Ein Projekt aus der Region Ostsächsische Sparkasse Dresden

Selfies einer Utopie - Theater trifft Nachhaltigkeit

Selfies einer Utopie - Theater trifft Nachhaltigkeit

Selfies einer Utopie ist ein neuartiges Theaterformat in Form eines Schülerworkshops und einer Minitheaterserie, die sich in vier Folgen humorvoll und kritisch mit dem Klimawandel und den Auswirkungen unserer aktuellen Lebensweise beschäftigt.

Ort Dresden
Kategorie Bildung
2.015 €
201 % Fundingschwelle erreicht
44 % Fundingziel erreicht
11
Unterstützer
Projekt erfolgreich
1.000 €
Co-Funding

Prämien

50,00
handsignierter Flyer der Macher oder einem/r Schauspielers/In deiner Wahl

Wir drucken eine limitierte Auflage von Programminformationen vorab. Auf deinem Exemplar kann die Originalsignatur der beiden Macher oder einem/r Schauspielers/in deiner Wahl stehen.

Lieferzeitpunkt September/Oktober 2021
100,00
Platzreservierung in Reihe 1 bis 3 in zwei Aufführungen deiner Wahl

Die Theateraufführungen finden in den Technischen Sammlungen Dresden, einem alten charmevoll sanierten Industriegebäude, statt. Ganz oben befindet sich ein großer, wunderschöner Veranstaltungssaal, welcher allerdings kein nach hinten ansteigendes Niveau in den Sitzreihen hat. Daher sind die Plätze in den ersten drei Reihen natürlich die besten. Die Aufführungstage sind Sa, 25.9. 21h; Di, 28.9. 19h; Do, 30.9. 19h & Sa, 2.10. 21h; bitte wähle 2 dieser Termine aus und gib uns rechtzeitig Bescheid.

Lieferzeitpunkt September/Oktober 2021
500,00
Sitzplatz neben dem Regisseur bei einer Aufführung

Der Regisseur Nicola Bremer sitzt in der ersten Reihe und gibt seine Regieanweisungen live; sei hautnah dabei - nur durch Auswahl eines Veranstaltungstermines möglich; falls du nur an einem Termin verfügbar bist, kläre diesen bitte vorher mit uns ab, für den Fall, dass schon jemand anderes diesen Tag gebucht hat

Lieferzeitpunkt September/Oktober 2021

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.