Ein Projekt aus der Region OstseeSparkasse Rostock

Vereinsbus für den 1.LAV Rostock e.V.

Vereinsbus für den 1.LAV Rostock e.V.

Der 1. LAV Rostock trainiert seit 23 Jahren sehr erfolgreich und mit großem Engagement Kinder und Jugendliche in der Leichtathletik. Für unsere Wettkampf- und Trainingslagerfahrten benötigen wir einen Vereinsbus und hoffen hier auf Eure Unterstützung

Ort Rostock
Kategorie Sport
2.080 €
10 % Fundingschwelle erreicht
7
Unterstützer
46 Tage
100 €
Co-Funding

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Unser Projekt "einen Vereinsbus für den 1. LAV Rostock" ist eine Herzensangelegenheit für uns. Für die Organisation von Trainingslagern und Wettkampffahrten ist es immer wieder eine Herausforderung, einen Bus zu besorgen und nimmt viel Zeit in Anspruch. Gleichzeitig ist es ein nicht unerheblicher Kostenfaktor. Unsere Fahrten führen uns jährlich mehrfach durch ganz Deutschland und sogar nach Schweden sowie Norwegen. Viele Kilometer verbringen unsere Trainer und Athleten auf der Straße, um zu Wettkämpfen und Trainingslagern zu gelangen. Zudem benötigen wir den Bus als Transportmöglichkeit für Sportmaterial- und Geräte bei der Unterstützung unserer sozialen Projekte. Aus diesem Grund möchten wir zukünftig mit unserem eigenen Bus fahren, welcher uns die Vorbereitung und Planung von Trainingslagern, Wettkampffahrten und Veranstaltungen erheblich erleichtert.
Daher bitten wir Euch um Eure Unterstützung, damit wir uns diesen Wunsch zeitnah erfüllen können.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es unsere Auswärtsfahrten so unkompliziert wie möglich planen zu können. Zudem benötigen wir für die Unterstützung sozialer Projekte den Bus als Transportmöglichkeit für unser Sportmaterial. Er kommt vor allem Kindern und Jugendlichen zu Gute.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Unser Ziel ist es, weiterhin erfolgreiche Athleten hervorzubringen. Dazu benötigen wir neben einem guten Training und technischer Ausbildung auch die Möglichkeit, in Trainingslager fahren zu können und sich bei Wettkämpfen mit anderen zu messen. Zudem engagieren wir uns in vielen sozialen Projekten, wie beispielsweise "Ukraine hilft", dem Rostocker Spendenlauf sowie dem alljährlich stattfindenden Familiensportfest in Kooperation mit dem Rostocker Stadtsportbund. Daher ist ein eigener Vereinsbus elementar wichtig, um diesen Teil unserer Arbeit leichter und kostengünstiger für uns zu gestalten. Helft uns dabei unabhängiger zu werden und unterstützt uns mit einer kleineren oder gern auch etwas größeren Spende.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Unsere größte Hoffnung ist, dass wir mithilfe der Crowdfunding-Plattform 99 Funken unseren Wunsch Realität werden lassen und uns zeitnah einen eigenen Vereinsbus kaufen können. Mit Erreichen der Funding-Schwelle wären wir zumindest schon mal in der Lage, einen Bus für ein paar Jahre zu leasen, was uns auch helfen würde. Daher hoffen wir, dass unser Projekt Anklang findet und zu zahlreichen Spenden motiviert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dieser Projektinitiative steht der 1.LAV Rostock.

Der 1. LAV Rostock ist einer der mitgliederstärksten Vereine der Hansestadt Rostock und Mecklenburg Vorpommerns. Mit heute über 1000 Mitgliedern kann der 1. LAV Rostock auf viele spannende Jahre zurückblicken. Er bietet Kindern, Jugendlichen und Senioren seit seiner Gründung eine sportliche Heimat und führt sie behutsam an die seit Urzeiten natürlichen und grundlegenden menschlichen Bewegungsmuster heran. Die Leichtathletik bildet damit das Herzstück aller olympischen Sportarten. So erlernen die Kinder von Klein auf an das richtige Laufen, Springen und Werfen. Namen wie Ulrike Maisch (Marathoneuropameisterin 2006), Mark Frank (3 x WM Achter) oder Jana Schmidt (3. Platz bei den Paralympischen Spielen) sind Beispiele dafür, wie erfolgreich diese Arbeit bislang war.

Was ist die Fundingschwelle?

Mit Erreichen der Fundingschwelle haben wir die Möglichkeit ein Auto für einen gewissen Zeitraum zu leasen. Das würde uns bereits helfen.
Impressum
1.LAV Rostock e.V.
Mandy Frank
Kopernikusstr., 17a
18057 Rostock Deutschland

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Ralf Skopnik (Vorsitzender)

Registergericht + Registernummer:
Amtsgericht Rostock
VR 1653

Steuernummer: 079/142/05225

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 2308
OSPA und ich. Gemeinsam da durch.

29.705 € von 30.000 € verteilt

Gerade in bewegenden Zeiten ist der Zusammenhalt noch größer. Wir verdoppeln jede eurer Unterstützungen für Vereine*. Jedes gemeinwohlorientierte Vorhaben kann so bis zu 1.500 Euro zusätzlich von der OstseeSparkasse Rostock erhalten. Macht mit und sichert eurem Herzensprojekt den Zuschlag! Jetzt unterstützen.

*(Verdoppelt wird jede Unterstützung ab 5 Euro, bis die Fundingschwelle des jeweiligen Projektes erreicht ist. Maximal 1.500 Euro Co-Funding pro Projekt. )

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.