Ein Projekt aus der Region Harzsparkasse

Gemeinsam für Wernigerode: Für den Nachwuchs - für den Sport

19.530 EUR
390 % Fundingschwelle erreicht
130 % Fundingziel erreicht
113
Unterstützer
Projekt erfolgreich
1.000 EUR

Co-Funding von
Harzsparkasse

Die Corona-Pandemie belastet unseren Verein organisatorisch und finanziell enorm. Um die Zukunft unseres Vereins bzw. den Nachwuchs, das Sportangebot und die Infrastruktur zu sichern, brauchen wir dringend eure Unterstützung. Bitte helft uns!

Ort Wernigerode
Kategorie Sport

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Es geht um die Mitglieder und hier vor allem um den Nachwuchs. Nach mehreren Monaten des Trainingsstillstand müssen knapp 750 Kinder und Jugendliche unseres Vereins reaktiviert und wieder zum Sporttreiben animiert werden. Gleiches gilt auch für die Erwachsenen. Hier steht vor allem die Bewegung und damit die Gesundheit aller, aber auch die Sicherung des Vereins, des Sportangebots und der Infrastruktur im Vordergrund.

Derzeit laufen die monatlichen Kosten wie Mieten, Betriebs-/Nebenkosten, Personalkosten und Versicherungen für unsere Sportinfrastruktur weiter, z.B. Trendsporthalle, Kegelbahn, Ringerhalle, Geschäftsstelle. Darüber hinaus muss unser Verein auch im Sportjahr 2021 die anteiligen Bewirtschaftungskosten für die Sportstätten der Stadt - trotz Stillstand des Trainingsbetriebes - sowie die Abführungen an die Verbände in vollem Umfang bezahlen.

Zudem fallen aus wirtschaftlichen Gründen Sponsoren aus oder müssen ihre Unterstützung vorübergehend "auf Eis legen". Insbesondere durch den Austritt von knapp 200 Mitgliedern zum Jahresende 2020 fehlen unserem Verein etwa 3.000 Euro an Beitragseinnahmen im Monat. Hochgerechnet auf das Haushaltsjahr 2021 sind das 36.000 Euro!

Darüber hinaus haben viele Abteilungen unseres Vereins aufgrund des Wegfalls von Events und Spieltagen finanzielle Ausfälle, z.B. einkalkulierte Einnahmen wie Startgebühren oder Eintritt. Vor allem der Abteilung Floorball, die mit den Damen und Herren in der 1. Bundesliga spielt und darüber hinaus mit 10 Nachwuchsteams im überregionalen Spielbetrieb aktiv ist, fehlen ein Großteil der Einnahmen. Die Heimspiele der Saison 2020/2021 fanden größtenteils ohne Zuschauer statt. Sie produzierten aber von der Gestattung für den Spieltag, über die medizinische Absicherung bis hin zu den Schiedsrichterkosten etwa 400 bis 500 Euro an Ausgaben pro Heimspiel. Im Vergleich zum Vorjahr fehlen der Abteilung Floorball zirka 20.000 Euro an Einnahmen: Geld, was letztlich für die Nachwuchsarbeit fehlt!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziele:

  • (Re)Aktivierung der Nachwuchsarbeit
  • Mitgliederbindung/Mitgliedergewinnung
  • Umstellung auf digitale Sportangebote
  • Anschaffung von digitalem Equipment
  • Erhalt des Sportangebotes
  • Sicherung der Infrastruktur
  • Deckung der anfallenden Kosten
  • Kompensation der Ausfallkosten

Zielgruppe:

  • Vereinsmitglieder
  • Eltern, Großeltern, Verwandte, Bekannte
  • Sport- und Vereinsfreunde
  • Interessierte, u.a Familien, Schulen etc.
  • Sponsoren, Partner und Unterstützer

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der Wernigeröder Sportverein "Rot-Weiß" e.V. wurde im Jahre 1949 gegründet. Damit blickt unser Verein auf eine langjährige Tradition, eine bewegte Historie und jede Menge sportliche Vielfalt zurück.

Der WSV Rot-Weiß hat mit seinen knapp 1.400 Mitgliedern in 23 Abteilungen in der Stadt Wernigerode sowie in der Region eine große gesellschaftliche Aufgabe und Verantwortung. Damit wir dieser Funktion auch in Zukunft gerecht werden und den Mitgliedern sowie Interessierten in den kommenden Jahren eine sportliche Heimat bieten können, bedarf es im Zuge dieses Crowdfunding-Projekts die Unterstützung aller.

