CROWDFUNDING ZUM JAHRESENDE: Du unterstützt ein Projekt, das im Dezember oder später endet? Bitte beachte, dass deine Spendenquittung ggf. erst für 2022 datiert wird. Du erhältst diese von den Projektinitiatoren ca. 1 Monat nach Projektende.

Ein Projekt aus der Region Sparkasse Leipzig

Straßenmobil Leipzig/Hilfe für Obdachlose

Straßenmobil Leipzig/Hilfe für Obdachlose
1.790 €
23 % Fundingschwelle erreicht
33
Unterstützer
19 Tage

Das Straßenmobil ist ein spezielles Fahrzeug, das in Leipzig obdachlosen und suchtabhängigen Menschen mit notwendigen Dingen, wie Lebensmittel, Hygieneartikel oder Kleidung versorgt. Er wird Raum für Gespräche bieten und Perspektiven aufzeigen.

Ort Leipzig
Kategorie Soziales

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Leben vieler Menschen ist geprägt von Armut, Suchtmittelmissbrauch und auch Obdachlosigkeit. Oft unbemerkt, fehlt es ihnen an den notwendigsten Dingen, wie Essen und Kleidung.

Die SZL Suchtzentrum gGmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Menschen in Not zu helfen. Und das wollen wir als Stiftergemeinschaft der Sparkasse Leipzig unterstützen!

Mehrfach in der Woche unterstützen die SZL-Sozialarbeiter Hilfsbedürftige in Leipzig. Sie verteilen warme Sachen, geben Informationen oder suchen bei einem Kaffee das Gespräch, denn Zuhören ist ein wesentlicher Bestandteil, um helfen zu können. Die Teams sind dabei mit ihren Fahrrädern oder beladenen Bollerwagen im Stadtgebiet unterwegs. Gerade bei winterlichen Temperaturen keine leichte Aufgabe.

Um den größer werdenden Bedarf an Hilfsangeboten umsetzen und möglichst viele Betroffene erreichen zu können, wird dringend ein Fahrzeug benötigt.

Das Besondere bei dieser Aktion: Damit das Vorhaben schnell umgesetzt werden kann, helfen die Sparkasse Leipzig und die Stiftergemeinschaft. Denn jeder gesammelte Euro wird am Ende der Laufzeit verdoppelt! *

Lasst den Funken überspringen – denn Eure Unterstützung zählt!

*Es werden Spenden von Bürgern, regionalen Unternehmen und Vereinen im Rahmen dieser Aktion verdoppelt. Diese Zusage gilt bis zu einem Gesamtspendeneingang von 15.000 Euro.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Mit der Straßensozialarbeit unterstützt das Suchtzentrum obdachlose Menschen in Leipzig. Die Sozialarbeiter versorgen sie mit Lebensmitteln und Kleidung. Sie haben ein offenes Ohr, vermitteln Arztgespräche und motivieren Betroffene, um deren Lebensbedingungen nachhaltig zu verbessern. Und besonders wichtig: In der kalten Jahreszeit soll das Straßenmobil auch den dringend benötigten Raum zum Aufwärmen bieten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Jeder hat das Recht auf ein menschenwürdiges Leben und die Gründe, in eine scheinbar ausweglose Situation zu geraten, sind vielfältig. Um so wichtiger ist es, betroffenen Menschen zu helfen, ihnen Mut zu machen und sie auf dem Weg aus ihrer Krise zu begleiten.

Deshalb ist das unser Herzensprojekt 2021 – ein Straßenmobil für das SZL Suchtzentrum Leipzig!

Die SZL Suchtzentrum gGmbH leistet mit den zur Verfügung stehenden Mitteln bereits wichtige Arbeit. Die Sozialarbeiter sind per Fahrrad oder auch mit dem Bollerwagen im Leipziger Stadtgebiet unterwegs. Leider können so viele Bedürftige nicht erreicht werden. Um dem aktuellen Bedarf gerecht zu werden, brauchen die Sozialarbeiter dringend mehr Mobilität – sie brauchen ein Fahrzeug!

Die Mittel des SZL sind begrenzt. Aber wenn jeder nur einen kleinen Beitrag leistet, kann auch dieses Vorhaben realisiert werden. Bitte unterstützt dieses wichtige Herzensprojekt - lasst das Leipziger Straßenmobil Wirklichkeit werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Anschaffung eines speziell auf das erweiterte Angebot des Suchtzentrum Leipzig angepassten Fahrzeuges.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht die SZL Suchtzentrum gGmbH, welche die Sozialarbeiter für Menschen im öffentlichen Raum koordiniert. Unterstützung für die Anschaffung des dringend benötigten Straßenmobil erhält das Suchtzentrum von der Sparkasse Leipzig und der Stiftergemeinschaft.

Was ist die Fundingschwelle?

Mit Erreichen der Fundingschwelle können für die Sozialarbeiter Lastenfahrräder angeschafft werden und so die Möglichkeiten der Straßensozialarbeit verbessern. Bei Erreichen des Fundingziels ist der Erwerb eines speziellen Straßenmobils realisierbar.
Impressum
Stiftergemeinschaft der Sparkasse Leipzig
Bettina Nüdling
Humboldtstraße 25
04105 Leipzig Deutschland

Rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Leipzig.

Aufsichtsbehörde:
Landesdirektion Sachsen
Dienststelle Chemnitz
Referat 20
Altchemnitzer Straße 41
09120 Chemnitz

www.stiftergemeinschaft-leipzig.de

Finanzamt Leipzig II
Steuer-Nr. 231/140/30694

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 2216

Jahresendspurt für dein Herzensprojekt auf 99 Funken

Sparkasse Leipzig

Zusammenhalt ist nicht nur in bewegenden Zeiten wichtig. Deshalb verdoppeln wir zum Jahresende die Unterstützung für dein gemeinwohlorientiertes Lieblingsprojekt* auf unserer Regionalplattform „99 Funken“. Jedes Vorhaben kann so bis zu 1.500 Euro zusätzlich erhalten. Mach mit und sichere deinem Herzensprojekt unsere Unterstützung.

*(Verdoppelt, bis zu einem Gesamtbetrag von 1.500 Euro pro Projekt, wird jede Unterstützung ab 5 Euro bis die Fundingschwelle erreicht oder der Spendentopf leer ist. Unsere Aktion endet am 19.12.2021.)

0 € von 10.000 € verteilt

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.