Ein Projekt aus der Region Ostsächsische Sparkasse Dresden

Frauenkirche Dresden: 2017 notwendige Maßnahmen zur Erhaltung

Frauenkirche Dresden: 2017 notwendige Maßnahmen zur Erhaltung
1.420 EUR
9 % Fundingschwelle erreicht
25
Unterstützer
Projekt beendet

Die Frauenkirche hat ihren Platz im Herzen der Stadt wieder eingenommen und erreicht täglich Menschen aus aller Welt mit ihrer Friedensbotschaft. Zur Bewahrung des Gotteshauses sind 2017 Arbeiten an der original barocken Bausubstanz notwendig.

Ort Dresden
Kategorie Stadt- & Regionalentwickung
Sebastian Wolf
Sebastian Wolf 09.01.2017, 09:22
Wolfgang Schmidl 04.01.2017, 22:52
Anonymer Unterstützer 03.01.2017, 09:08
MO
MO 30.12.2016, 11:18
Alexander Siebergs
Alexander Siebergs 30.12.2016, 08:45
Jan Wille
Jan Wille 29.12.2016, 21:10
Anonymer Unterstützer 29.12.2016, 11:15
Lars Steinbrenner
Lars Steinbrenner 29.12.2016, 07:43
Anonymer Unterstützer 26.12.2016, 08:09
Anonymer Unterstützer 23.12.2016, 12:00
Klaus-Jürgen Taubert
Klaus-Jürgen Taubert 16.12.2016, 11:42
Ute Herrmann
Frau 15.12.2016, 20:08
Anonymer Unterstützer 15.12.2016, 17:55
Anonymer Unterstützer 15.12.2016, 17:45
Sönke Pieper 15.12.2016, 16:19
Johan Van den Abbeel 15.12.2016, 16:03
Thomas Klahn
Thomas Klahn 15.12.2016, 15:36
Jens Lotze 14.12.2016, 17:51
Frieder Kreisel
Frieder Kreisel 14.12.2016, 12:09
Daniela Behrens
Daniela Behrens 12.12.2016, 19:22
Wird geladen...
Impressum
Stiftung Frauenkirche Dresden
Georg-Treu-Platz 3
01067 Dresden Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 172