Ein Projekt aus der Region Sparkasse Leipzig

Johannes-Passion 2022: Inszenierung im Kunstkraftwerk

Johannes-Passion 2022: Inszenierung im Kunstkraftwerk

Szenische Aufführung von Bachs Johannes-Passion - bereits 2020 geplant (aber abgesagt) - 2022 neu aufgelegt - im Kunstkraftwerk - Nutzung 360° Beamer (Choräle multimedial) - Konzerte am 14.+15. April 2022

Ort Leipzig
Kategorie Kunst & Kultur
3.260 €
101 % Fundingschwelle erreicht
65 % Fundingziel erreicht
13
Unterstützer
Projekt erfolgreich
1.500 €
Co-Funding

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Die konzertanten Aufführungen der Bach’schen Passionen gehören in Leipzig traditionell zur Passionszeit. Auch wir, amici musicae, Chor & Orchester, Leipzig haben jährlich eine der Passionen aufgeführt. Für 2020 war eine besondere Variante geplant: eine szenische Aufführung. Durch Corona wurden jedoch kurz vor Ostern alle Konzerte mit dem ersten Lockdown gestrichen. Seitdem kämpft das Konzertleben ums Überleben und auch 2021 mussten wir eine Alternative schaffen. Mit unserer digitalen Johannes-Passion, die als Stream produziert wurde, konnten wir sogar internationale Partnerchöre einbinden und auf die Wände des Kunstkraftwerks holen.
In diesem Jahr möchten wir beides verbinden: Die Aufnahmen der Partnerchöre sollen über die 360°-Beamer des Kunstkraftwerks eingebunden werden in die szenische Aufführung von Bachs Johannes-Passion. Vor allem aber soll die Passion wieder live erlebbar werden.
Die Musiker:innen haben eine faire Bezahlung verdient, die Raummiete muss bezahlt werden und es bedarf einiges an Technik und Ausstattung. Dafür brauchen wir EUCH.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir möchten die vielfältige Musiklandschaft in Leipzig wiederbeleben. Sie zeichnet sich aus durch eine Mischung aus professionellen Ensembles und einem sehr breiten Angebot im Amateurbereich, wobei man viele Gruppen gar als semiprofessionell bezeichnen kann. In diesen Bereich zählen wir uns auch als amici. Wir möchten Traditionen - wie die Aufführungen der Bach'schen Passionen - beibehalten und sie gleichzeitig in neuem Gewand zeigen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Ein besonderes Anliegen ist uns die Förderung junger Menschen. Im Verein freuen wir uns regelmäßig über junge, motivierte Musiker:innen und auch als Solist:innen und Gäste engagieren wir besonders gern Nachwuchskünstler:innen. Die Nachwuchsförderung bezieht sich aber auch auf das Publikum: Nicht nur mit zeitgemäßen Konzertformaten, sondern auch mit unseren Ticketaktionen möchten wir die jungen Generationen für diese Musik begeistern. Unter 18-Jährige haben bei uns freien Eintritt und Studierende erhalten 2 Tickets zum Preis eines ermäßigten Tickets.
Auch für den Erhalt dieser Aktionen benötigen wir eure Unterstützung!

Unterstützt das Projekt mit einer Spende, damit wir die Konzerte trotz Abstandsregelungen usw. durchführen und ein besonderes Konzerterlebnis anbieten können.

Kultur kostet Geld und ist wertvoll, aber sie darf nicht zum Luxusgut werden, das sich manche einfach nicht leisten können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn wir die Fundingschwelle erreichen, haben wir eine kritische Marke überschritten, um das (kostenintensive) Projekt unter den aktuellen Auflagen durchführen zu können. Das Geld wird direkt für die Konzertkosten verwendet: wie z. B. Raummieten, Konzerttechnik etc.
Sollten wir sogar mehr Geld sammeln, haben wir ein Polster, um das Projekt auch dann durchführen zu können, wenn die Kapazitätsgrenzen nochmal geändert werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir, amici musicae e.V., sind ein gemeinnütziger Verein, der 1994 von Ron-Dirk Entleutner, dem musikalischen Leiter, gegründet wurde. Seit über 27 Jahren führen wir nicht nur in Leipzig die Musik von J. S. Bach auf, sondern haben auch erfolgreiche Konzertreisen nach Japan, in die USA, auf die Azoren etc. unternommen.
Neben Bach stehen regelmäßig auch chorsinfonische Werke (im letzten Jahr Mendelssohns Paulus und Händels Messiah auf dem Programm.
Zu den besonderen Konzertformaten zählen unsere Musiknächte / Klangfabriken, aber auch Dunkelkonzerte konnte man bei uns schon erleben.

Der ehrenamtlich tätige Vorstand besteht seit 9. Februar 2022 aus:
Christoph Jopp (1. Vorsizender)
Felix Lingath (2. Vorsitzender)
Julia Kopczak (Schatzmeisterin)
Romy Stolzenburg (erweiterter Vorstand)
Charlotte Korbmacher (erweiterter Vorstand)
Ron-Dirk Entleutner (musikalische Leitung)

Was ist die Fundingschwelle?

Wenn wir die Fundingschwelle erreichen, haben wir eine kritische Marke überschritten, um das (kostenintensive) Projekt unter den aktuellen Auflagen durchführen zu können. Das Geld wird direkt für die Konzertkosten verwendet.
Impressum
amici musicae e.V.
Ron-Dirk Entleutner
Gustav-Adolf-Str. 1
04105 Leipzig Deutschland

Mobil 0177-277 01 89
E-Mail: Ron-Dirk.Entleutner@amici-musicae.de

amici musicae e.V. ist im Vereinsregister beim Amtsgericht Leipzig unter der Nummer 2415 registriert.
amici musicae e.V. ist durch das Finanzamt Leipzig II, Steuer-Nr. 231/140/15377, wegen der Förderung von Kunst und Kultur als gemeinnütziger Verein anerkannt und mit Bescheid vom 03.05.2018 für die Jahre 2014–2016 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und gemäß § 3 Nr. 6 Gewerbesteuergesetz von der Gewerbesteuer befreit. amici musicae e.V. erbringt von der Umsatzsteuer befreite Leistungen gemäß § 4 Nr. 20a UStG.

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 2341
Unsere Unterstützung für die Gemeinschaft und die Region.

8.760 € von 20.000 € verteilt

Zusammenhalt ist nicht nur in bewegenden Zeiten wichtig. Deshalb verdoppeln wir auch in diesem Jahr die Unterstützung für dein gemeinwohlorientiertes Lieblingsprojekt* auf unserer Regionalplattform „99 Funken“. Jedes Vorhaben kann so bis zu 1.500 Euro zusätzlich erhalten. Mach mit und sichere deinem Herzensprojekt unsere Unterstützung.

*(Verdoppelt, bis zu einem Gesamtbetrag von 1.500 Euro pro Projekt, wird jede Unterstützung ab 5 Euro bis die Fundingschwelle erreicht oder der Spendentopf leer ist. Wir verlängern unsere Aktion bis zum 30.06.2022.)

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.