Ein Projekt aus der Region der Ostsächsische Sparkasse Dresden

Der Traum des Jazzchor Dresden - unsere erste eigene CD

Der Traum des Jazzchor Dresden - unsere erste eigene CD
3.222 €
64 % Fundingschwelle erreicht
19
Unterstützer
65 Tage

Der Jazzchor Dresden feiert in diesem Jahr seinen 5. Geburtstag! Da wird es Zeit für unsere erste eigene CD. Bisher sind wir nur auf Konzerten zu hören - das soll sich mit eurer Hilfe ändern! Dann gibt es von uns endlich eine bleibende Erinnerung.

Ort Dresden
Kategorie Kunst & Kultur
 Der Traum des Jazzchor Dresden - unsere erste eigene CD

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir, der Jazzchor Dresden, feiern in diesem Jahr unser 5-jähriges Jubiläum! Bis jetzt haben wir schon eine Menge erreicht.
Aber ein wirklich großer Traum fehlt uns, den wir schon lange gern realisieren möchten, wozu uns aber leider die finanziellen Mittel fehlen: Eine eigene CD!

Und dafür benötigen wir eure Hilfe.
Denn eine CD-Produktion umfasst zahlreiche Entwicklungsschritte, in die sowohl Zeit und vor allem auch Geld investiert werden müssen. Dazu gehören:
- mehrtägige Aufnahmen in einem Tonstudio
- das Schneiden, Mixing & Mastering der Tonspuren
- Pressung der CDs und Booklet-Gestaltung
- Verpackung
- Fotoshoot für ein CD-Cover

Mit eurer Unterstützung können wir die Produktionskosten abdecken, sodass wir am Ende hochwertige CDs in einer vertriebsfähigen Stückzahl produzieren können.
Jeder Cent zählt und lässt unseren Traum wieder ein Stück mehr Wirklichkeit werden!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, mit dem Crowdfundingprojekt einen Teil unserer ersten eigenen CD-Produktion zu finanzieren. Damit wollen wir zum Einen unsere Arbeit im Chor mit einem tollen Ergebnis bereichern. Zum Anderen möchten wir unseren Fans und Zuhörern damit eine bleibende Erinnerung an unsere Musik ermöglichen.
Gleichzeitig dient das Material als qualitativ hochwertiges Werbematerial, um auch künftig für Veranstaltungen gebucht zu werden.
Zur Zielgruppe gehören somit unsere Zuhörer bei Konzerten, Festivals und Auftritten, Veranstalter und Interessenten, die uns buchen möchten und natürlich auch der Jazzchor selbst.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Auf euch warten eine Menge kleine Überraschungen, die der Jazzchor Dresden für euch persönlich zusammengestellt hat, von kleinen Geschenkartikeln bis hin zu persönlichen Erlebnissen und Konzerten mit uns!
Vor allem aber könnt ihr uns damit einen Traum ermöglichen, von dem auch ihr am Ende profitieren könnt - mit einer CD von unserer Musik.
Wir freuen uns über jeden Cent!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld investieren wir in die Produktion der CD.
Solltet ihr uns über unser Fundingziel (8000 €) hinaus unterstützen, können wir nicht nur unsere CD-Produktion optimieren, sondern auch ein richtiges Musikvideo drehen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Vor allem träumen, singen und brennen hier ca. 40 begeisterte Chorsänger und -sängerinnen aus Dresden und unser Chorleiter Michael Blessing für dieses Projekt und hoffen, euch mit diesem Wunsch anzustecken.

Was ist die Fundingschwelle?

Ab dieser wird das Projekt realisiert. Sollten wir mehr als 5.000 € erreichen, können wir uns mehr Aufnahmetage leisten (= mehr Lieder), unsere CD klanglich optimieren und ein professionelles Cover-Shooting durchführen.

Tags: Jazzchor, Dresden, Jazzchor Dresden, CD, CD-Produktion, A cappella

Impressum
aCappella Netzwerk e.V.
Cornelia Kiefer
Regensburger Str. 17
01187 Dresden Deutschland

Amtsgericht Dresden
VR 5564

Vertretungsberechtigte Personen

Julia Morgenstern, Cornelia Kiefer, Silke Arnold

Tel: 0351 4260007

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).