Ein Projekt aus der Region Ostsächsische Sparkasse Dresden

Ein Zuhause für Kidsclub, Pfadfinder & Co.

Ein Zuhause für Kidsclub, Pfadfinder & Co.
6.407 EUR
320 % Fundingschwelle erreicht
58 % Fundingziel erreicht
33
Unterstützer
8 Tage
1.500 EUR

Co-Funding von
Ostsächsische Sparkasse Dresden

"Schön, dass Du da bist!" - so heißt das Willkommenslied vom Kidsclub, einem Mitmachprogramm für Kinder von 6-11. Doch seit Januar sind wir "obdachlos" und pausieren. Neue Räume in Gorbitz sind schon in Sicht. - Helft jetzt mit, sie zu sanieren!

Ort Dresden
Kategorie Soziales

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Ein Ort der Hoffnung in Gorbitz

Seit 2005 gibt es den Kidsclub des Stoffwechsel e.V. in Gorbitz, einem Plattenbaugebiet in Dresden.
Kinder, Jugendliche und Eltern finden hier ihren Ort zum Auftanken - und eine Gemeinschaft von Menschen, die für sie sind und ihnen in den Herausforderungen ihres Lebens zur Seite stehen. Im Kidsclub, bei den Pfadfindern und im Teentreff erleben Kinder und Eltern, dass sie wertvoll sind und von Gott geliebt. Sie entdecken ihre Fähigkeiten und erleben spielerisch christliche Werte wie Vertrauen, Vergebung und Freundschaft - Werte, die das Zusammenleben und die Familien stärken.

"Obdachlos"

Leider fehlen uns seit Anfang des Jahres die Räume für unsere Angebote - Kidsclub, Pfadfinder, Teenietreff und Mütterfrühstück. Ein neuer, geeigneter Ort ist schon gefunden - wir wollen neue Räume am Omsewitzer Ring 8 anmieten. Doch diese sind in einem z.T. kaputten und unsanierten Zustand. Damit sich Kinder, Mitarbeitende und Eltern hier so richtig wohlfühlen können, ist noch einiges zu tun!

Neue Räume - lieber gestern als heute!

Stoffwechsel als Träger finanziert sich vorrangig durch Spenden und die öffentlichen Mittel, auf die wir für die Sanierung hofften, sind auf Grund der aktuellen Corona-Krise auf unbestimmt "eingefroren". Doch für die Kinder und Familien zählt jeder Tag - wir wollen lieber gestern als heute wieder an einem festen Ort öffnen!

Viele Hände sanieren gemeinsam

Die Kosten für eine nötige, "kleine" Sanierung belaufen sich auf insgesamt 19.000 Euro. Wir hoffen immernoch auf einige Fördermittel, Stoffwechsel e.V. beteiligt sich mit eigenem Geld, einige Fachleute arbeiten ehrenamtlich und manches Material wird gespendet. Doch noch fehlen 5.000 Euro um mit den wichtigsten Arbeiten starten zu können.
Und wir trauen uns, nach mehr zu fragen: Denn mit weiteren 6.000 Euro können wir Miete und Nebenkosten der ersten sechs Monate bezahlen.
Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, mit Anfang des neuen Schuljahres und dem Beginn der kühleren Jahreszeit gut nutzbare, neue Räume zu haben. So können wir mit den Freizeitangeboten Kidsclub, Pfadfinder, Mädelstreff und einem Mütterfrühstück für rund 80-100 Kinder, Jugendliche und Eltern in Gorbitz neu durchstarten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Jedes Kind ist einzigartig und wunderbar. Doch nicht jeder von uns hatte einen optimalen Start ins Leben. Mit unseren Treffs und Angeboten unterstützt ihr besonders diejenigen, die es oft nicht so leicht hatten und gebt ihnen dadurch neue Chancen.

Wie geht das?

Neben viel Action und Spaß erleben sie hier vor allem, dass sie geliebt und angenommen sind - bedingungslos. Mit den neuen Räumen wollen wir einen Ort schaffen, der von Hoffnung geprägt ist: Menschen, die sich begegnen, Gemeinschaft und Unterstützung finden und gemeinsam diesen Stadtteil prägen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit 2000 Euro können wir Ende Juli mit der Renovierung der Räume beginnen und haben zum Start des neuen Schuljahres und Beginn der kühleren Jahreszeit warme und freundliche Räume für Kidsclub, ein Pfadfindertreff und Mutter-Kind Treffs.

Mit weiteren 3000 Euro können wir den Bodenbelag erneuern, die Bäder fliesen und eine neue Eingangstür anschaffen.

Jeder Euro darüber hinaus würde ebenfalls helfen. Denn die laufende Arbeit von Stoffwechsel finanziert sich vorrangig aus Spenden. Mit weiteren 6000 Euro deckt ihr die laufenden Miet- und Nebenkosten bis Ende 2020.

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Wer steht hinter dem Projekt?

Stoffwechsel-Gorbitz ist ein Stadtteilprojekt des Stoffwechsel e.V. Neben hauptamtlich Mitarbeitenden ist es ein gemeinsames Herzensprojekt von ehrenamtlich engagierten Menschen in und um den Stadtteil Dresden-Gorbitz.

STOFFWECHSEL ist ein 1993 gegründeter gemeinnütziger Verein und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Unsere Arbeit ist christlich geprägt und finanziert sich aus Spenden.

Von ganzem Herzen - Kinder fördern. Jugendliche begleiten. Familien stärken.

FRAGEN? - Sprecht uns an:

Alexander Türk | Öffentlichkeitsarbeit
0351 21527300
www.stoffwechsel.org
[email protected]

Stoffwechsel e.V.
Martin-Luther-Str. 29,
01099 Dresden

Was ist die Fundingschwelle?

2000,- Euro sichern das Material für die Grundrenovierung - Malern, Tapezieren, Ausbessern. Weitere 3000,- für Bodenbelag, Fliesen und eine neue Eingangstür. Mit weiteren 6000,- bezahlen wir Miete und Nebenkosten für 6 Monate.
Impressum
Stoffwechsel e.V.
Ralf Knauthe
Martin-Luther-Str. 29
01099 Dresden Deutschland

Bei Fragen und Ideen im Zusammenhang mit dieser Aktion oder auch der Öffentlichkeitsarbeit des Stoffwechsel e.V. allgemein, wendet euch gern an uns.


Alexander Türk | Öffentlichkeitsarbeit
Stoffwechsel e.V.

Fon +49 351 21527300

Fax +49 351 21527301

[email protected]

www.stoffwechsel.org

Verantwortlicher i.S. des Presserechts:
Ralf Knauthe, Vorsitzender
Martin-Luther-Str. 29, 01099 Dresden

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1480

Miteinander für Vereine

Ostsächsische Sparkasse Dresden

UPDATE Verlängerung der Aktion bis zum 30. September & Erhöhung des Spendentopfs

Gerade in bewegenden Zeiten ist der Zusammenhalt noch größer. Wir verdoppeln jede eurer Unterstützungen für Vereine*. Jedes gemeinwohlorientierte Vorhaben kann so bis zu 2.000 Euro (zuvor 1.000 EUR) zusätzlich von der Ostsächsichen Sparkasse Dresden erhalten. Macht mit und sichert eurem Herzensprojekt den Zuschlag! Jetzt unterstützen.

*(Verdoppelt wird jede Unterstützung ab 5 Euro, bis die Fundingschwelle des jeweiligen Projekts erreicht ist. Bis zu 2.000 Euro Co-Funding pro Projekt. Aktion endet am 30.09.2020 (zuvor 30.06.)

9.991 € von 40.000 € verteilt