Ein Projekt aus der Region Sparkasse Elbe-Elster

Ein Transporter für die Tafel Herzberg in dieser schwierigen Zeit

Ein Transporter für die Tafel Herzberg in dieser schwierigen Zeit
5.286 EUR
211 % Fundingschwelle erreicht
105 % Fundingziel erreicht
45
Unterstützer
Projekt erfolgreich
2.500 EUR

Co-Funding von
Sparkasse Elbe-Elster

Wir benötigen umgehend einen fahrtüchtigen Transporter für die tägliche Abholung aller Lebensmittelspenden. Unser alter Transporter ist defekt. Bitte unterstützen Sie uns und unsere Mitmenschen in und um Herzberg in dieser schwierigen Zeit!

Ort Herzberg
Kategorie Soziales

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir müssen uns ganz dringend einen gebrauchten Transporter für die Abholung aller Spendenwaren in und um Herzberg anschaffen. Der alte Transporter, welcher nun fast 12 Jahre täglich auf Tour gewesen ist, kann nicht mehr fahren. Die Tafel Herzberg organisiert täglich die Abholung der Lebensmittelspenden und Spenden des täglichen Bedarfes.
Uns allen gemeinsam ist bewußt, dass wir nur mit Besonnenheit und gegenseitiger Hilfe diese schwierige Situation der Coronapandemie meistern werden. Gerade die Menschen, welche schon viele Jahre die Hilfe der Tafel in Herzberg angenommen haben brauchen uns jetzt und auch danach. Bitte unterstützen Sie uns!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Bedürftige und auf Hilfe angewiesen Bürgerinnen und Bürger der Stadt Herzberg und Umgebung. Besonders einkommensschwache Familien, alleinstehende Frauen und Männer mit Kindern, sowie Rentnerinnen und Rentner mit einer geringen Altersrente sind Nutzer unserer sozialen Angebote. Sie kommen wöchentlich zur Tafelausgabe und holen sich hier Lebensmittelspenden ab.

Gut erhaltene Möbel, noch funktionierende Kühlschränke, Waschmaschinen, Fernseher usw. sollen nicht immer auf dem Müll landen, es gibt überall Menschen, welche sich neue Waren nicht leisten können und diese Spenden sehr dankbar annehmen. Diese Herangehensweise ist von Nachhaltigkeit in unserer Weg-Werf-Gesellschaft geprägt und nicht so gut „betuchte“ Einwohner von Herzberg und ihre Familien haben Freude dran.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wenn Ihnen das Wohl Ihrer Mitmenschen am Herzen liegt, unterstützen Sie uns bitte bei der Anschaffung des Ersatzfahrzeugs für den Spendentransport. So ermöglichen Sie unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern die täglichen Abholfahrten und sichern die Versorgung unserer hilfebedürftigen Mitmenschen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit 2.500 Euro können wir einen gebrauchten Transporter für die tägliche Abholung aller Lebensmittel- und Sachspenden komplett bezahlen. Jeder Teilbetrag darunter steuert zur Abbezahlung bei.

Wer steht hinter dem Projekt?

Träger der Tafel Herzberg ist der Arbeitslosenverband Deutschland, Landesverband Brandenburg e.V.
Hinter diesem Projekt steht der Träger sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tafel Herzberg.

Was ist die Fundingschwelle?

Die Tafel Herzberg ist auf jeden Euro angewiesen. Jeder Beitrag zahlt auf die Anschaffung des Ersatzfahrzeugs ein.
Impressum
Tafel Herzberg e.V.
Carola Lademann
Lugstr. 3
04916 Herzberg Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1416