Herzens wurde sie aus Sicherheitsgründen abgebaut. Die Kinder vermissen sie sehr.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir möchten dem Wunsch unserer Kinder nach einer neuen Rutsche nachkommen. Neben der Anschaffung einer witterungsbeständigen Hangrutsche aus umweltfreundlichem Recyclingkunststoff ist gleichzeitig die Erneuerung unseres Rutschenhügels durch unsere Eltern geplant.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Instandhaltungen und Neuanschaffungen sind für einen Träger kleinerer Größe oft eine Herausforderung. Wir haben daher schon fleißig Ideen und Gelder gesammelt und erste Unterstützer im Boot. Unsere Mitarbeiter und Eltern stellen dafür immer wieder mit viel Herzblut und Liebe ihre Ideen und Arbeitskraft zur Verfügung. Ein guter Anfang ist gemacht.
Jede weitere Unterstützung bringt uns ins Ziel!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das gesammelte Geld möchten wir für den Ersatz unserer abgenutzten Rutsche und die Umgestaltung unseres Rutschenhügels verwenden. Unsere Teilprojekte sind:
Befestigung des vorhandenen Hügels + Erneuerung Hangrutsche, Podest und Aufgangsstufe + Integration eines Sinnespfades in Stufenform ...

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Kinder der Kindertagesstätte Neustadt 24 und die Elterninitiative Wismar e.V.

Was ist die Fundingschwelle?

Die Erneuerung unseres Rutschenhügels planen wir mit einer breiten Anstellrutsche inklusive Rutschenpodest, einer Aufgangsstufe zum Klettern und einem Sinnespfad in Stufenform. Letzterer ließe sich über die Fundungschwelle realisieren.

Tags: Kita Neustadt, Rutsche, Elterninitiative Wismar e.V., Spielplatz, Rutschenhügel

Impressum
Elterninitiative Wismar e.V.
Christine Hembus
Neustadt 24
23966 Wismar Deutschland

Telefon 03841-28 33 59
www.kita-neustadt.de
V.i.s.d.P. Christine Hembus
Vereinsregister Schwerin VR 3180

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1086