Ein Projekt aus der Region Sparkasse MagdeBurg

Lichterwelt Reform

Lichterwelt Reform

Die „Lichterwelt Reform“ ist ein Projekt des Bürgervereins Reform. Lichtelemente zu den Themen Kosmos, Planeten und Raumfahrt nehmen Bezug auf Straßennamen und den Kosmos-Boulevard. Das Projekt ist ein Projekt von Reformern für Reformer.

Ort Magdeburg
Kategorie Kunst & Kultur
1.784 €
16 % Fundingschwelle erreicht
10
Unterstützer
86 Tage
892 €
Co-Funding

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Reform soll 2022 seine eigene kleine Lichterwelt erhalten. Auf einer Eröffnungsveranstaltung werden die ersten Lichtelemente im November 2022 erstrahlen und bis zum Februar 2023 zu sehen sein.
Das Projekt soll den Gemeinsinn aller Reformer fördern. Egal, wie bzw. wo die Menschen im großen Stadtteil wohnen - wir alle sind Reformer und fühlen uns hier wohl. Trotz der Vielzahl verschiedenster Siedlungen will das Projekt vereinen.
Um es möglich zu machen, brauchen wir Deine Unterstützung. Hilf uns und spende ein paar Euro zur Umsetzung!
Eine Spendenaktion zur Finanzierung soll die Reformer für diese wunderbare Aktion sensibilisieren. Damit soll Gemeinsinn gestärkt, der Stolz auf den eigenen Stadtteil vertieft und das Zusammengehörigkeitsgefühl in schwierigen Zeiten wiederbelebt werden. Durch kleinste Spenden werden die Reformer die Lichterwelt als die ihre betrachten, hegen und pflegen. Um diesen Gemeinsinn zu stärken, soll die Premiere bei öffentlich erfolgen. Sich wieder begegnen zu können, ist ein wichtiges Element dieses Projektes.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Alle früheren, heutigen und künftigen Einwohner von:
Alt-Reform
Neu-Reform
Planetensiedlung
SKL-Siedlung
Brenneckestraße
Salbker Chaussee
Am Busch
Leipziger Chaussee

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

- weil sie/er in Reform geboren wurde, aufgewachsen, in die Kita oder zur Schule gegangen ist
- weil sie/er einzigartige Erinnerungen an Reform hat
- weil sie/er Reform im Herzen trägt
- weil sie/er Reform als wundervollen Ort empfindet, in dem man großartig leben, arbeiten, sich erholen, lernen, feiern, spielen, wohnen, radeln, investieren oder Eis essen kann
- weil sie/er möchte, dass Reform einzigartig bleibt

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Es wird zu 100 % zur Anschaffung vom Lichtelementen genutzt.

Wer steht hinter dem Projekt?

- Bürgerverein Reform e.V.
- Einwohnerinitiative Reform
- Arbeitsgruppe Gemeinwesenarbeit Reform

Was ist die Fundingschwelle?

Wird die Fundingschwelle erreicht, kann ein Lichtelement erworben und aufgestellt werden. Wird sie überschritten, ist der Ankauf und der Aufbau weiterer Elemente möglich.
Impressum
Bürgerverein Reform e.V.
Jens-Uwe Jahns
Juri-Gagarin-Straße 16
39118 Magdeburg Deutschland

Internet: www.md-reform.de
Telefon: 0160-94730683

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 2554
Sparkasse MagdeBurg - Gemeinsam für die Region

1.637 € von 25.000 € verteilt

Wir verdoppeln jede eurer Unterstützungen für Vereine*. Macht mit und sichert eurem Herzensprojekt den Zuschlag! Jetzt unterstützen.

*(Verdoppelt wird jede Unterstützung ab 5 Euro, bis die Fundingschwelle des jeweiligen Projektes oder der Maximalbetrag von 2500 Euro Co-Funding pro Projekt erreicht oder der Spendentopf leer ist.)

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.