Ein Projekt aus der Region Sparkasse Vorpommern

Kinderküche Kita Peeneflöhe Gützkow

4.370 EUR
120 % Fundingschwelle erreicht
105 % Fundingziel erreicht
51
Unterstützer
Projekt erfolgreich
960 EUR

Co-Funding von
Sparkasse Vorpommern

Unsere Kita benötigt dringend eine neue Küche, damit die Kinder endlich wieder selbst backen und kochen können. Das Besondere: die Arbeitsfläche ist in kindgerechter Höhe und die Geräte haben besondere Sicherheitsmerkmale.

Ort Gützkow
Kategorie Bildung

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Gemeinsames Kochen und Backen fördert den bewussten Umgang mit Lebensmitteln, die Motorik und das soziale Verhalten unserer Kinder. Und es macht vor allem eins: Spaß und Lust auf gesundes Essen!

Die alte Küche hat ihre besten Tage längst hinter sich und kann kaum noch genutzt werden. Da die Kita auch das Thema "Gesunde Ernährung" weiter vorantreiben will, ist eine neue Küche ein MUSS.

Sie soll auch die Bedürfnisse der Kinder besser berücksichtigen, so zum Beispiel durch die angepasste Höhe der Arbeitsfläche und Sicherheitsmechanismen bei den technischen Geräten.

In farbenfroher Optik wird die Küche ganz sicher ein neues Highlight in unserer Kita.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir wollen alle animieren, einen kleinen Beitrag durch die Spende zu leisten und somit den Kauf der Küche für unsere Kinder zwischen 3 und 6 Jahren zu ermöglichen. Der Dank dafür sind strahlende Kinderaugen!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Kinder erlernen schon in frühen Jahren viele Kompetenzen, die sie ihr Leben lang begleiten. Das Kita-Leben trägt hier neben dem heimischen Umfeld ganz wesentlich dazu bei.

Gemeinsames Kochen und Backen kann beispielsweise die motorischen und sozialen Kompetenzen fördern und sorgt ganz sicher für besondere Erinnerungen und viel Freude.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Sobald der benötigte Betrag erreicht wurde, werden wir die Küche bestellen und aufbauen lassen. Selbstverständlich wird sie dann mit einer, durch die Kinder, selbstgekochten Mahlzeit feierlich eingeweiht.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind ein Ende 2018 gegründeter Förderverein aus Eltern, die mit viel Engagement die Kita Peeneflöhe unterstützen wollen. Diese Küche ist unser erstes, großes Projekt - eine echte Herzenssache!

Was ist die Fundingschwelle?

Mit 3.640 EUR können wir die komplette Küche inklusive Montage bezahlen. Mit dem zusätzlichen Geld würden wir gern die Ausstattung, wie beispielsweise Schüsseln, Töpfe, Pfannen, Rührer und Kellen anschaffen bzw. erneuern.

Tags: Förderverein Peeneflöhe, Peeneflöhe, Kinderküche, Kita Gützkow, Kita Peeneflöhe

Impressum
Kita "Peeneflöhe" e. V.
Stephan Grabow
Peeneblick 3
17506 Gützkow Deutschland

Telefon: 038353669999

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 959

Spendentopf - Miteinander für Vereine in Corona-Zeiten

Sparkasse Vorpommern

Auch wenn wir physisch gerade auf Distanz sind, ist es um so wichtiger, emotional beieinander zu sein.

Die Not ist auch bei Vereinen groß. Oft reicht es nicht mehr für die Miete oder sonstige Kosten.

Für gemeinnützige Einrichtungen: Stellt Eurer dringendes Anliegen vor und aktiviert Unterstützer.

Für Unterstützer: Engagiere Dich für Dein Herzensprojekt. Jede noch so kleine Spende hilft.

Damit am Ende Großes entsteht, verdoppeln* wir jede Unterstützung auch über die Fundingschwelle hinaus und übernehmen die Transaktionskosten für Euch.

Neu: Die Aktion endet am 30.09.2020.

* maximal 2.000 Euro Co-Funding pro Projekt

26.885 € von 50.000 € verteilt