Ein Projekt aus der Region Kreissparkasse Bautzen

Bienen an der Grundschule Sohland

8.847 EUR
160 % Fundingschwelle erreicht
136 % Fundingziel erreicht
179
Unterstützer
10 Tage
1.304 EUR

Co-Funding von
Kreissparkasse Bautzen

Die Grundschule am Frühlingsberg in Sohland/Spree soll zur "Bienenschule" werden! Alle Kinder an unserer Schule sollen die vielfältigen Angebote aus diesem Konzept nutzen können - und so unbezahlbare Dinge fürs Leben lernen.

Ort Sohland an der Spree
Kategorie Tier- & Umweltschutz
Carmen Bär
23.10.20, 10:05 von Carmen Bär
Wir staunen noch immer, jeden Tag aufs Neue: beinahe täglich fließen weitere Unterstützungen in unseren Spendentopf, die Summe wird größer und größer. Kein Wunder also, dass wir schon ins Schwärmen kommen, was wir wohl mit so viel mehr Geld, als wir gewagt haben uns zu erhoffen, alles erreichen können. Wir haben zwar bereits beschrieben, wofür die 6.500€ verwendet werden sollen, aber hier folgt nun unsere Ergänzung für alle darüber hinaus gehenden Spenden: 1. Laufende Kosten auf lange Zeit decken Dinge wie Honiggläser, Etiketten, Verschleißmaterial, Winterfutter, Mittel zur Milbenbehandlung und Co. können wir nun für einen langen Zeitraum finanziell abdecken - so wird der Fortbestand des Projektes an unserer Schule nachhaltig gesichert. 2. Noch mehr Angebote für die Kinder Selbstgemachte Kerzen aus Bienenwachs? Das ist jetzt kein Problem mehr! Solche und andere Angebote, bei denen die Kinder beispielsweise mit hochwertigen, natürlichen Materialien ihrer Kreativität freien Lauf lassen können, sind nun an unserer Schule auch finanziell umsetzbar. 3. Weitere Unterrichtsbereicherungen Kostenintensive Investitionen in Anschauungsmaterial müssen nun kein Wunschdenken mehr bleiben, bspw. ein in Einzelteile zerlegbares Bienenmodell zur Veranschaulichung der Anatomie einer Biene. Auch so kann man mit Bienen absolut tierfreundlich "auf Tuchfühlung gehen"! Für all diese Dinge und viele weitere tolle Ideen sind auch weiterhin alle Spenden mehr als hilfreich. Wir hoffen darauf, die verbleibende Zeit bestmöglich zu nutzen und sind schon sehr gespannt auf das Ergebnis am 08. November. Ob wir wohl von den 10.000€ träumen dürfen...?
Carmen Bär
09.10.20, 09:31 von Carmen Bär
Was für ein unglaubliches Ergebnis: schon nach 18 Tagen haben wir mit allen Untersützerinnen und Unterstützern nicht nur unsere Fundingschwelle erreicht, sondern sogar schon das eigentlich gesetzte Ziel. Wir sind sprachlos! An dieser Stelle möchten wir uns schon jetzt bei allen Menschen bedanken, die uns zu diesem Zwischenstand verholfen haben: für alle Spenden, für das Weitersagen und Werbung machen - und natürlich auch für die ausgezeichneten Ergebnisse aller Schülerinnen und Schüler bei unserem kleinen "Bienenlauf" um den Sohlander Stausee am 01. Oktober. Dieses Projekt lebt von genau diesem Engagement - schön, dass wir auf Sie und euch zählen können.