CROWDFUNDING ZUM JAHRESENDE: Du spendest für ein Projekt, das im Dezember oder später endet? Bitte beachte, dass deine Spendenquittung ggf. erst für 2023 datiert wird. Du erhältst diese vom Projekt-Team ca. 1-2 Monate nach Crowdfunding-Ende.

Ein Projekt aus der Region Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

Ein Lastenrad als Elterncafé - Hilf uns bei der Anschaffung!

Ein Lastenrad als Elterncafé - Hilf uns bei der Anschaffung!

Wir brauchen deine Hilfe bei der Anschaffung eines speziellen Lastenrades! Um unser "ELTERN- RAD: das mobile Elterncafé" in Parchim weiter anbieten zu können, brauchen wir ein Lastenfahrrad mit einem Gastroaufsatz - Hilf uns mit deiner Spende!

Ort Parchim
Kategorie Bildung
7.784 €
123 % Fundingschwelle erreicht
88 % Fundingziel erreicht
38
Unterstützer
Projekt erfolgreich
2.000 €
Co-Funding
Anmelden zum Kommentieren
Bitte warten ...
Mattes Griffel
Mattes Griffel 09.02.2022, 22:57

Hallo Mareike!
Eine coole Idee die ihr da in die Tat umsetzen wollt. Ich hoffe es klappt mit eurem Projekt und ihr schafft es, die gewünschte Summe zusammen zu bringen.
Wie bei euch steht auch bei uns ein großer Partner im Hintergrund unterstützend zur Seite (Leader Projektförderung).
Unsere Zielsummen bei 99Funken sind in etwa vergleichbar, aber die Fundingzeiträume unterscheiden sich sehr. Es könnte zu einer Herausforderung werden, in nur einem Monat soviel „Crowds“ zu finden, wenn ihr nicht bereits jetzt Sponsoren „in den Startlöchern“ habt. Vielleicht verlängert ihr hier etwas, sofern es möglich ist. Wir haben unser Projekt jetzt gute 40 Tage mit viel Energie (SVZ / Presse, Postwurfsendungen, Amtsblatt, Anschreiben an Firmen etc.) begleitet und ihr werdet sicher feststellen, dass es zu Momenten kommen wird, in denen das Funding „still zu stehen“ scheint. Lasst euch davon nicht unter kriegen und geht euren Weg konsequent weiter! Schreibt jeden Unterstützer persönlich an und stellt regelmäßig Blog-Einträge ein. Die SVZ ist sicher auch bereit euer Projekt medial zu unterstützen. Wendet euch einfach an deren Redaktion in SN (Medienhaus Nord). Zu guter Letzt habt ihr jederzeit noch Frau Kampe, die euch hier und auch per Telefon stets begleiten und beraten wird. Holt euch die 2.000€ Co-Funding. So schiessen euch die ersten 2.000€ aus der Crowd gleich hoch auf 4.000€ und ihr habt schon die Hälfte „im Sack“.
Wir drücken die Daumen!

Gruß Mattes vom FC Tramm.

Uta Steglich
Uta Steglich 09.02.2022, 18:44

Eine so gelungene Idee und eine so engagierte Initiatorin - ich begleite Mareike schon einige Zeit auf ihrem Weg von der Idee zur Wirklichkeit. Es ist so viel Herzblut dabei und es ist einmalig: Ein mobiles Elterncafe - ein "Kommunikationsraum" für ungezwungene Gespräche, Spaß und gaaaaaanz viele Anregungen und Impulse für Familien.
Hier ist jeder eingebrachte Euro viel mehr Wert als 100 Cent - weil es innovativ, nachhaltig und vor Ort ist, weil Familien es lieben werden und weil Mareike mit Sicherheit mit immer wieder kleinen kreativen Ideen die Attraktivität steigern wird.
FIN - das FamilienInformationsNetzwerk unterstützt dieses tolle Projekt!

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.