HINWEIS: Am Dienstag, 10.12.2019, finden auf 99 Funken Wartungsarbeiten statt. In der Zeit von 9-14 Uhr wird die Plattform daher zwischenzeitlich nicht erreichbar sein.

Ein Projekt aus der Region der Kreissparkasse Bautzen

Ein Traumzaubergarten für die Kita Findikus

1.200 €
23 % Fundingschwelle erreicht
9
Unterstützer
10 Tage
550 €

aus dem Spendentopf
Kreissparkasse Bautzen

Ein Traumzaubergarten für die Kinder der Kita "Findikus"

Ort Bautzen
Kategorie Bildung

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Leider mussten Ende 2017 große Teile des Kindergartenspielplatzes zur Nutzung gesperrt werden, da die Anlage zu große Mängel aufweist.

Um die über 200 Kinder für diese zur Zeit großen Einschränkungen in Bewegung und Entdeckung zu „entlohnen“ haben wir als Elternrat der Kita „Findikus“ es uns zur Aufgabe gemacht einen Spielplatz zu konzipieren, der nicht nur den Mindestanforderungen an einen Spielplatz entspricht, sondern der jede Minute zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.

Hier wird in Zusammenarbeit mit Frau Ehrhardt Lakomy ein „Traumzaubergarten“ in Anlehnung an die Geschichten des Traumzauberbaums entstehen, der seinesgleichen sucht.

Als Grundlage dienen Figuren, Schauplätze und Spielszenarien aus den Geschichtenlieder-CD´s von Monika Ehrhardt-Lakomy und Reinhard Lakomy.

Folgende Geschichten bilden die Grundlage der Themenbereiche:
"Mimmelit das Stadtkaninchen"
"Wolkenstein"
"Das blaue Ypsilon"
Trilogie "Die Erde soll ein Garten sein"
("Die Sonne", "Der Regenbogen", "Der Wasserkristall")

Firguren, Geschichten und Lieder finden sich in den einzelnen Spielgeräten wieder.

Damit sich die Kinder selbst in die drei Waldgeister "Waldwuffel", "Moosmutzel", Agga Knack " verwandeln können, ist es geplant die Primärmerkmale der Firguren als Kleidung herstellen zu lassen.
Da sich Kinder sehr gern verkleiden und Rollenspiele machen, wird das den Kindern großen Spaß bereiten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Es wird für die Kinder und Erzieher-/innen ein Themengarten geschaffen, der die körperliche und geistige Aktivität unterstützt und pädagogisch wertvoll ist.
Weiterhin soll die ästhetische Frühbildung vermittelt, und die Kreativität animiert werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Kinder sind unsere Zukunft – dessen sollte sich jeder bewusst sein.

Diesen kleinen Wesen einen spannenden Alltag im Kindergarten zu ermöglichen, indem sie sich im Garten frei entfalten, ihrem Spieltrieb und ihrer Neugier freien Lauf lassen und gleichzeitig unbeschwert entdecken und lernen können haben wir uns zur Aufgabe gemacht und würden uns freuen, wenn wir auch Sie für dieses Vorhaben begeistern können.

Wenn Sie eine Möglichkeit sehen, uns zu unterstützen sind wir jederzeit gern für ein persönliches Gespräch bereit, um Ihnen mehr Einzelheiten zu erläutern oder offene Fragen zu beantworten.

Der Traumzaubergarten befindet sich schon im Bau. Wir haben die bereits zur Verfügung stehenden Mittel investiert.
Die finanziellen Mittel der Stadt Bautzen, vorfinanziert vom DRK KV Bautzen e.V., sowie Spendensammlungen sind verbaut.
Im September 2018 haben wir bereits eine sehr erfolgreiche Benefizveranstaltung mit dem Reinhard Lakomy Ensemble durchgeführt.


Den Abriss und die Entsorgung des alten Spielplatzes haben wir, als Elternrat, im August 2018 kostenneutral organisiert, damit wir das Geld, was uns zur Verfügung steht, in den Aufbau investieren können.
Dabei haben uns zahlreiche Firmen, Eltern und das THW tatkräftig und ehrenamtlich unterstützt.

Für die endgültige Fertigstellung fehlt uns jedoch noch Geld.
Die lachenden Kinderaugen werden es Ihnen herzlich danken.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Jeder Cent wird in den Bau des Traumzaubergarten investiert.
Je mehr Geld wir sammeln, desto mehr Details können wir verwirklichen und auch den Kinderkrippenbereich mit tollen altersangepassten Spiel-und Entdeckungsangeboten ausstatten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Elternrat Kita Findikus
DRK KV Bautzen e.V. Geschäftsführung
Leitung Kita "Findikus"
Monika Ehrhardt-Lakomy

Was ist die Fundingschwelle?

Für die gesamte Umsetzung des Traumzaubergarten benötigen wir noch ca. 10000€ Wenn wir mehr Geld sammeln können, dann investieren wir jeden Cent in die Detailgestaltung der einzelnen Themenbereiche. Es gibt noch viele Ideen der Gestaltung.

Tags: Bautzen, Kita Findikus, Traumzauberbaum, Traumzaubergarten

Impressum
Kita Findikus /Elternrat
Oliver Jeroch
Juri-Gagarin-Str. 16
02625 Bautzen Deutschland

0173-3858899

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 752

Aktion Spendentopf

aus dem Spendentopf Kreissparkasse Bautzen

Zum Start unserer Crowdfunding-Plattform stellen wir eine zusätzliche Förderung zur Verfügung! Jede Unterstützung* (Funding von 5-100 Euro) wird von der Kreissparkasse Bautzen verdoppelt. So lange bis die Hälfte zur erfolgreichen Finanzierung erreicht oder der Spendentopf leer ist. Schnell sein lohnt sich: Jetzt unterstützen!

(*bis zu 100 Euro pro Person)

7.723 € von 15.000 € verteilt