Crowdfunding zum Jahresende: Du unterstützt ein Projekt, das im Dezember oder Januar endet? Deine Spendenquittung wird ggf. erst ab Januar 2021 datiert. Du erhältst diese von den Projektinitiatoren ca. 1 Monat nach Projektende.
Ein Projekt aus der Region Sparkasse Vorpommern

"GeEier bei den Schlaum(Ei)ern

4.060 EUR
101 % Fundingschwelle erreicht
58 % Fundingziel erreicht
20
Unterstützer
Projekt erfolgreich
1.165 EUR

Co-Funding von
Sparkasse Vorpommern

In der Kita haben wir 2 Schafe und 2 Kaninchen. Wir möchten den Tierbestand erweitern. Die kleinen Schlaumeier sollen 5 Hühner bekommen. Ein altes Gebäude muss saniert werden und ein Zaun wird benötigt

Ort Rappin
Kategorie Bildung
Kerstin Lorenz
04.11.19, 10:28 von Kerstin Lorenz
Freitag, der 25.10.2019 war für alle Schlaumeier ein ganz besonderer Tag. Mit 19 Kinder machten wir einen Ausflug zu Bauer Kliewe und holten unsere Hühner ab. Die Kinder konnten gemeinsam mit den Erziehern ihre neuen Mitbewohner aussuchen. Anschließend ging es zurück und unsere neuen "kleinen Freunden" durften in den wunderschönen Stall einziehen. Frisch gestreut und mit Wasser und Futter versorgt. Am Montag lagen dann schon 2 frische Eier in den Nestern. Die Freude war sooo groß. Wir danken allen Sponsoren und fleißigen Helfern von ganzen Herzen. Gerade kamen die Kinder vom Hühnerstall und brachten voller Stolz wieder 2 Eier.
Kerstin Lorenz
04.11.19, 08:35 von Kerstin Lorenz
Am Dienstag, den 05.11.2019 laden wir alle Sponsoren und Helfer zu einem gemeinsamen Hühnerkaffee ein. Wann? 15:00 Uhr Wo? im Naturkindergarten "Schlaumeier", Feldstraße 2, 18528 Bubkevitz
Kerstin Lorenz
11.07.19, 15:27 von Kerstin Lorenz
Das Kita-Team und die kleinen Schlaumeier sind heute sehr aufgeregt und glücklich. Wir haben die Fundingschwelle erreicht und können unser Projekt starten. Jetzt einen Zaun bauen, das alte Gebäude sanieren und dann können unsere Hühner einziehen. Wir danken allen Unterstützern von ganzen Herzen. Durch eure Hilfe können wir schon bald die Eier von den eigenen Hühnern essen und Spaß mit den Hühnern haben. nun bekommen unsere Schafe und die Häschen noch neue Tierfreunde dazu. Wir sagen "Dankeschön" und werden über unseren Projektverlauf berichten. Eure Schlaumeier