Ein Projekt aus der Region Harzsparkasse

Unser Hundeplatz braucht einen Zaun!

2.320 EUR
141 % Fundingschwelle erreicht
106 % Fundingziel erreicht
19
Unterstützer
Projekt erfolgreich
1.000 EUR

Co-Funding von
Harzsparkasse

Wir benötigen Eure Unterstützung, um auf unseren Waldsportplatz einen Wildzaun zu errichten. Auf Grund von Verschmutzungen durch Fremdnutzungen ist ein sicheres Training für uns und unsere Vierbeiner durch diverse Verunreinigungen nicht möglich.

Ort Ballenstedt
Kategorie Sport

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir sind ein noch frisch gegründeter Verein mit „alten Hasen“ im Hundesport, der den alten Sportplatz der SV Friesen, Am
Stahlsberg in Ballenstedt OT Opperode zur Nutzung erhalten hat.

Der schöne Waldsportplatz war bisher nicht umzäunt gewesen, was das Training mit den Hunden nicht immer einfach gestaltet, da ein sehr gut frequentierter Wanderweg vor dem Platz entlang geht. Leider durften wir auch schon Erfahrung sammeln, dass Benutzer einfach ihren Müll und Glasscherben auf unseren Platz hinterließen.

Unser Welpentraining und auch der Basiskurs zielen darauf ab, dass man mit seinen Hund alltägliche Situationen meistern und die Begleithundeprüfung erfolgreich ablegen kann. Dazu müssen auch Grundlagen vermittelt werden, den Hund abrufen zu können und dies bestmöglich unter Umwelteinflüssen, die wir selber entscheiden können und ohne Verletzungen durch Glasscherben oder ähnliches.
Gerade unsere Jugend lernt von Beginn an, wie wichtig es ist Verantwortung für seinen treuen Gefährten zu übernehmen
und eine sichere Umgebung zum Lernen und Spielen zu schaffen.

Durch den stetigen Anstieg der Mitgliederzahlen vor allem im Kinder- und Jugendbereich sind wir auf die Realisierung
des Projektes zeitnah angewiesen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir als Verein haben uns zur Aufgabe
gemacht den Waldsportplatzes mit seiner wunderschönen weitläufigen Anlage vielseitig zu nutzen und auch zu pflegen.

Wir möchten unseren Gästen, Mitgliedern und
unseren Hunden beste Möglichkeiten bieten,
sich vielseitig und sportlich zu betätigen, in den Austausch zu kommen oder einfach nur etwas zu entspannen. Die Hunde dürfen auch mal ausgelassen mit ihren Artgenossen toben.

Die Verbesserung der Freizeitqualität, die
sinnvolle Beschäftigung mit Hund und das Miteinander sind Herzenssache des Vereins.

Der Zuspruch, der uns bereits entgegen kam,
bestärkt uns in unseren Vorhaben.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit der Unterstützung dieses Projektes, helft
ihr unserem Verein, den Hundesport auszubauen, den Hunden sowie Frauchen oder Herrchen Sicherheit im Alltag zugeben und den wunderschönen
Waldsportplatzes zu erhalten und vielseitig zu nutzen.
Die vielseitige Nutzung beinhaltet auch, dass die anderen Interessierten, wie zum Beispiel den Freizeitkickern, Volleyballern und anderen Kindern und Jugendlichen, unser Platz auch zur Verfügung gestellt werden kann.

Zusätzlich wird Kindern und Jugendlichen die Chance einer tollen Freizeitgestaltung geboten, die viel Spaß in der Gemeinschaft mit sich bringt und ein großes Stück Verantwortungsbewusstsein erlernt wird.

Es wäre schade, wenn unser Waldsportplatz bzw. das
Gelände diese Möglichkeiten nicht bieten könnte.

Gerade die letzten Monate, wo wir alle durch Corona geprägt waren, zeigt wie wichtig ein gutes und verantwortungsvolles Miteinander ist.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreichen Crowdfunding können wir die Baumaßnahmen für den neuen Waldzaun sofort beginnen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Verein „Treue Schnüffler e.V.”

Unterstützer sind alle Vereinsmitglieder, die Sportfreundinnen und Sportfreunde des Hundesportvereins, sowie Sympathisanten der Treuen Schnüffler.

Der Verein ist zu 80% auf Spendengelder angewiesen und kann große Projekte nur mit Ihrer Hilfe umsetzen.

Bitte werden auch Sie unser Unterstützer!

Was ist die Fundingschwelle?

Das Geld was wir erhalten benötigen wir für das Baumaterial für unseren Wildzaun. Dazu gehört zum einen der Wildzaun an sich, Spanndraht, Z-Profil, Holzpfähle, Drahtschlaufen und die Spanner.
Impressum
HSV Treue Schnüffler e.V.
Annett Roder
Pfeilergraben 41
06449 Aschersleben Deutschland

Steuernummer: 117/143/07799
Amtsgericht: Stendal
Sitz: Ballenstedt
1. Vorsitzende: Annett Roder
2. Vorsitzender: Christopher Roder-Rosenov

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1984

Neuer Spendentopf der Harzsparkasse

Harzsparkasse

Ihr plant für euren Verein, die Kindertagesstätte oder Schule ein neues Projekt? Dann stellt es hier vor und aktiviert eure Unterstützer. Damit am Ende Großes entsteht, unterstützen wir euch mit unserem Spendentopf. Wir verdoppeln Unterstützungen für Vereine*. Macht mit und sichert eurem Herzensprojekt den Zuschlag. Jetzt unterstützen!

(* Verdoppelt wird jede Unterstützung ab 5 Euro, bis das Projekt sein Finanzierungsziel erreicht hat oder der Spendentopf leer ist. Maximal 1.000 Euro Co-Funding pro Projekt durch die Harzsparkasse.)

6.500 € von 10.000 € verteilt