Ein Projekt aus der Region Sparkasse Mittelsachsen

Neue Hüpfburg für strahlende Kinderaugen

2.137 EUR
142 % Fundingschwelle erreicht
53 % Fundingziel erreicht
27
Unterstützer
Projekt erfolgreich
175 EUR

Co-Funding von
Sparkasse Mittelsachsen

Nach über 15 Jahren im Einsatz benötigt unsere beliebte Hüpfburg eine Nachfolgerin. Sie ist das Highlight für Kinder auf unseren Festen sowie den Veranstaltungen befreundeter, gemeinnütziger Organisationen aus der Region Penig, Rochlitz, Burgstädt.

Ort Penig
Kategorie Sport
Anonymer Nutzer
Diana Winter Cosmetics 03.12.2019, 11:15
Anonymer Nutzer
Michael Jahn Consulting 03.12.2019, 10:33
anonyme Unterstützung 02.12.2019, 07:02
anonyme Unterstützung 01.12.2019, 11:09
Andreas Schmidt
Andreas Schmidt 01.12.2019, 11:08
anonyme Unterstützung 30.11.2019, 17:20
anonyme Unterstützung 30.11.2019, 16:25
anonyme Unterstützung 30.11.2019, 14:57
Annett Scheibe 28.11.2019, 15:16
Autohaus Lohs GmbH 26.11.2019, 10:49
Mike Tauchmann 25.11.2019, 18:13
anonyme Unterstützung 25.11.2019, 09:21
anonyme Unterstützung 25.11.2019, 09:13
Thomas Stein 21.11.2019, 21:22
Anonymer Nutzer
Nicole Jasmund 20.11.2019, 18:01
anonyme Unterstützung 18.11.2019, 14:09
Anonymer Nutzer
Udo Lenkeit 17.11.2019, 20:49
Frau 09.11.2019, 10:35
Förderverein Naturpark Köbe e.V. Penig 09.11.2019, 09:07
anonyme Unterstützung 01.11.2019, 11:11
Wird geladen...
Impressum
Förderverein Freibad Penig e.V.
Andreas Schmidt
Obere Dorfstr. 13
09322 Penig Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1117