Du hast Ende 2021 ein Projekt unterstützt? Bitte beachte, dass deine Spendenquittung ggf. erst für 2022 datiert wird. Du erhältst diese von den Projektinitiatoren ca. 1 Monat nach Projektende. 

Ein Projekt aus der Region Sparkasse Leipzig

Interaktive Krimishow mit Charity-Effekt

Interaktive Krimishow mit Charity-Effekt
1.245 €
124 % Fundingschwelle erreicht
65 % Fundingziel erreicht
33
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Krimitiv ist eine interaktive Krimigameshow für alle! Geplant und umgesetzt wird sie von 15 engagierten Studierenden. Sie wird auf unserer Website im Livestream am 21.01.2022 zugänglich sein. Um unser Projekt zu finanzieren brauchen wir eure Hilfe!

Ort Leipzig
Kategorie Veranstaltungen

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Gelangweilt von den immer gleichen Fernseh- und Reality-Shows? Formate wie „Wer wird Millionär“ oder „Deutschland sucht den Superstar“ haben dich schon lange nicht mehr vor den Fernseher gelockt? Dann haben wir die passende Alternative.
KRIMITIV ist eine interaktive Gameshow mit Krimianstrich und Charity-Charakter. In der drei Kandidat:innen ihre rhetorischen Fähigkeiten, ihr Krimiwissen und jede Menge Kreativität unter Beweis stellen müssen und das alles für den guten Zweck. Denn über den Zeitraum des Projekts und während der Show wird für gemeinnützige Organisationen gesammelt. Dafür schlüpfen die Teilnehmenden in die Rolle von drei Ermittler:innen, welche alle zu einem mysteriösen Treffen eingeladen wurden. Es werden Personen unterschiedlichster Fachbereiche, wie Comedians, Dozent:innen oder Schauspieler:innen sein. Diese bestreiten jeweils 4 Spiel- und 2 Pitchrunden, um am Ende als Sieger hervorzugehen.

Als Zuschauer könnt ihr dabei aktiv an der Sendung teilnehmen! Zum Beispiel bestimmen die Zuschauer am Ende jeder Pitchtrunde via Live-Voting den Sieger oder ihr könnt für die Teilnehmer:innen Boni erspielen. Dadurch können sich die Zuschauer effektiv am Verlauf der Sendung beteiligen. Außerdem kann in jeder Spielrunde Geld gewonnen werden, welches dann an eine der drei Organisationen geht.
Wir haben die Vision, das beschriebene Konzept in einer grandiosen Liveshow umzusetzen und damit unsere Zuschauer zu begeistern. Dabei wollen wir Einblicke in den Entstehungsprozess einer Fernsehshow geben und mit unserer Community teilen, um diese bereits vor der eigentlichen Sendung anzuteasern und die Spannung zu erhöhen.
Um dieses ehrgeizige Projekt bestmöglich umzusetzen, benötigen wir Eure Hilfe!

Bleibt up to Date und folgt unseren Social-Media-Kanälen auf Instagram und Facebook.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

60 Minuten pures Entertainment! Wir wollen als Team eine Alternative zum schnöden linearen Fernsehen bieten und gleichzeitig euch die Entstehung einer Liveshow näherbringen. Zusätzlich .sollen drei gemeinnützige Organisationen ins Augenmerk gerückt werden, für die während der Show Geld gesammelt wird.
Jeder ist willkommen! Die Show ist dabei ein vollständig digitales Event und kann im Livestream hier verfolgt werden. Dadurch kann jeder von Zuhause oder Unterwegs teilnehmen, egal ob via Smartphone oder SmartTV. Dann ist ja wohl klar: Das dürft ihr nicht verpassen!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Weil unser Projekt ein Projekt für jedermann ist. Nicht nur wir profitieren, wenn wir unsere Show wie geplant umsetzen können, sondern ihr bekommt einen einzigartigen, unterhaltsamen Abend geliefert. Außerdem unterstützt ihr so auch noch gemeinnützige Organisationen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird hauptsächlich in Kulisse, Druckerzeugnisse und die benötigte Technik fließen. Alles was über das Fundingziel hinausgeht, geht dann an die drei ausgewählten gemeinnützigen Organisationen, für die die drei Kandidat:innen jeweils kämpfen. Das heißt, zu viel gibt es nicht ;)

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen 15 engagierte Medientechnik-Studierende der HTWK Leipzig. Wir haben das Konzept gemeinsam entwickelt und ausgearbeitet. Gleichzeitig wollen wir nicht nur eine unterhaltsame Show bieten, sondern uns gleichzeitig weiterentwickeln und Erfahrungen sammeln für das spätere Berufsleben. Dieses Projekt findet im Rahmen der Lehrveranstaltung Studioproduktion II an der HTWK Leipzig statt. Um euch einen Abend voller Unterhaltung, Spannung und jede Menge Kunstblut zu bieten, brauchen wir eure Unterstützung.

Was ist die Fundingschwelle?

Die gesetzte Fundingschwelle deckelt die notwendigsten Kosten für Kulisse, Druckerzeugnisse und Technik. Wenn diese Grenze erreicht wird können wir unsere Idee in die Wirklichkeit umsetzen.
Impressum
Adina Stampa
Albert-Schweitzer-Straße 6
04317 Leipzig Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 2249

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.