Vor allem die umfangreiche und intensive Nachwuchsarbeit ist ein enorm wichtiger Bestandteil unseres Vereins. Wir geben Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, unterstützen damit aktiv die Gesundheit und beugen Bewegungsmangel und den typischen Begleitererkrankungen vor. Gleichzeitig fördern wir verschiedene Fähigkeiten und Kompetenzen, die wiederum für die weitere Zukunft jedes Einzelnen von positiver Wirkung sind.

Es geht darum, in dieser besonderen Zeit der Corona-Pandemie die Gemeinschaft und das Sportangebot zu erhalten, die weitere Zukunft gemeinsam aktiv zu gestalten, allen Mitgliedern und Interessierten eine Perspektive zu bieten und diese mit Leben zu erfüllen.

Unser Verein und damit die verschiedenen Abteilungen stehen derzeit vor großen Aufgaben und Herausforderungen, die wir nur mit der Kraft der Gemeinschaft optimal bewältigen können. Insofern Du dieses Crowdfunding-Projekt finanziell unterstützt, bist Du automatisch Teil unserer Gemeinschaft und trägst mit dazu bei, dass wir in Zukunft weiterhin engagiert, motiviert und optimistisch unsere Aufgaben angehen können.

Danke für Deine Hilfe und Unterstützung!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Einnahmen des Crowdfunding fließen vordergründig in die Nachwuchsarbeit, digitale Sportprojekte sowie Aktionen der Gesundheitsförderung für Groß & Klein. Nach vielen Monaten des Stillstand wollen wir die Kinder und Erwachsenen wieder bewegen - im wahrsten Sinne des Wortes!

Unser Verein steht für eine intensive und umfangreiche Nachwuchsarbeit, in die wir in den kommenden Wochen und Monaten noch mehr Kraft, Energie und Engagement stecken müssen, um die sportliche Zukunft und damit die Basis unseres Vereins zu sichern. Diese Vorhaben kosten Geld und benötigen gerade in dieser besonderen Zeit die Unterstützung der Gemeinschaft.

Darüber hinaus gilt es die laufenden Kosten zu decken und finanzielle Ausfälle zu kompensieren, um die Zukunft unseres Vereins, das Sportangebot, die Infrastruktur und das Vereinsleben im allgemeinen zu bewahren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der Vorstand des Wernigeröder Sportverein "Rot-Weiß" 1949 e.V., der erweiterte Vorstand mit seinen 23 Abteilungsleiter*innen und damit eine Vielfalt an Verantwortungsträgern für Wernigerode: Den Nachwuchs - und den Sport in unserer Stadt und Region.

Unsere Crowdfunding-Aktion wird zudem von einer Projektgruppe der Hochschule Harz in Theorie und Praxis begleitet.

Was ist die Fundingschwelle?

Bei Erreichen der Fundingschwelle decken wir diese Kosten: Floorball: Sport- und Trainingsmaterialien für den Nachwuchs (2.000 €), Boxen: Equipment für Online-Training (1.000 €), Fußball: Mini-Tore (1.000 €), Seniorensport: Gesundheitsförderung (1.000 €).
Impressum
Wernigeröder Sportverein "Rot-Weiß" 1949 e.V.
André Boks
Gießerweg 6
38855 Wernigerode Deutschland

http://www.wsvrotweiss.de

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1804

Neuer Spendentopf der Harzsparkasse

Harzsparkasse

Ihr plant für euren Verein, die Kindertagesstätte oder Schule ein neues Projekt? Dann stellt es hier vor und aktiviert eure Unterstützer. Damit am Ende Großes entsteht, unterstützen wir euch mit unserem Spendentopf. Wir verdoppeln Unterstützungen für Vereine*. Macht mit und sichert eurem Herzensprojekt den Zuschlag. Jetzt unterstützen!

(* Verdoppelt wird jede Unterstützung ab 5 Euro, bis das Projekt sein Finanzierungsziel erreicht hat oder der Spendentopf leer ist. Maximal 1.000 Euro Co-Funding pro Projekt durch die Harzsparkasse.)

6.500 € von 10.000 € verteilt