Ein Projekt aus der Region Sparkasse Vorpommern

Unsere Kids geben Gas! Windsurfmaterial für Fortgeschrittene

Unsere Kids geben Gas! Windsurfmaterial für Fortgeschrittene
5.401 EUR
540 % Fundingschwelle erreicht
120 % Fundingziel erreicht
43
Unterstützer
Projekt erfolgreich
1.898 EUR

Co-Funding von
Sparkasse Vorpommern

Bald heißt es für unsere Vereinsjugend endlich wieder: Raus auf's Wasser! Mit Windsurfbrettern und Segeln für Fortgeschrittene wollen wir den Kinder und Jugendlichen von der Insel Rügen die Möglichkeit geben, diese Saison so richtig durchzustarten!

Ort Dranske
Kategorie Sport

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Seit 2010 haben Kinder und Jugendliche aus Dranske und von der Insel Rügen die Möglichkeit, beim Kinder- und Jugendtraining des Vereins tow Windsurfen zu lernen und zu trainieren. Mittlerweile hat die Vereinsjugend beim regelmäßigen Windsurftraining von Juni bis September, unserem einwöchigen Surfcamp in den Sommerferien und bei vielen Klassenfahrten von Schulen der Insel enorme Fortschritte gemacht. Unsere Surfkids geben richtig Gas!!

Um Ihnen die Möglichkeit und Motivation zu geben, weiter am Windsurfen dranzubleiben, ihr Fahrkönnen beim gemeinsamen Training weiter zu verbessern und ihre Träume vom Trapezfahren, Gleiten, Springen und Frontloops zu realisieren - dazu brauchen wir Bretter und Riggs für fortgeschrittene Kinder und Jugendliche!

Windsurfequipment für Fortgeschrittene ist kostspielig und für viele Familien nicht erschwinglich. Deshalb will tow einen vereinseigenen Materialpoool aufbauen, der den Kindern und Jugendlichen zur Verfügung gestellt wird.

Jetzt brauchen wir euch:

Mit eurer Spende unterstützt ihr die Jugendarbeit des Vereins und ermöglicht uns, für den Materialpool 4 komplette Ausrüstungen für Fortgeschrittene anzuschaffen. Durch eure Unterstützung bleibt unser Trainingsangebot auch in Zukunft für Kinder und Jugendliche aus der Region bezahlbar und selbst für unsere Nachwuchscracks attraktiv!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Was die Kinder und Jugendlichen in der nächsten Saison gerne machen und lernen würden (O-Ton):

  • Mit Schlaufen und Trapez fahren
  • Beachstart
  • 5 Min. Spaßzeit
  • Richtig schnell surfen!
  • Eine längere Saison haben
  • Noch mehr und noch besser surfen lernen
  • Wie „Salto“ funktioniert
  • Wie man einen Speedloop macht.
  • Frontloop

Das sind zum Teil ehrgeizige Ziele: Aber die Kids lernen wahnsinnig schnell - wenn sie geeignetes Material haben!

Unterstützt uns durch eure Spende und werdet Teil der tow community!

Unsere Zielgruppe sind alle, die sich dafür begeistern können, dass wir im Rahmen unserer Vereinsarbeit Kinder und Jugendliche aus der Region über den Windsurfsport integrieren, motivieren, glücklich machen - und sie nachhaltig mit unserer Leidenschaft für Wind- und Wassersport anstecken.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

tow e.V. ist eine Initiative von begeisterten Wind- und Wassersportler:innen, die davon überzeugt sind, dass Windsurfen für alle Menschen erlebbar sein soll. Wir wollen unsere Trainingsangebote auf eine breite Basis stellen und für Menschen öffnen, für die der Zugang nicht selbstverständlich ist - selbst wenn sie den Wieker Bodden direkt vor der Nase haben!

Mit eurer Unterstützung wollen wir

  • Trainingsangebote für Kinder und Jugendliche aus der Region auch im Fortgeschrittenenbereich finanziell zugänglich halten
  • Windsurftraining auch für Fortgeschrittene Kids langfristig attraktiv gestalten und Lernfortschritte ermöglichen
  • die Kinder und Jugendlichen motivieren, am Wassersport dranzubleiben
  • motorische und soziale Fähigkeiten fördern
  • Begeisterung für eine Outdoorsportart teilen, für die die Insel Rügen herausragende Möglichkeiten bietet
  • Wassersport als integratives Medium fördern und verbreiten

Helft uns mit eurer Spende, den Kids in diesen verrückten Zeiten eine sportliche Herausforderung und Perspektive zu geben - werdet Teil der tow Community!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit eurer Unterstützung wollen wir einen vereinseigenen Materialpool für fortgeschrittene Kinder und Jugendliche aufbauen:

  • 4 Windsurfboards mit 100l bis 160l Boardvolumen (z.B. JP Young Gun, Starboard GO)
  • 4 Komplettriggs für fortgeschrittene Kids 1,5m² – 3,2m², inklusive Masten, Gabelbäume, Mastfüße (z.B. Neil Pryde Dragon Fly)
  • Zubehör: Kindertrapeze, Trapeztampen, Mastplatten
  • Schutzkleidung: Lycras, Schwimmwesten, Helme

Gesamtkosten: 4.500 Euro

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind der Wind- und Wassersportverein tow. e.V.:

Bei unseren Projekten dreht sich alles um tow (engl. für schleppen, mitreißen) und touch (engl. für berühren). Wasser- und Windsportarten zeichnen sich durch ihre besondere Kombination aus Naturerlebnis und motorischen und psychischen Herausforderungen in der Gruppe aus. Dies macht den Wind- und Wassersport zu einer Leidenschaft, die Menschen verbindet und positive Auswirkungen auf Körper und Geist hat.

Der Wind und Wassersportverein tow e.V. ist eine Initiative von leidenschaftlichen Wind- und Wassersportler:innen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die teilweise kostspieligen Outdoorsportarten allen zugänglich zu machen, die Lust darauf haben. Was als ehrenamtliches Engagement der Surflehrer:innen der Wassersportschule Rügen Piraten begann, hat 2019 zur Gründung des Vereins „tow e.V.“ geführt.

Neben dem Windsurftraining und Surfcamps für Kinder und Jugendliche von der Insel Rügen realisiert tow. e.V. auch Wind- und Wassersport-Projekte mit Geflüchteten in Griechenland (in Kooperation mit REFUGYM), mit suchtgefährdeten und sozial schwachen Jugendlichen (Wave4Life) in Dranske und Windskate-Aktionen auf dem Tempelhofer Feld (Kommando Störtebeker) - und trommelt regelmäßig fleißige Helfer:innen zusammen, um mit beach clean-ups einen Beitrag dazu zu leisten, die Strände von Müll zu befreien.

www.tow-ev.de

Was ist die Fundingschwelle?

Mit 1.000 Euro könnten wir zumindest 1 Windsurfausrüstung für Fortgeschrittene Kinder und Jugendliche anschaffen, inklusive Windsurfboard und Komplettrigg. Das wäre doch schon mal was!!
Impressum
tow - Wind- und Wassersport e.V.
Caroline Farke
Fischerweg 3
18556 Dranske Deutschland

Registereintrag:
Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht: Stralsund
Registernummer: 10308

Vertreten durch: Andreas Schmidt, Florian Krämer, Denis Hirndorf, Caroline Farke

Internetadresse:
www.tow-ev.de

Alternative Kontaktmöglichkeit:
Caroline Farke: farke@andco.de

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1917