Ein Projekt aus der Region Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

Fette Küche für fettes Abendessen

Fette Küche für fettes Abendessen
4.133 EUR
137 % Fundingschwelle erreicht
51 % Fundingziel erreicht
18
Unterstützer
28 Tage
1.900 EUR

Co-Funding von
Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

Wir möchten einen ungenutzten Raum unseres Vereinsheims von Grund auf um- und eine "neue" Küche einbauen. Da das Vereinsleben bei uns GROSS geschrieben wird, kochen wir jeden Samstagabend für alle und das können gerne 40-50 Leute sein.

Ort Neustadt-Glewe
Kategorie Sport

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir sind der größte Fallschirmsportverein Mecklenburg-Vorpommerns und neben der Fallschirmspringerei haben wir ein sehr aktives Vereinsleben. Sprungsamstagabende enden bei uns mit einem gemeinsamen Abendessen und bisher wurde dies meist von den "üblichen Verdächtigen" in unserer kleinen doppelzeiligen Küche mit normalen Haushaltsgeräten gezaubert. Mittlerweile sind wir aber oft 40-50 hungrige Leute und damit gerät die kleine Küche deutlich an die Grenzen. Wir wollen deshalb einen Raum, der als Abstellraum genutzt wird, so umbauen, dass eine Gastroküche hineinpasst - und diese natürlich auch kaufen. Neben der Manpower, die wir uns als Verein zutrauen, benötigen wir für einige Arbeiten Fachleute und natürlich die finanziellen Möglichkeiten Materialien und die Küche zu bezahlen.
Bitte unterstützt unser Vorhaben mit eurer Spende!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unseren gewachsenen Verein mit eurer Spende zu stärken, dem Küchenteam die Möglichkeit zu bieten weiterhin so gigantische Abendessen zu zaubern, den Springern und Familien den "gedeckten Tisch" zu bieten und am Ende sind es glückliche und satte Vereinsmitglieder, die am Wochenende unsere Gäste, Schüler und Sportspringer als Tandemmaster, Videoleute, Sprunglehrer und Coaches bespaßen und lehren.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir haben ein sehr gutes Vereinsleben, welches wir - unter anderem - mit gemeinsamen Kochen verbinden! Wir, als Fallschirmsprungverein, ziehen sehr viele lizensierte Springer und Gäste aus ganz Deutschland und teilweise Europa an, auch mit unseren wechselnden Veranstaltungen! Nach einem langen Sprungtag haben wir es uns zur Tradition gemacht, am Abend gemütlich bei einem gemeinsamen Essen beisammenzusitzen! Dieses Abendessen fertigen wir jedes Wochenende in Eigenregie, das bedeutet schnell einmal für 40-50 Leute, bei großen Events auch für mehr, zu kochen!
Gerade dafür möchten wir unsere Küche im Vereinsheim modernisieren und vergrößern, um diese immer köstlichen Essen vernünftig zubereiten zu können!
Diesen Zusammenhalt und das gemeinsame Leben auf dem Sprungplatz an jedem Wochenende, zeichnet uns auch als Verein ein Stück weit aus und bindet vor allem die Springer an diesen wundervollen Platz in Neustadt-Glewe! Viele Springer und Gäste kommen aus diesem Grund, der Herzlichkeit, der Offenheit und dem Miteinander, immer wieder nach Neustadt-Glewe! Genau solche schönen Abende stärken den Zusammenhalt des Vereins und tragen auch dazu bei, diese schöne Region mit der Elde, den vielen Wäldern und den hübschen Örtchen und vielen Mehr bekannter in ganz Deutschland und Europa zu machen! Lasst uns mit eurer Spende unser Vereinsleben noch stärker ausbauen und die Möglichkeiten solch schöne gemeinsame Abende, auch ohne Vorbereitungsstress durch eine zu kleine und ungenügende Küche, einfach zu genießen und den schönen Sport des Fallschirmspringens auch damit zu fördern!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir möchten mit eurer Hilfe unseren jetzigen Abstellraum zur Vereinsküche umbauen, legen neue Leitungen, verkleiden die Decke und die Wände, Estrich wird geschüttet, wir legen Fliesen und bauen eine Gastroküche ein, mit der das Kochen für 50 Leute nicht an Zauberei grenzt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Unser Fallschirmsportclub besteht seit 1989. Bei uns fühlt sich jeder Springer herzlich willkommen und wie in eine große Familie aufgenommen. Neue Mitglieder sind herzlich Willkommen!

Was ist die Fundingschwelle?

Zuerst müssen wir Materialien kaufen, um den Raum "küchentauglich" zu machen, wenn alle Leitungen gelegt, die Wände und der Boden gefliest oder verputzt und die Decke abgehängt sind, wird die neue, gebrauchte Küche eingebaut.
Impressum
Fallschirmsportclub Mecklenburg e.V.
Eva Schoer
Flugplatz
19306 Neustadt-Glewe Deutschland

www.skydive-mv.de

Vertretungsberechtigt: Jörg Panzer
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE226101058
Registergericht: Amtsgericht Schwerin
Registernummer: 5034

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 2111

Verlängerung Spendentopf anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der Sparkasse

Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

Die Sommerferien liegen bereits hinter uns und alle Vereine starten jetzt wieder durch. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um bereits lang geplante Projekte zu besprechen und zu realisieren. Deshalb verlängern wir unsere Spendentopfaktion. Der Topf hält zurzeit noch über 16.000 Euro für die Verdopplung* von Spenden bereit. Startet jetzt euer Projekt und nutzt die Hebelwirkung!

Das heißt, ein Projekt kann bis zu 2.000 Euro zusätzlich von der Sparkasse erhalten. Macht mit und bringt euer Herzensprojekt zum Erfolg! Jetzt unterstützen und die Verdopplung sichern!

(* Verdoppelt wird jede Unterstützung für Projekte von gemeinnützigen Vereinen/Institutionen ab 5 Euro bis das Projekt die Fundingschwelle oder 2.000 Euro Co-Funding erreicht hat oder der Spendentopf leer ist. Die Aktion endet am 15.11.2021.)

5.536 € von 20.000 € verteilt