Ein Projekt aus der Region Saalesparkasse

Ein FreiRaum für Halle

Ein FreiRaum für Halle

Ein Ort zum Zusammenkommen, Sachen ausprobieren, Spaß haben, für Begegnung, Dialog, Kultur und Bildung – ein Ort für alle: inklusiv und offen. Die WohnUnion möchte dieses Jahr einen neuen nachhaltigen Freiraum für Halle eröffnen. Bist du dabei?

Ort Halle (Saale)
Kategorie Stadt- & Regionalentwickung, Soziales, Veranstaltungen
10.860 €
72 % Fundingschwelle erreicht
120
Unterstützer
17 Tage
Diana Neumerkel
13.05.24, 11:20 von Diana Neumerkel
Letzte Woche ist einiges passiert. Am Donnerstag war für uns insofern ein toller Feiertag, da wir 50% unserer Fundingschwelle überschritten haben. Allen bisherigen Unterstützer:innen besonderen Dank dafür! Tragt die Aktion nun weiter, denn es fehlen aktuell nur noch ~6.500€ bis wir die Schwelle erreicht haben und grundlegende Sanierungsmaßnahmen (Fußboden, Elektrik) umsetzen können. Außerdem waren wir vor einer Woche bei Radio Corax zum Interview eingeladen. Udo und Grit erzählen in dem ca. 15Min-Beitrag über die Anfänge und den Grundgedanken der Genossenschaft und des gemeinnützigen Vereins und warum wir das Geld für den FreiRaum so dringend brauchen. Den Beitrag könnt ihr hier nachhören. Ebenfalls letzte Woche ging unser aktueller Newsletter raus, in dem wir zweimal im Jahr über alle neuen Entwicklungen der WohnUnion berichten. Hier zum Beispiel auch über unser Wohnprojekt "Schletti 11" in Angersdorf und die vielleicht bald zu uns gehörende Reilstraße 126+127. Den Newsletter könnt ihr hier nachlesen. Weiterhin möchten wir mit euch das erste Video einer Reihe teilen, die Menschen mit ihren Ideen für die Nutzung des FreiRaums zeigt. Dies könnt ihr euch im Blogbeitrag auf 99funken ansehen. Wir freuen uns auch über eure Idee - schreibt diese doch an die online-Pinnwand unserer Projektseite. ❤️ Und helft weiter fleißig mit, damit wir dieses Jahr erfolgreich den FreiRaum im Neumarktviertel eröffnen können. ✨ Danke!
Diana Neumerkel
05.05.24, 12:00 von Diana Neumerkel
Ihr seid großartig! Seit fünf Tagen läuft unsere Crowdfunding-Aktion und hat mit der Unterstützung von bisher 50 Personen knapp 1/3 unserer Fundingschwelle erreicht. Das freut uns sehr und motiviert weiter zu machen . Auch beim Freiwilligentag am 4. Mai haben wir Unterstützung in Form von helfenden Händen bekommen um schonmal den Vorgarten vom Freiraum etwas freizuräumen. Vor allem dicke fette Mauer-Reste wurden ausgebuddelt und weggestemmt. Ebenso konnten Schutt und Müll beseitigt werden. Danke für's mit Anpacken! Ein paar Eindrücke der Aktion seht ihr auf den Bildern. Neben Geldspenden freuen wir uns auch sehr über Menschen die ihre Zeit und Kraft mit in's Projekt stecken können. Das hilft uns die Kosten geringer zu halten und damit mehr Zugang zu ermöglichen. Wir danken allen bisherigen UnterstützerInnen - es ist so wertvoll zu sehen, was eine Gemeinschaft erreichen kann. Tragt es weiter in euer Umfeld und helft uns dabei die Aktion wie Funken fliegen zu lassen. ✨

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.