Ein Projekt aus der Region der Sparkasse Vorpommern

"GeEier bei den Schlaum(Ei)ern

4.060 €
101 % Fundingschwelle erreicht
58 % Fundingziel erreicht
20
Unterstützer
Projekt erfolgreich
1.165 €

aus dem Spendentopf
Sparkasse Vorpommern

In der Kita haben wir 2 Schafe und 2 Kaninchen. Wir möchten den Tierbestand erweitern. Die kleinen Schlaumeier sollen 5 Hühner bekommen. Ein altes Gebäude muss saniert werden und ein Zaun wird benötigt

Ort Rappin
Kategorie Bildung

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir sind ein kleiner Naturkindergarten und betreuen zur Zeit 12 Krippenkinder und 18 Kindergartenkinder.

Zentrum unseres Lebens ist das Außengelände, in dem viele Erfahrungen und Lernsituationen stattfinden. Wir stellen den Kindern mehr als 3000 qm Außenbereich zur Verfügung. Die Natur wird mit allen Sinnen erlebt. So spüren Kinder eigene Grenzen, entwickeln ihre Selbstwahrnehmung und bauen Ängste ab. Wir möchten in unserer Kita, neben den Schafen und Kaninchen eine kleine Hühnerfarm aufbauen. Ein altes Gebäude muss dringend saniert werden und das Gelände für die Hühner benötigt einen festen Zaun. Alternativ könnten wir auch einen kleinen Hühnerstall neu bauen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Kinder lernen achtungs- und liebevoll mit Tieren umzugehen, sie bringen eigenständig Gemüse- und Brotreste von zu Hause mit und helfen bei Fütterung und Pflege der Tiere. Kinder fühlen sich von Tieren angezogen - sie begegnen ihnen oft unvoreingenommen und lösen Fürsorgetriebe aus. Einfühlungsvermögen kann sich entwickeln und Verantwortungsgefühl für deren Schutz und Wohlbefinden. Wir essen jeden Tag viel frisches Obst und Gemüse, ernähren uns zuckerarm und Aktionen rund um biologische Kost finden in regelmäßigen Abständen statt. Beim Vollwerteinkauf vorzugsweise regionaler Produkte stoßen wir an organisatorischen, teilweise auch an finanzielle Grenzen. Unterstützt werden wir von Eltern, Familien und Landwirten. Mit frischen Eiern von eigenen Hühnern können wir unser gesundes Frühstück weiter verbessern.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir sind ein kleiner Naturkindergarten der Insel Rügen und unsere finanziellen Mittel sind sehr begrenzt. Eine lebensprägende Beziehung zur Natur liegt uns besonders am Herzen. Wir arbeiten mit und durch Impulse unserer Kinder, wir saugen Ideen auf und helfen Wünsche, Ideen und Träume der Kinder in die Tat umzusetzen. Wir würden uns freuen, ihnen auch den Wunsch nach eigenen Hühner erfüllen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreichen Crowdfunding werden wir einen Hühnerstall bauen, das Gelände mit einem sicheren Zaun bebauen und 5 Hühner kaufen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der Verein und das Kita-Team vom Naturkindergarten Schlaumeier.

Was ist die Fundingschwelle?

Die Hühner sollen im Gras aufwachsen. Für die Sicherheit der kleinen "Schlaumeier" und den Schutz der Hühner benötigen wir einen Zaun und ein sicheres Tor. Ein Gebäude muss saniert werden, es wird dann das neue Zuhause für die Hühner. (Dach u. Wände )

Tags: Tiergestützte Pädagogik, Landleben, Bauernhof, Kinder

Impressum
Natur-und Sportverbundener Verein für Kinder, Jugendliche und Senioren e.V.
Kerstin Lorenz
Hunnenstraße 26
18574 Garz Deutschland

Tel. 03838 31442
Fax.20 100 45

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1078

Aktion Spendentopf

aus dem Spendentopf Sparkasse Vorpommern

2019 sollte eurer Jahr werden? Ihr hattet aber noch keine Zeit, eure guten Vorsätze in die Tat umzusetzen? Macht nichts! Wir unterstützen euch weiterhin mit unserem Spendentopf und füllen ihn um 10.000 Euro auf. So erhält jeder Verein die Chance, für sein Herzensvorhaben eine Unterstützung aus dem Spendentopf zu bekommen. Jedes Funding wird dabei von der Sparkasse Vorpommern so lange verdoppelt, bis die Hälfte zu erfolgreichen Finanzierung erreicht oder der Spendentopf leer ist. Wie immer lohnt es sich, schnell zu sein!

15.025 € von 20.000 € verteilt