Ein Projekt aus der Region der Sparkasse Vogtland

Erdmännchengehege im Tierpark Klingenthal

Erdmännchengehege im Tierpark Klingenthal
1.940 €
18 % Fundingschwelle erreicht
18
Unterstützer
55 Tage
765 €

aus dem Spendentopf
Sparkasse Vogtland

Der Tierpark Klingenthal plant den Umbau des früheren Leopardengeheges in ein Gehege für Erdmännchen. Dafür sprechen 2 Gründe. Es gibt in der näheren Umgebung keine weiteren Erdmännchen u. sie sind einfach nur niedlich. Der perfekte Publikumsliebling

Ort Klingenthal
Kategorie Stadt- & Regionalentwickung

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir sind bestrebt unseren Gästen in gewissen Zeitabständen Neues zu bieten und unsere Anlage attraktiver zu gestalten. Dabei werden die alten Gebäude des Tierparks um- und ausgebaut. Bei dem Projekt handelt es sich um den Umbau des Leopardengeheges in ein Erdmännchengehege. Dieser wurde zum Teil schon begonnen und soll nun fertiggestellt werden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Zielgruppe sind in erster Linie Familien mit Kindern. Aber auch bei allen anderen Besuchern wird diese Tierart sehr gut ankommen. Ziel ist es, den Tierpark attraktiver zu gestalten und somit auch zur Verbesserung des Stadtbildes beizutragen.Da es sich um einen Umbau handelt, verschwindet gleichzeitig eine "Bauruine". Zudem wird durch die an den Gehegen angebrachten Tafeln den Gästen Wissen vermittelt. Durch viel Glas wird es dem Besucher ermöglicht, dem Tier sehr nahe zu sein.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der Tierpark Klingenthal wird durch den Tierparkverein e. V. betrieben. Das Geld für die Unterhaltung setzt sich aus einer Unterstützung der Stadt Klingenthal, Eintrittsgeldern, Spenden und Patenschaften zusammen.
Jede Baumaßnahme, vor allem in der Größenordung, ist also mühsam.
Aber lohnenswert! Da der Tierpark sehr beliebt ist für Familien- und Schulausflüge, tragen wir in gewissem Maße zur Bildung unserer Kinder bei. Jede Investition in die Einrichtung ist eine Investition in die Zukunft.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zu 100 Prozent in das Projekt bzw. die Baumaßnahmen fließen. Es werden damit die Baumaterialien und die durchführenden Firmen bezahlt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Tierparkverein Klingenthal e. V.
vertreten durch die Vorsitzende Katrin Wild

Was ist die Fundingschwelle?

Sollten wir unser Ziel erreichen, können wir den Umbau vollständig abschließen. Bei Erreichen der Schwelle werden lediglich die nächsten zwei Bauabschnitte (Klempnerei und Betonarbeiten) finanziert.

Tags: Tourismus, Bildung, kinderfreundlich, naturschutz, Zukunft

Impressum
Tierparkverein Klingenthal e.V.
Katrin Wild
Amtsberg 22
08248 Klingenthal Deutschland

Steuernummer 223/142/00946
registriert beim Amtsgericht Chemnitz unter VR30914

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 648

Aktion Spendentopf

aus dem Spendentopf Sparkasse Vogtland

Jedes Funding von 10 bis 100 € wird von der Sparkasse Vogtland verdoppelt. So lange, bis die Hälfte der Fundingschwelle erreicht ist oder der Spendentopf leer ist. Schnell sein lohnt sich!

1.862 € von 5.000 € verteilt