Ein Projekt aus der Region der Ostsächsische Sparkasse Dresden

(Frei)Raum für kreative Mini-Forscher und Entdecker

1.201 €
60 % Fundingschwelle erreicht
6
Unterstützer
73 Tage

Unser Ziel ist die Umgestaltung eines Mehrzweckraumes, zu einem (Frei)Raum der Selbstbildung mit vielfältigen Möglichkeiten zum Experimentieren, kreativen Arbeiten und Gestalten für die Kinder der Kita "Waschbären" in Dippoldiswalde.

Ort Dippoldiswalde
Kategorie Bildung

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Mit Eröffnung des Kindergartens der Wäscherei Reichel unter der Trägerschaft der Diakonie Dippoldiswalde in 2015, freuen wir uns direkt in Dippoldiswalde das Angebot an Krippen- und Kindergartenplätzen bereichern zu können. Unser Erzieherteam arbeitet daran, qualitativ gute Grundlagen für eine gelungene Kindergartenarbeit zu schaffen.

Das komplett renovierte und umgestaltete Villengebäude hat zwei Etagen, im Erdgeschoss werden bis zu 12 Krippenkinder im Alter von 1 Jahr bis 3 Jahren betreut. Im Obergeschoss haben bis zu 18 Kindergartenkinder in altersgemischten Gruppen ihr Reich.

Unser Kindergarten verfügt über ein tolles Außengelände mit einem großen Spielbereich und der sogenannten „Wilden Ecke“. Hier ist viel Platz für kleine Forscher und Entdecker, die ihrer Phantasie und Kreativität freien Lauf lassen können. Dafür möchten wir den Kindern gern auch im Innenbereich bessere Möglichkeiten bieten.

Wir, das Erzieherteam und der Elternbeirat des Kindergartens "Waschbären" haben den großen Wunsch den aktuell noch sehr neutralen Mehrzweckraum im Obergeschoss zu einem Ort umzugestalten, an dem Kinder Selbstbildungsprozesse erfahren können.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Als Rahmen wollen wir den Kindern einen (Frei)Raum schaffen, in dem sie Materialien zum Experimentieren für kreatives Arbeiten und Gestalten vorfinden. An den Wänden des (Frei)Raumes werden wechselnd anfänglich bildlich ansprechende Experimentierfolgen hängen, so dass die Nutzung der Materialien ganz ohne fremdbestimmte Anleitung für die Kinder möglich ist. Später soll der eigenen Kreativität nichts im Wege stehen.

Der (Frei)Raum soll ebenso ein Ort für ruhige Beschäftigungen sein – so können sich Kinder z.B. mit einem Buch zurückziehen, die im Spielzimmer aufgrund der vielen Reize nur schlecht einen Moment der Ruhe und Konzentration finden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wie schon Albert Einstein sagte:
"Ich lehre meine Schülern nichts; Ich versuche nur Bedingungen für sie zu schaffen, in denen sie lernen können."

Diese Bedingungen für die "Waschbärchen" zu schaffen, das ist unser Ziel. Finanziell können wir das allein leider nicht bewerkstelligen und bitten Sie deshalb um Ihre Unterstützung.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

2000€ benötigen wir für eine Grundausstattung an Mobiliar und Materialien (flexible Tische, Regal + Schrank, Hocker, verschiedenste Behältnisse zum Verstauen von Kreativmaterialien, runder Teppich, Wandtafel, Waage, Messbecher, Federkraftmesserset, Volumenkörper etc.)

Erreichen wir das Fundigziel von 3150€ - reicht das Geld für die Anschaffung einer rollbaren „mobilen Forscherecke“ (1700€) – sie eignet sich für Experimentierräume, verwandelt aber auch jeden Gruppenraum im Handumdrehen in eine Forscherwerkstatt. Tische, Hocker und Materialien werden zusätzlich auch weiter benötigt (siehe oben). Um den Kindern neue Anregungen und Ideen zu geben sowie ihnen Lust auf mehr zu machen, wollen wir darüber hinaus eine Zeitschrift abonnieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Diakonie Dippoldiswalde Diakonisches Werk im Kirchbezirk e.V. als Träger des Kindergartens „Waschbären“ mit dem Erzieherteam und dem Elternbeirat bitten Sie um Ihre finanzielle Unterstützung.

Was ist die Fundingschwelle?

Mit 2000€ kann eine Grundausstattung an Mobiliar und Materialien realisieren werden. Mit Erreichung des Fundingziels von 3150€ ist es uns möglich den (Frei)Raum mit einer „mobilen Forscherecke“ auszustatten, die den Kindern noch mehr Möglichkeiten bietet.

Tags: Dippoldiswalde, Waschbären, Kindergarten, Forscher, Raum

Impressum
Diakonie Dippoldiswalde Diakonisches Werk im Kirchbezirk e.V.
Alte Dresdner Straße 9
01744 Dippoldiswalde Deutschland

http://diakonie-dippoldiswalde.de / Tel.: 03504 60 09 70, Vereinsreg-Nr.: VR 40635 (AG DD), Steuernr: 210/141/06704 (FA Pirna), Vorstände: Sabine Münch, Gottfried Linke, Jürgen Grimmer, Peter Zuchold / Leiter d.Geschäftsst.: Jörg Ihbe, Ulrike Linke-Arndt

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).