Ein Projekt aus der Region Ostsächsische Sparkasse Dresden

(Frei)Raum für kreative Mini-Forscher und Entdecker

2.585 EUR
129 % Fundingschwelle erreicht
82 % Fundingziel erreicht
30
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Unser Ziel ist die Umgestaltung eines Mehrzweckraumes, zu einem (Frei)Raum der Selbstbildung mit vielfältigen Möglichkeiten zum Experimentieren, kreativen Arbeiten und Gestalten für die Kinder der Kita "Waschbären" in Dippoldiswalde.

Ort Dippoldiswalde
Kategorie Bildung
Katy Deubel
09.02.18, 14:15 von Katy Deubel
2585€ kommen unseren Kindergarten zu Gute. Herzlichsten Dank dafür. Auch wenn wir unser Ziel nicht erreichen konnten, übertrifft das Ergebnis unsere anfänglichen Erwartungen. Ende Februar werden wir zu unserem Pädagogischen Tag planen, wie wir das Geld sinnvollst einsetzen. Die Kinder, der Elternrat und das Erzieherteam sind dabei gefragt. Derzeit sind wir dabei die kleinen Prämien für die fleißigen Spender kreativ zu gestalten - wir werden sie schnellstmöglich an Sie weiterleiten. Ein schönes Wochenende Ihnen allen Ihre Katy Deubel
Myrene Palitzsch-Jäger
07.02.18, 15:50 von Myrene Palitzsch-Jäger
an alle Unterstützer und Spender! Die Fundingsphase unseres Projektes ist seit gestern erfolgreich abgeschlossen. Ohne Sie/Euch wäre das nicht möglich gewesen! Jetzt geht es daran die gesammelten Spendengelder für die Gestaltung des (Frei)Raumes optimal einzusetzen. Wir werden weiter berichten... Mit Bestätigung des Projektes und der Auszahlung der Spendengelder durch "99Funken" können wir die Spendenquittungen und Wunschprämien auf den Weg zu Ihnen/Euch bringen. Dies wird noch ca. 3-4 Wochen Inanspruch nehmen. Dankbare Grüße Myrene Palitzsch-Jäger
Katy Deubel
30.01.18, 07:58 von Katy Deubel
Noch 6 Tage, dann ist es vollbracht! Vor gut 3 Monaten hätte ich diese Summe nicht für möglich gehalten. Wir als Team haben davon geträumt unseren Mehrzweckraum mit Inhalt für unsere Kinder zu füllen. Das werden wir nun auf jeden Fall realisieren können. Nun steht noch die Frage welche Variante wir uns leisten werden können. Natürlich hoffen wir uns das Funktionsmöbel anschaffen zu können. Da dies allerdings schon allein ca. 1800€ kostet, freuen wir uns die nächsten 6 Tage auf weitere Bewegung auf unserem Fundingkonto. An alle bisherigen Unterstützer natürlich vielen Dank!!! Ihre Katy Deubel - Einrichtungsleitung
Myrene Palitzsch-Jäger
24.01.18, 08:29 von Myrene Palitzsch-Jäger
Vielen, vielen Dank an alle Spender und Unterstützer! Nur mit Ihrer/Eurer Hilfe konnten wir unsere Fundingschwelle von 2.000 EUR erreichen. Damit haben wir die erste sehr wichtige Etappe auf unserem Weg zum Fundingziel von 3.150 EUR geschafft. Der Weg bis zu 3.150 EUR ist noch sehr weit, aber uns bleibt ja noch wenig Zeit (bis zum 05.02.2018) um die Grundlage für die Anschaffung der "Mobilen Forscherstation" zu legen. Auf zum Endspurt! Dankeschön!
Katy Deubel
06.01.18, 13:14 von Katy Deubel
Ich wünsche all unseren Unterstützern einen guten Start ins Jahr 2018 und möchte mich an dieser Stelle für die bis jetzt gespendete Summe herzlichst bedanken. Trotz allem sind wir noch nicht ganz an unserem Ziel. Uns fehlen bis zur Grundausstattung noch knappe 300€. Da wir uns jedoch gern das ausgeklügelte Möbelstück des Kindergartenausstatters anschaffen möchten, ist unser Ziel noch etwas in der Ferne (Fundingziel 3150€). Jede Spende bringt uns auf dem Weg voran! Bitte helfen Sie uns auch unser Projekt bekannter zu machen, um weitere Unterstützer zu finden. Ihre Katy Deubel Leiterin Kindergarten "Waschbären"
Myrene Palitzsch-Jäger
10.11.17, 20:09 von Myrene Palitzsch-Jäger
Ein großes Dankeschön besonders im Namen der kleinen Waschbären an alle Fans, die es uns ermöglicht haben in die Fundingphase zu wechseln. Jetzt heißt es aktiv werden und Werbung für unser Projekt zu machen, damit wir möglichst viele finanzielle Unterstützer für den (Frei)Raum finden. Auch die Waschbärchen haben sich schon Gedanken gemacht, wie sie dabei helfen können. Liebe Fans, bitte helft uns, dass dieses Projekt für die Kinder ein Erfolg wird. Begeistert andere von diesem Vorhaben, erzählt/schickt es weiter und werdet selbst zu unseren Unterstützern. Unsere Zeit die Fundingschwelle zu erreichen läuft... Viele Grüße, Myrene Palitzsch-Jäger