Ein Projekt aus der Region der Ostsächsische Sparkasse Dresden

Die Musik wird neu gemischt – in der TheaterRuine St. Pauli

2.238 €
102% Fundingziel erreicht
46
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Musik und das Hechtviertel sind ein super Team und die TheaterRuine St. Pauli spielt darin eine ganz besondere Rolle. Damit wir diese Rolle weiterhin spielen können, geht es in diesem Projekt darum, ein neues Mischpult zu finanzieren.

Ort Dresden
Kategorie Kunst & Kultur

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Ganz einfach: Um die Finanzierung eines Digitalmischpults mit dem phänomenalen Namen „Behringer X 32 Compact“. Dessen Anschaffungskosten übersteigen leider unsere Vereinsmöglichkeiten und somit hofft der TheaterRuine St. Pauli e.V. über den Weg des Crowdfundings die Finanzierung einer besseren und professionelleren Tontechnik zu schaffen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Ziel ist sehr musikalisch: Mit Anschaffung des Mischpults wird in der St. Pauli Ruine eine bessere Tontechnik ermöglicht, die die Theaterstücke und Konzerte in ein qualitativ hochwertiges „Licht“ rückt. Davon profitieren in der TheaterRuine alle: Das Publikum, das hört, die Künstler, die spielen und natürlich der Tontechniker, dem keine grauen Haare mehr wachsen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit unseren Theaterproduktionen, Gastspielen und Konzerten bereichern wir ehrenamtlich, vor allem im Sommer, die Dresdner Kulturlandschaft. Wer uns dabei unterstützt, das noch besser und musikalischer machen zu können, trägt somit zu einem lebendigen bürgerschaftlichen Engagement bei. Auch wenn es nur um so „schnöde“ Dinge wie ein Digitalmischpult geht...

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der TheaterRuine e.V. erwirbt mit dem Geld das besagte Mischpult und kann so musikalische Theater- und Konzertveranstaltungen besser und professioneller durchführen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der TheaterRuine St. Pauli e.V. belebt seit 1999 die St. Pauli Ruine im Dresdner Hechtviertel durch eigene (Sommer-)Theaterproduktionen, durch die Organisation von anspruchsvollen Konzerten und die Pflege der Stadtteilkultur mit Märkten, Festen und kulturellen Events. Höhepunkt eines jeden Jahres ist die Sommerspielzeit von Ende April bis Anfang Oktober, die aktuell unter dem Motto „Sommer für Helden“ steht.
Im TheaterRuine St. Pauli e.V. engagieren sich nahezu 100 Bürger aus allen sozialen Schichten, die ehrenamtlich Theaterstücke erarbeiten und spielen, Veranstaltungen organisieren und promoten sowie kulturelle (Bildungs-)Kurse auf die Beine stellen und durchführen.

Tags: Theater, Kultur, Kunst

Impressum
TheaterRuine St. Pauli e.V.
Alexander Bernstein
Hechtstr. 32
01097 Dresden Deutschland

Web: www.pauliruine.de
Telefon: 0351 2721444

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).