Ein Projekt aus der Region Sparkasse Mansfeld-Südharz

Unser Wald für unsere Kinder - ein Zukunftsort für Allstedt

Unser Wald für unsere Kinder - ein Zukunftsort für Allstedt

Damit unsere Kinder der Waldkita „Mooswichtel“ weiterhin im Wald spielen, toben und lernen und sich in ihrem Bauwagen weiter aufwärmen und ausruhen können, benötigen wir eure Hilfe!

Ort Allstedt
Kategorie Soziales, Tier- & Umweltschutz
4.390 €
62 % Fundingschwelle erreicht
48
Unterstützer
46 Tage
Nachhaltigkeitsziele

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Viele Kinder bewegen sich zu wenig, spielen kaum noch in der Natur und haben wenig Grundwissen über Bäume, Pflanzen und Tiere. In unserer Waldkita „Mooswichtel“ im Stadtwald Allstedt werden die Kinder jeden Tag im Wald betreut. Dort können sie toben und spielen. Bei Wind und Wetter lernen sie die Natur kennen und erfahren jede Menge über ihre Heimat.
Um sich zwischendurch auszuruhen und aufzuwärmen, steht ihnen ein gemütlicher Bauwagen zur Verfügung.

Aufgrund verschiedener Auflagen ist dieses Projekt in Gefahr. Damit unser Bauwagen auch nächstes Jahr da sein kann, müssen diverse Gutachten und Konzepte erstellt werden. Das kostet ca. 12.000 Euro. Einen Teil davon können wir selbst aufbringen, für den Rest brauchen die Mooswichtel eure Hilfe.

Wer ist die Zielgruppe?

Die 16 Kinder im Alter zwischen 3 und 7 Jahren der Waldkita „Mooswichtel“ besuchen die Waldkita täglich. Auch allen anderen 250 Kindern unserer Einrichtungen steht ein Besuch offen. Diese laden wir regelmäßig zu Projekten und Spieltagen ein. Natürlich profitieren auch die Familien unserer Kinder vom Projekt.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Als Kindertagesstätte stehen uns leider nur begrenzte Mittel zur Verfügung. Da wir alle anderen Fördermöglichkeiten ausgeschöpft haben, brauchen wir jetzt eure Hilfe und Unterstützung. Nur allein mit Kuchenbasaren und Spenden der Eltern lässt sich dieser Betrag nicht aufbringen. Ohne die finanziellen Mittel für die erforderlichen Auflagen ist ein Fortbestand der Waldkita nicht möglich.

Helft uns, unseren Kindern einen Ort in der Natur zu erhalten, an dem sie frei und ungezwungen spielen, toben und lernen können.
Wenn ihr 50 Euro spendet, schenken euch die Mooswichtel ein kleines Präsent. Wenn ihr 100 Euro spendet, schenken wir euch einen kleinen Baum, den ihr ganz nach euren Wünschen pflanzen könnt.
Natürlich helft ihr uns auch mit kleineren Spenden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit eurer Unterstützung ist es uns möglich, die Auflagen zu erfüllen. Dazu gehört die Bezahlung der Gutachten und Konzepte für Brandschutz, Statik und Planung. Nur so kann unser Bauwagen auch weiterhin von den Mooswichteln genutzt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Waldkita „Mooswichtel“ ist eine Außenstelle der AWO – Kindertagesstätte „Kreuzberg“ in Allstedt. In enger Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Mitgliedern des Vereins „Unser Wald e. V.“ wurde dieser Ort für Kinder geschaffen.

Was ist die Fundingschwelle?

Mit eurer Hilfe können wir die Kosten zur Erfüllung der notwendigen Auflagen wie Statik- und Brandschutzkonzept decken.

Welche Nachhaltigkeitsziele verfolgt das Projekt?

Worum geht es bei den Zielen genau?
Mit der Kraft der Gemeinschaft schaffen wir eine bessere Zukunft. Mehr Info

Primäres Nachhaltigkeitsziel

Hochwertige Bildung

Durch ganzheitliche, alle Bildungsbereiche abdeckende und miteinander verbindende Pädagogik im Freien erfolgt ein Zugang zu inklusiver, gleichberechtiger Bildung für alle Kinder. Das Hauptaugenmerk liegt in der Waldpädagogik, um die Kindern durch Wissen und Verständnis, aber auch spielerisch an ökologische Zusammenhänge im Wald heranzuführen.

Das Projekt zahlt außerdem auf diese Ziele ein

Gesundheit und Wohlergehen Geschlechtergleichheit Maßnahmen zum Klimaschutz Leben an Land

Wirkungslogik des Projektes

Angestrebter Beitrag für die Gesellschaft

Kinder lernen im Wald einen nachhaltigen Umgang mit der Natur, er lässt ihnen Freiraum für Bewegung und kreatives Denken. Sie werden so zu ideenreichen Denkern für eine offene und engagierte Gesellschaft und eine gesunde Umwelt.

Erhoffte Änderung im Leben/Handeln derer, die wir erreichen

Im Wald verzichten wir auf Spielzeug, daher kann sich die Phantasie der Kinder frei entfalten. Alles kann umgedeutet werden. Handwerkliches Geschick verbindet sich mit Kenntnissen aus Mathe, Physik und Technik. Dies hilft für den Schuleinstieg.

Was wir mit diesem Projekt tun (Maßnahmen) und wen wir damit erreichen

Wir besuchen mit 16 Kindern im Alter von 3 bis 7 Jahren täglich die Waldkita. Zudem werden auch alle KollegInnen der Partnereinrichtungen den Platz der Waldkita mit allen weiteren 250 betreuten Kindern im Alter von 0 bis 14 Jahren nutzen.

Was wir in das Projekt investieren

Unser Team von mindestens 2 pädagogischen Fachkräften verbringt jeden Tag mindestens 4 Stunden mit 16 Kindern im Wald.

Impressum
AWO Kreisverband Mansfeld - Südharz e.V.
Katharina Ruschke
Karl - Liebknecht - Str. 33
06526 Sangerhausen Deutschland

http://www.awo-mansfeldsuedharz.de/

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 3506

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.