Ein Projekt aus der Region Ostsächsische Sparkasse Dresden

Wettkampfausstattung für Hoyerswerdas Leichtathleten

Wettkampfausstattung für Hoyerswerdas Leichtathleten
10.350 EUR
127 % Fundingschwelle erreicht
103 % Fundingziel erreicht
60
Unterstützer
Projekt erfolgreich
2.000 EUR

Co-Funding von
Ostsächsische Sparkasse Dresden

Wir richten seit Jahrzehnten gern besuchte Wettkämpfe aus, bei denen wir noch mit Wettkampfequipment (Wurfgeräte, Bandmaße und Stoppuhren, Auswertungstechnik) aus Vorwendezeiten arbeiten, welches nunmehr verschlissen ist und ersetzt werden soll.

Ort Hoyerswerda
Kategorie Sport

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Nicht mehr ablesbare Stahlbandmaße, veraltete Speere mit falschem Schwerpunkt, Disken, an denen man sich Splitter einreißen kann, fehlende Geräte mit aktuellen Wettkampfgewichten, defekte Stoppuhren, verrosteter Sportgeräteschrank und fehlende Auswertungstechnik – die Liste der notwendigen Anschaffungen ist lang, die Kosten übersteigen bei Weitem unsere Möglichkeiten.
Unsere Aktiven und Wettkampfgäste aus der ganzen Region aber betreiben ihre Leichtathletik sehr gern und regelmäßig, und wir Ehrenamtlichen sind bereit und willens, auch weiterhin nicht nur ein gutes Training, sondern auch niveauvolle Wettkämpfe anzubieten.
Für die Anschaffung der dafür erforderlichen Ausstattung brauchen wir Unterstützung.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziele:
1. Verbesserung der materiellen Grundlagen für unsere Wettkämpfe und das Training in allen Altersklassen, insbesondere im Kinder- und Jugendbereich
2. Gewinnung weiterer Interessenten für die Leichtathletik als eine Kernsportart
3. Bereicherung des Hoyerswerdaer Veranstaltungskalenders mit niveauvollen Angeboten für Interessierte aller Altersklassen (Neujahrslauf, Halbstunden- und Stundenlauf, Werfertag)

Zielgruppen:
Kinder, Jugendliche und Erwachsene des SC Hoyerswerda, Lauf- und Leichtathletikbegeisterte und -interessierte, die an unseren Veranstaltungen teilnehmen, Bürger der Stadt Hoyerswerda und des Umlandes

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Es sichert die Vielfalt des Sports in der Region Hoyerswerda, trägt zur Bereicherung des gesellschaftlichen Lebens der Stadt und des Umlandes bei und sichert insbesondere Kindern und Jugendlichen eine Basis zur gesunden körperlichen, bei Wunsch auch leistungsorientierten Entwicklung.
Uns ist durch die momentane Situation bewusst geworden, wie wichtig Zusammenhalt und Gemeinschaftlichkeit ist. Und genau diesen Gemeinschaftsgedanken wollen wir auch in Zukunft leben und erleben. Wir schauen vorwärts und wissen, wenn wir durch diese schwere Zeit gekommen sind, warten unsere Sportler auf aufgeschobene Wettkämpfe und Sportveranstaltungen. Stillstand wäre jetzt das falsche Signal, deshalb richten wir unseren Blick nach vorn.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Es werden verschlissene Geräte, wie z.B. Speere oder Disken und Ausstattungsgegenstände ersetzt und weiterhin notwendige angeschafft.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Gesamtverein Sportclub Hoyerswerda e.V., die Abteilung Leichtathletik mit ihrem Vorstand und ihren Trainern.

Was ist die Fundingschwelle?

Erreichen wir einen Schwellenwert von 8100 €, sind wir in der Lage, die geplanten, notwendigen Geräte und Ausstattungsgegenstände anzuschaffen.
Impressum
Sportclub Hoyerswerda
Abteilung Leichtathletik
Liselotte-Herrmann-Str. 11
02977 Hoyerswerda Deutschland

www.sportclub-hoyerswerda.de
www.leichtathletik.sportclub-hoyerswerda.de

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1419

Miteinander für Vereine

Ostsächsische Sparkasse Dresden

UPDATE Die Aktion endet am 30.11. bzw. sobald der Spendentopf ausgeschöpft ist!

Gerade in bewegenden Zeiten ist der Zusammenhalt noch größer. Wir verdoppeln jede eurer Unterstützungen für Vereine*. Jedes gemeinwohlorientierte Vorhaben kann so bis zu 2.000 Euro (zuvor 1.000 EUR) zusätzlich von der Ostsächsichen Sparkasse Dresden erhalten. Macht mit und sichert eurem Herzensprojekt den Zuschlag! Jetzt unterstützen.

*(Verdoppelt wird jede Unterstützung ab 5 Euro, auch, wenn die Fundingschwelle des Projektes bereits erreicht ist. Bis zu 2.000 Euro Co-Funding pro Projekt. Aktion endet am 30.11.2020 (zuvor 30.09.)

34.405 € von 40.000 € verteilt