Ein Projekt aus der Region der Ostsächsische Sparkasse Dresden

Am Wegesrand ein Obstbaum stand...

1.705 €
142 % Fundingschwelle erreicht
113 % Fundingziel erreicht
19
Unterstützer
10 Tage

Durch Stürme des vergangenen Jahres wurden auf dem Allee von Bernsdorf in unsere Kita nach Wiednitz mehrer alte Obstbäume entwurzelt. Gemeinsam mit unseren Kindern aus der Kita "Fuchs und Elster" möchten wir 5 neue Obstbäume anpflanzen.

Ort Bernsdorf
Kategorie Soziales

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Vermittlung von Wissen (Obstsorten, Bestäubung durch Bienen) an die Kinder. Interesse für Nachhaltigkeit bei den Kindern wecken, durch Patenschaften für die einzelnen Bäume. Transparenz und Erkenntnisse von biologischen Prozessen bei den Kindern entwickeln.
Alternativen zu Obstkauf aus dem Supermarkt schaffen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Bewusstsein bei den Kindern fördern, dass Obst nicht einfach so in den Supermarkt kommt, sondern jede Frucht Zeit zum wachsen und reifen braucht und von vielen anderen Umständen in der Natur abhängig ist. Mit den Partnerschaften für die Bäume möchten wir die Kinde sensibilisieren, sorgsam und achtsam mit ihrer Umwelt zu agieren. Zielgruppe sind die 40 Kinder aus dem Kindergarten "Fuchs und Elster" aus Wiednitz/Bernsdorf.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir erachten es als wichtig, dass Kinder wissen, dass es Obst nicht nur im Supermarkt zu kaufen gibt und das jedes Produkt, was aus der Natur kommt, in biologische Prozesse eingebunden ist und von vielen Faktoren abhängt. Wenn Kinder selber etwas anbauen, können sie in der Regel ein sorgsames und achtungsvolles Bewusstsein für ihre Umwelt entwickeln, weswegen uns der Patenschaftsgedanken für die Bäume sehr wichtig ist, da allein mit dem Pflanzen der Bäume der Prozess nicht abgeschlossen ist,

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld aus dem Crowdfunding wird eins zu eins in die Beschaffung, Pflanzung und Nachbetreuung der Bäume fließen.
Ein entsprechendes Kostenangebot der lokalen Firma kann auf Wunsch vorgelegt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Verantwortlich für die Umsetzung des Projektes sind in erster Linie die Kinder der Kita "Fuchs und Elster" aus Wiednitz/Bernsdorf. Ihnen zur Seite stehen das Erzieherinnenteam der Kita, die Eltern, die Gartenbaufirma und für den strukturellen Rahmen das Projekt "Kube42" und das Mehrgenerationenhaus Bernsdorf sowie die Stadtverwaltung Bernsdorf.

Was ist die Fundingschwelle?

Wir haben Firmen kontaktiert, die mit uns die Bäume pflanzen und die Nachsorge mit sicher stellen und ein Angebot von 1219,75€ als günstigstes erhalten. Die Schwelle von 800€ haben wir uns gesetzt, da dies den Kauf und das Pflanzen der Bäume beinhaltet.

Tags: Nachhaltigkeit, Umwelt, gesundheit, Kinder, Obstbäume

Impressum
RAA Sachsen e.V.
Silvio Thieme
Eisenwerkstraße 1d
02994 Bernsdorf Deutschland

Mailadresse für Kontakt:

thieme@raa-sachsen.com

oder Tel. 0171/3308324

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1246