ANKÜNDIGUNG WARTUNGSARBEITEN: Am Dienstag, 01.06.2021, finden auf 99 Funken Wartungsarbeiten statt. Die Seite wird daher zwischenzeitlich nicht erreichbar sein! WEITERER HINWEIS: 99 Funken wechselt zum 01.06.2021 den Betreiber. Wichtige Informationen für registrierte Nutzer findest du hier.

Ein Projekt aus der Region Sparkasse Elbe-Elster

Zaunbau für den Spielplatz Sorno

1.425 EUR
21 % Fundingschwelle erreicht
11
Unterstützer
45 Tage

Sorno ist ein lebendiger und familienreicher Ortsteil von Finsterwalde. Unser Spielplatz liegt in unmittelbarer Nähe zur vielbefahrenen L62. Die Sicherheit der Kinder aus Sorno soll durch einen Zaunneubau um den Spielplatz herum erhöht werden.

Ort Finsterwalde
Kategorie Stadt- & Regionalentwickung

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Sornoer Spielplatz liegt in unmittelbarer Nähe zur viel befahrenen L62. Nur ein kleiner Zufahrtsweg von ca. 20m Länge trennt die Straße vom Spielplatz. Bis 2019 gab es einen Zaun um den Spielplatz herum. Leider war dieser marode und musste aus Sicherheitsgründen zurück gebaut werden. Gerade für kleinere Kinder (1-5 jährige) ist eine Barriere erforderlich, da sie Abstände und Entfernungen beim Spielen noch nicht gut einschätzen können. Eine räumliche Begrenzung hilft ihnen sich besser zu orientieren. Zusätzlich soll die Einfriedung die Aufmerksamkeit beim Verlassen des Spielplatzes wieder auf den Straßenverkehr lenken. Den Kindern soll durch die Umzäunung bewusst werden, dass sie den Spielbereich verlassen. Auch für die Eltern bietet ein Zaun eine gewisse Sicherheit bei der Beaufsichtigung ihrer Kinder. Das möchten wir unterstützen, damit unser Spielplatz von vielen Familien weiterhin als sozialer Treffpunkt genutzt werden kann. Nach dem Bau eines Zaunes sind Kinderfeste und Geburtstagsparties auf diesem Spielplatz möglich. Zurzeit ist es durch die offene Gestaltung des Platzes nicht denkbar. So kann die Gemeinschaft gestärkt und ein zentraler Treffpunkt geschaffen werden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziele:
- Erhöhung der Sicherheit auf dem Spielplatz Sorno durch einen Zaunneubau
- intensivere Nutzung des Spielplatzes
- Stärkung des sozialen Treffpunktes Spielplatz
Zielgruppe: Familien mit Kindern

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Das Projekt soll für die Kinder und Familien vor Ort eine höhere Sicherheit beim Spielen schaffen. Zusätzlich soll es nachhaltig für die Dorfgemeinschaft einen Wert generieren und langfristig zu einer intensiveren Nutzung des Spielplatzes führen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreichem Crowdfunding wird ein Stabmattenzaun um den Spielplatz errichtet. Zwei Tore ermöglichen den Zugang von der Straße aus und nach hinten zur Schutzhütte des Spielplatzes.

Wer steht hinter dem Projekt?

Unsere Initiative ist ein Zusammenschluss von engagierten Familien, welche sich im Jahr 2013 zusammengefunden haben. Wir organisierten bisher Freizeitangebote für Kinder. Um nachhaltig das Dorf und bestehende Strukturen zu unterstützen, haben wir uns 2015 dem Feuerwehrverein Freiwillige Feuerwehr Deutsch - Sorno e.V angeschlossen. Dieser Verein zählt 63 Mitglieder. Gemeinsam organisieren wir nun Familienfeste und unterstützen bei den Höhepunkten des dörflichen Lebens. Gern möchten wir nun auch weitere nachhaltige Projekte in Sorno voranbringen wie z.B. den Zaunbau um den Spielplatz Sorno. Wir haben uns in den letzten Jahren ein sehr gutes Netzwerk zu den Vertretern der Stadt Finsterwalde, lokalen Unternehmen und Sponsoren aufgebaut.

Was ist die Fundingschwelle?

Die Fundingschwelle deckt die Kosten des Zaunbaus. Wenn wir das Fundingziel erreichen, möchten wir zusätzlich für die Kinder ein neues Spielgerät aufstellen lassen. Seid dabei und unterstützt uns mit einer Spende!"
Impressum
Feuerwehrverein Freiwillige Feuerwehr Deutsch-Sorno e.v.
Sebastian Will
Sornoer Hauptstraße 43
03238 Finsterwalde Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1761