Ein Projekt aus der Region Ostsächsische Sparkasse Dresden

Würfel(n) für die Zukunft!

Würfel(n) für die Zukunft!
5 EUR
0 % Fundingschwelle erreicht
1
Unterstützer
40 Tage

Wir möchten für die Kinder der Kita „Regenbogenhaus“ in Pirna einen Würfelbereich schaffen. Das Sortieren und Bauen mit Würfeln fördert die Entwicklung der Kinder vielfältig. Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns unterstützen! Danke!

Ort Pirna
Kategorie Bildung

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Als tägliche Begleiter der Kinder unserer Einrichtung suchen wir stetig nach neuen Impulsen zur nachhaltigen Unterstützung der kindlichen Entwicklung.
Bei unserer Recherche sind wir uns zwei Dingen bewusstgeworden: Zum einen liegt die Vielfalt nicht in der Komplexität des Spielgerätes, sondern in seinen Anwendungsmöglichkeiten. Und zum anderen müssen die Spielgeräte in Größe und Stückzahl kindgerecht sein.

Die einfache Lösung der langen Suche: Der Würfel!
Durch Sortieren und Bauen mit Würfeln werden vor allem mathematisches Grundverständnis, räumliches Vorstellungsvermögen und Kreativität sowie das eigenständige Lösen von Problemen und Aufgaben angeregt.

Es ist wissenschaftlich belegt, dass Kinder durch gleiches Material in großen Mengen angeregt werden,
- ihre Fantasie spielen zu lassen,
- zu betrachten, zu bearbeiten, zu ordnen und zu sortieren,
- immer wieder neue Herausforderungen zu meistern,
- Kinder befassen sich mit zahlreichen Handlungen in dieser
Zeit,
- sich sowohl mit dem großen Ganzen als auch mit den
kleinen, einzelnen Teilen zu beschäftigen,
- die Unordnung auf taktile Weise zu klären,
- Sich mit mathematischen Grundprinzipien zu befassen und
- ein Grundverständnis von Flächen zu entwickeln.

Leider werden jedoch unsere finanziellen Möglichkeiten durch die benötigte Würfelmenge deutlich überschritten, sodass wir auf Ihre Unterstützung angewiesen sind!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, den Kindern der heilpädagogischen und integrativen Kindertagesstätte „Regenbogenhaus“ eine Würfelecke einzurichten. In diesem Bereich können sich die Kinder mit den Würfeln frei ausleben und auf spielerische Art an mathematische Grundprinzipien herantasten.
Alle Kinder der Einrichtung mit ihren individuellen Besonderheiten können damit spielerisch und gezielt gefördert werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Kleine Kindertagesstätten - wie unsere Einrichtung - sind aufgrund ihrer Größe gefühlt familiärer, jedoch auch mit einem deutlich kleineren Budget versehen. Mit diesem Budget wird vorrangig versucht dem Verschleiß entgegenzuwirken. Pädagogische Umstrukturierungen und damit verbundene Neuanschaffungen sind damit jedoch nur schwer zu realisieren.

Aber auch die Kinder unserer Einrichtung sollen nicht erst in ihrer Schulzeit wichtige Dinge für ihr späteres Leben lernen. Wir möchten die Kinder jetzt auf ihr Leben vorbereiten und wichtige Grundsteine legen. Und dazu benötigt es vielfältiges, nachhaltiges Spielmaterial – und Ihre Unterstützung!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn wir erfolgreich Geld sammeln, werden wir für die Kinder am Internationalen Kindertag (20. September) den neuen Würfelbereich eröffnen. Darin soll es ca. 2.000 Würfel (Farbwürfel, Zahlenwürfel, Punktewürfel), verschiedene Platten zum mehrschichtigen Bauen und Stapeln, eine Würfelmaschine und verschiedene Körper zum Aufbahren, Sortieren und Ordnen geben.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen im Namen aller Eltern die Mitglieder des Elternrates und die Mitarbeiter*innen der integrativen und heilpädagogischen Kindertagesstätte "Regenbogenhaus" in Pirna, welche unter Trägerschaft des Lebenshilfe Pirna-Sebnitz-Freital e.V. steht.

Was ist die Fundingschwelle?

Das pädagogische Arbeiten mit den Würfeln benötigt eine gewisse Mindestzahl an Würfeln (600 Stück), damit die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Ergänzt werden sie durch Aufbewahrungskörbe und Stapelplatten zum mehrschichtigen Bauen.
Impressum
Lebenshilfe Pirna-Sebnitz-Freital e.V.
Juliane Klein
Longuyoner Straße 4
01796 Pirna Deutschland

Einrichtung
Kita "Regenbogenhaus", Varkausring 108, 01796 Pirna

Träger
Lebenshilfe Pirna-Sebnitz-Freital e.V., Longuyoner Straße 4, 01796 Pirna

Vorstandsvorsitzender: Ralf Thiele | Geschäftsführer: Burkart Preuß | Gerichtsstand: Pirna | Vereinsregister: VR 20224 | St.-Nr.: 210/142/02207

www.lebenshilfe-psf.de

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1842