Ein Projekt aus der Region der Ostsächsische Sparkasse Dresden

Ein neuer Barren für die Turner der SG Empor Possendorf

6.000 €
100 % Fundingschwelle erreicht
63 % Fundingziel erreicht
27
Unterstützer
37 Tage

Die Turner der SG Empor Possendorf benötigen ein neues Sportgerät. Leider ist ein wichtiger eingeplanter Finanzierungsbaustein entfallen. DANKE für Deine Unterstützung!

Ort Bannewitz
Kategorie Sport

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Turner der SG Empor Possendorf benötigen einen neuen Barren - das bisherige Sportgerät ist mit einem Alter von ca. 15 Jahren bereits ziemlich "abgeturnt". Die Verschleißerscheinungen stellen insbesondere für die jüngsten Turner ein zunehmendes Risiko dar.

Der neue Barren entspricht dem neuesten Stand der Technik und erhöht durch ein abgestimmtes Mattenkonzept zudem die Sicherheit für die großen und kleinen Turner im Training und Wettkampf.

Der ursprüngliche Plan, das Gerät hälftig durch erhältliche Fördermittel zu finanzieren, kann leider nicht realisiert werden.
Daher soll mit diesem Projekt bei 99 Funken der Spaß und die Sicherheit beim Turnen für Jung und Alt aufrecht erhalten bleiben.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Turnen hat in Possendorf eine sehr lange Tradition. Bereits 1864 wurde hier der erste Turnverein gegründet. Die heutige Abteilung Turnen der SG Empor Possendorf e. V. hat rund 200 Mitglieder. Unser Domizil ist die kleine, aber gut ausgestattete Turnhalle der Possendorfer Grundschule. Neben dem Wettkampfsport gibt es noch Kleinkinderturnen, eine Allgemeine Turngruppe eine Frauengymnastik- und eine Lehrersportgruppe.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Turner der SG Empor Possendorf sind bereits seit über 150 Jahren aktiv. In den letzten Jahren überzeugten die Sportler einerseits im Männerbereich, der schon seit einigen Jahren das Niveau in Sachsen mitbestimmt. Andererseits werden durch engagierte Übungsleiter immer wieder neue Turntalente entdeckt und gefördert. So überzeugten in den letzten Jahren auch im Nachwuchsbereich die Mädchen und Jungen der SG Empor Possendorf regelmäßig durch Einzel- und Mannschaftstitel auf Kreis-, Bezirks- und sogar Landesebene. Dein Beitrag zum Projekt unterstützt diese wichtige Nachwuchsarbeit.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Anschaffung eines modernen und leistungsgerechten Barrens nebst zugehörigem Mattensystem kann durch die Mittel des Projekts finanziert werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

SG Empor Possendorf e.V. – Abteilung Turnen

Was ist die Fundingschwelle?

Bereits das Erreichen der Fundingschwelle hilft dem Verein, um das Projekt zu realisieren. Das Fundingziel in Höhe von 9.500 EUR entspricht dem gesamten Kaufpreis. Somit verbleiben Vereinsmittel für weitere Zwecke der Nachwuchsförderung.

Tags: Barren, Empor Possendorf, Turnen Possendorf

Impressum
SG Empor Possendorf e.V. – Abteilung Turnen
Swen Dittrich
Welschhufer Straße 7
01728 Bannewitz Deutschland

Telefon: 0151 183 78 011

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).