Ein Projekt aus der Region Kreissparkasse Bautzen

Sanierung im Kleinformat: Umgebindezauber erhalten

Sanierung im Kleinformat: Umgebindezauber erhalten

Im Cunewalder Umgebindehaus-Park brauchen die Miniatur-Häuser Ihre Hilfe! Diese sind Wind und Wetter voll ausgesetzt und brauchen Pflege - die wir ermöglichen wollen!

Ort Cunewalde
Kategorie Kunst & Kultur, Stadt- & Regionalentwickung
5.964 €
119 % Fundingschwelle erreicht
66 % Fundingziel erreicht
63
Unterstützer
Projekt erfolgreich
1.750 €
Co-Funding

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Bereits seit 2008 konnte man die ersten Miniatur-Häuser des Umgebindehaus-Parks der Gemeinde Cunewalde bestaunen, bevor dieser im Mai 2009 offiziell eröffnet wurde. Derzeit stehen 19 Miniaturhäuser im Maßstab 1:5 im Park. Das Umgebinde als typische Volksbauweise der Oberlausitz kann hier aus einer ganz anderen Perspektive betrachtet werden.
Die Miniaturhäuser im Umgebindehaus-Park von Cunewalde sind jedoch der Witterung voll ausgesetzt. Deswegen müssen die Häuser nach einiger Zeit aufwendig saniert werden.

Wer ist die Zielgruppe?

Wir möchten insbesondere Bürger von Cunewalde sowie Besucher des Parks und Interessierte ansprechen.
Immer wieder wurden Stimmen in Cunewalde laut, welche nach mehr Pflege der Miniaturhäuser verlangten. Wir schaffen hier die Möglichkeit!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Umgebinde ist ein Stück Heimat - und der Park ein großes Aushängeschild für Cunewalde. Nicht nur als Besucher von etwas weiter weg, sondern selbst auch als Anwohner läuft man gerne durch.
Es wäre schade, wenn die Miniaturhäuser verfallen. Hier bedarf es einer professionellen Pflege, die wir ermöglichen wollen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird komplett zur Finanzierung der Erhaltungsmaßnahmen des Umgebindehaus-Parks, bzw. der Exponate, verwendet.
Schäden werden behoben und die Häuser werden insgesamt wieder hübsch gemacht.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Cunewalde 800 e.V. steht für die Förderung der Kultur und Heimatpflege, zum Beispiel durch Erhaltung und Förderung regionaler Bräuche und Traditionen, von besonderen geschichtlichen Jubiläen, des traditionellen Handwerks und der Industriegeschichte.
Gerade das Umgebinde als typische Volksbauweise der Oberlausitz ist eng mit der regionalen Kultur und dem traditionellem Handwerk verbunden.

Was ist die Fundingschwelle?

Bei Erreichen der Fundingschwelle können wir ein Miniatur-Umgebindehaus sanieren. Bei Erreichen des Fundingziels können wir sogar zwei Häuser wieder hübsch machen.
Impressum
Cunewalde 800 e.V.
Hans-Jürgen Dittmann
Hauptstraße 19
02733 Cunewalde Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 3478
aktueller Spendentopf der Kreissparkasse Bautzen

13.416 € von 15.000 € verteilt

Ihr habt coole Ideen? Wisst aber nicht, wie ihr es finanziell stemmen sollt? Na dann nichts wie ran an die Tasten und ein Projekt erstellen! Wir unterstützen euch mit unserem Spendentopf. Jede Unterstützung* (Funding von 5-100 Euro) wird von der Kreissparkasse Bautzen verdoppelt. So lange bis die Hälfte zur erfolgreichen Finanzierung erreicht oder der Spendentopf leer ist, maximal 5.000 Euro pro Projekt. Schnell sein lohnt sich!

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.