Ein Projekt aus der Region der Sparkasse Elbe-Elster

Erweiterung des Vereinsgeländes des SV Aufbau Oppelhain

Erweiterung des Vereinsgeländes des SV Aufbau Oppelhain
6.930 €
110 % Fundingschwelle erreicht
92 % Fundingziel erreicht
25
Unterstützer
Projekt erfolgreich
3.175 €

aus dem Spendentopf
Sparkasse Elbe-Elster

Der Sportverein SV Aufbau Oppelhain e.V. benötigt eine Fertigteilgarage zur Erweiterung seines Sportgeländes um Arbeits- und Trainingsutensilien wetterfest lagern zu können.

Ort Rückersdorf
Kategorie Sport

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Sportverein SV Aufbau Oppelhain e.V. benötigt eine Garage zur Erweiterung seines Sportgeländes. Diese dient der Lagerung von Werkzeugen, Geräten sowie Trainingsutensilien, die derzeit Platz in den Vereinsräumen einnehmen und somit die Nutzung der Innenräume massiv einschränken. Eine Auslagerung dieser Gerätschaften ermöglicht dem Verein die Erweiterung seines Angebotes und schafft für die bereits bestehenden Angebote, wie zum Beispiel die Cheerleader-Tanzgruppe, ein angenehmes und sicheres Umfeld.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, das Vereinsgelände aufzuwerten und die Attraktivität des Sportvereins zu erhöhen, sodass sich jeder Besucher und jedes Mitglied auf dem Gelände wohlfühlt. Die Zielgruppe reicht von den Bambinis sowie allen weiteren Altersklassen im Fußball über die Cheerleader-Tanzgruppe bis hin zu den Saunagängern. Auch für Feierlichkeiten jeglicher Art wird Vereinsheim und -Gelände rege genutzt und steht insgesamt allen Altersklassen zu ganz verschiedenen Zwecken zur Verfügung. Eine Erweiterung wäre somit eine Bereicherung für einen breit aufgestellten Personenkreis, die das Gemeinwohl in der ländlichen Region weiter fördert.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Auch, wenn der SV Aufbau Oppelhain e.V. als Fußballverein gegründet wurde, besteht der Anspruch, einen vielseitigen kulturellen Anlaufpunkt zu bieten. Eine wichtige Basis hierfür ist die seit 2003 bestehende Cheerleader-Tanzgruppe, die erstmals auch Frauen zu aktiven Mitgliedern des Vereins machte und sie somit fest in das Vereinsleben integriert. Die Erweiterung des Sportgeländes ist notwendig, um zielgruppenspezifische Angebote zu schaffen und somit das Gemeinwesen nachhaltig zu fördern. Die Möglichkeit, seinem Hobby mit Spaß nachgehen zu können, steht dabei immer im Mittelpunkt. So trifft sich Vereinsgemeinschaft nicht nur zu den jeweiligen Trainingseinheiten an Spieltagen, sondern arbeitet darüber hinaus gemeinsam für ein angenehmes und anziehendes Umfeld, was weitere Freizeitbeschäftigungen ermöglichen soll. Darüber hinaus werden Mitglieder aller Altersklassen einbezogen und dafür gesorgt, dass Verantwortung langfristig auch an Jüngere übertragen wird; damit schaffen wir es seit Jahrzehnten, Nachwuchs an unsere ländlich geprägte Region zu binden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Von dem gespendeten Geld wird auf dem Vereinsgelände eine Fertigteilgarage errichtet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Projekt wurde vom SV Aufbau Oppelhain e.V. initiiert. Der Verein wurde im Jahr 1953 als Betriebssportgemeinschaft gegründet und ist bis heute fester kultureller Bestandteil der Gemeinde. Derzeit besteht der Verein aus ca. 130 Mitgliedern aller Altersklassen und ist fester Bestandteil des kulturellen Lebens, auch weit über die Grenzen der Gemeinde hinaus. Weitere Informationen unter svaufbau.org

Was ist die Fundingschwelle?

Der Betrag ist für die Realisierung des Projektes, alles über der Schwelle würde für die kleinen Verbesserungen im Vereinsheim verwendet werden.

Tags: Freizeit, Sport, Oppelhain, SV Aufbau Oppelhain

Impressum
SV Aufbau Oppelhain
Enrico Behr
Hauptstr. 63
03238 Rückersdorf Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 922