Ein Projekt aus der Region Sparkasse Vorpommern

Renovierung der alten Badeanstalt

3.410 EUR
113 % Fundingschwelle erreicht
68 % Fundingziel erreicht
39
Unterstützer
Projekt erfolgreich
610 EUR

Co-Funding von
Sparkasse Vorpommern

Das Badehaus am Greifswalder Bodden ist Dreh- und Angelpunkt der Vereinsarbeit der DLRG Greifswald. Das größte Problem: kein funktionierendes Abwassersystem! Dies wollen wir gerne diesen Sommer ändern.

Ort Greifswald
Kategorie Sport
21.05.18, 14:21 von
Viele kleine Schritte führen uns gerade zum Erfolg. Nachdem es große Diskussion mit den Stadtwerken über den besten Weg des Stromkabels gab, haben wir jetzt eine Lösung gefunden. Parallel dazu ist unser Pumpwerk schon fast fertig. Bernd, der Klempner unseres Vertrauens, hat unermüdlich gearbeitet und mit Hilfe fließiger ehrenamtlicher Hände auch noch eine Leitung zur Segelschule gelegt. Wir sind super super optimistisch, dass bis zum Boddenschwimmen alles steht. Hinzu kommt, dass wir aus eine alte/neue Küche erben konnten, welche wir parallel noch einbauen. Haben wir schon erwähnt, dass wir "nebenbei" noch unsere Küche komplett entkernt, gestrichen und den Fußboden aufbereitet haben, um für die kommenden Aufgaben gerüstet zu sein? Insgesamt haben wir schon fast 400 ehrenamtliche Stunden allein dieses Jahr aktiv ins Badehaus gesteckt und es ist eine Freude dabei zuzuschauen, wie alles wächst. Dienstag Abend geht es weiter - Gäste sind herzlich willkommen! Und das ist alles nur durch Eure / Ihre Unterstützung möglich. Vielen, vielen, lieben Dank! Es grüßt fröhlich motiviert, DLRG Greifswald e.V.
02.05.18, 12:42 von
Wir waren schon relativ früh zuversichtlich, dass alles seinen Weg geht und haben deswegen schon viel geschafft - ehrlich gesagt fast alles. Das Pumpwerk ist bereits versenkt und ein Großteil der Rohre ebenfalls. Aktuelle Neuigkeiten finden sich auf unserer Facebookseite oder direkt an der Südmole. Wir bedanken uns jetzt schon einmal für die vielfältige Unterstützung!