Ein Projekt aus der Region Salzlandsparkasse

Wärmebildkamera für die Feuerwehr Mehringen

Wärmebildkamera für die Feuerwehr Mehringen

Die Ortsfeuerwehr Mehringen sucht Unterstützer für die Beschaffung einer Wärmebildkamera. Für die Erweiterung und Spezialisierung der Einsatzkräfte und zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger.

Ort Aschersleben
Kategorie Soziales, Stadt- & Regionalentwickung
4.125 €
103 % Fundingschwelle erreicht
82 % Fundingziel erreicht
57
Unterstützer
11 Tage
1.000 €
Co-Funding

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Schutz der Bürgerinnen und Bürger ist das oberste Ziel der Feuerwehr. Gute und Professionelle Ausrüstung ist somit unabdingbar. Um noch professionellere und schneller Hilfe zu leisten, zum Beispiel bei der Personensuche in einer Brandwohnung unter "Null-Sicht" oder der Suche nach Glutnestern bei einem Brandschaden, ist eine Wärmebildkamera das Ausrüstungsmittel der Wahl. Der zeitliche Aspekt zwischen Personensuche unter "Null-Sicht" oder dem auffinden des Brandherdes im Vergleich mit oder ohne Wärmebildkamera beträgt einige Minuten. Das schnellere Auffinden von Personen oder der schneller erzielte Löscherfolg sind maßgebliche Faktoren in der Schadenshöhe. Somit kann bei einem Einsatz mit Wärmebildkamera nicht nur schneller geholfen werden, sondern auch Brandschäden eingedämmt werden.

Wer ist die Zielgruppe?

Zielgruppe sind Menschen, die das Ehrenamt Feuerwehr unterstützen möchten und denen das Wohl und der Schutz der Allgemeinheit eine Herzensangelegenheit ist.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der Schutz der Bürgerinnen und Bürger ist das oberste Ziel der Feuerwehr. Diese Ehrenamtlichen Einsatzkräfte sollten bestmöglich Ausgestattet sein, um schnellstmöglich Hilfe leisten zu können.
"Wie wunderbar sind Menschen, die Dinge einfach tun, ohne darauf bedacht zu sein, was für sie selbst dabei rausspringt."

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld wird eine Wärmebildkamera für die Ortsfeuerwehr Mehringen beschafft.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht die Ortsfeuerwehr Mehringen. Ansprechpartner ist der Gerätewart Stephan Wienchor.

Was ist die Fundingschwelle?

Mindestens sollten 4000€ erreicht werden. Der restliche Teilbetrag wird durch die Kameradinnen und Kameraden eigenfinanziert.
Impressum
Ortsfeuerwehr Mehringen
Stephan Wienchor
Kreisstraße 57a
06449 Aschersleben Deutschland

Diese Adresse bezieht sich auf das Gerätehaus der Ortsfeuerwehr Mehringen.

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 3632
Spendentopf für Vereine

6.385 € von 20.000 € verteilt

Gerade in bewegenden Zeiten ist der Zusammenhalt noch größer. Wir verdoppeln jede eurer Unterstützungen für Vereine*. Jedes gemeinwohlorientierte Vorhaben kann so bis zu 1.000 Euro zusätzlich von der Salzlandsparkasse erhalten. Macht mit und sichert eurem Herzensprojekt den Zuschlag! Jetzt unterstützen.

*(Verdoppelt wird jede Unterstützung ab 5 Euro, bis das Projekt die Fundingschwelle erreicht hat, oder der Spendentopf leer ist. Bis zu 1.000 Euro Co-Funding pro Projekt. Aktion endet am 31.07.2024)

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.