CROWDFUNDING ZUM JAHRESENDE: Du spendest für ein Projekt, das im Dezember oder später endet? Bitte beachte, dass deine Spendenquittung ggf. erst für 2023 datiert wird. Du erhältst diese vom Projekt-Team ca. 1-2 Monate nach Crowdfunding-Ende.

Ein Projekt aus der Region Sparkasse Leipzig

STADTTEILOPER LEIPZIG | kreative, künstlerische Bildung

STADTTEILOPER LEIPZIG | kreative, künstlerische Bildung

Über 500 Kinder und Jugendliche aus Leipzig-Lindenau kreieren gemeinsam eine Oper! In enger Zusammenarbeit mit Experten entsteht ein außergewöhnliches Gesamtkunstwerk, welches im September 2022 seine Premiere in Leipzig feiert. Unterstützen Sie uns!

Ort Leipzig
Kategorie Bildung
2.885 €
115 % Fundingschwelle erreicht
57 % Fundingziel erreicht
11
Unterstützer
Projekt erfolgreich
1.800 €
Co-Funding
Cofunding von

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Kinder und Jugendliche kreieren eine Oper und bringen diese mit professioneller Unterstützung auf die große Bühne der Musikalischen Komödie in Leipzig.

Im Projekt "Stadtteiloper Leipzig" haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, ihre kreativen, künstlerischen und musikalischen Fähigkeiten zu entdecken, direkt anzuwenden und sich auszuprobieren.

Unter professioneller Anleitung singen, tanzen, schauspielern und musizieren Kinder gemeinsam.

Von der Gestaltung des Stadtteiloper-Logos, über die Entwicklung des Librettos bis hin zur Konzeption von Bühnenbildern und Kostümen - jedes Kind findet seinen Platz im Projekt.

Insbesondere für die Besorgung der unterschiedlichen Materialien und Utensilien zur Herstellung der Kostüme und der Bühnenelemente brauchen wir Ihre Unterstützung.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das zentrale Ziel des Projektes ist es, dass Kinder mit unterschiedlichstem Hintergrund und Alter gemeinsam etwas Großes schaffen.

Neben individuellen kreativen und musikalischen Talenten, sollen im Projektverlauf soziale Kompetenzen gestärkt und Differenzen überwunden werden.

Kinder lernen im Projektverlauf Teamarbeit, Konzentrationsfähigkeit, Durchhaltevermögen, Motivation, gegenseitige Wertschätzung und Selbstvertrauen.

Es entsteht eine starke Gemeinschaft und das Bewusstsein, wie wichtig bunte Vielfalt ist und was dadurch erreicht werden kann.

Auch die Vermittlung von handwerklichen Fähigkeiten und Möglichkeiten - speziell in der Holzverarbeitung, aber auch das Arbeiten mit Farben, Stoffen und anderer Materialien - werden einbezogen.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Auseinandersetzung mit dem Thema Nachhaltigkeit und Klima (Holz-Wald-Natur).

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Musikalisches und kreatives Schaffen fördert nachweislich die Entwicklung und Lernfähigkeiten von Heranwachsenden. Zudem werden beim Musizieren oder Musik hören Endorphine, also Glückshormone ausgeschüttet. Das Projekt „Stadtteiloper Leipzig“ bietet allen teilnehmenden SchülerInnen die Möglichkeit, ihre persönlichen musikalischen und kreativen Fähigkeiten zu entdecken und zu entwickeln. Egal ob als SchauspielerIn, MusikerIn, KostümbildnerIn oder als ReporterIn im Medienteam – jedes Kind findet seinen Platz.

Im Zentrum des Projektes steht die Förderung von individuellen Interessen und Talenten der Kinder. Gerade in Pandemie-Zeiten fehlt es den Kindern an kreativen Aufgaben und einer abwechslungsreichen Freizeitgestaltung.

Mit Ihrer Unterstützung können Kinder Teil von etwas Großem werden, sich kreativ austoben, ein tolles Bühnenbild und spannende Kostüme für die Stadtteiloper Leipzig herstellen und diese anschließend auf der großen Bühne zum Einsatz bringen.

Wir wollen ein Erlebnis schaffen, welches für alle Beteiligten lange nachwirkt, Augen öffnet für andere Sichtweisen und den Kindern ein gestärktes Selbstbewusstsein gewährt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Für den Bau der Bühnenelemente, Requisiten, Kostüme und Masken werden unzählige Materialien und Utensilien benötigt, wie z. B. Stoffe, Holz, Kleber, Nägel, Farben und vieles mehr.
In Zusammenarbeit mit einer professionellen Bühnenbildnerin und einer Holzwerkstatt konzipieren, planen und erstellen die Kinder die Bühnenelemente, aber auch Kostüme und Requisiten.

Durch Ihre Unterstützung nimmt die die Stadtteiloper Leipzig erstmals Gestalt an und wird zum Leben erweckt!

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir, die Ralf Rangnick Stiftung, sind Initiator des Projektes. Als junge Bildungsstiftung engagieren wir uns mit verschiedenen Projekten in den Bereichen Bewegung, Ernährung, MINT und Musik & Kreativ für eine verbesserte Bildungssituation.

Zur Realisierung des Projektes "Stadtteiloper Leipzig" haben wir starke Partner wie die LEIPZIG STIFTUNG, die Musikalische Komödie Leipzig, die Academy of Music und die Nachbarschaftsschule an unserer Seite.

Die Ralf Rangnick Stiftung hat die Vision, Kinder in ihrer Entwicklung zu verantwortungsvollen, selbstständigen und handlungsfähigen Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu unterstützen.
Unsere Überzeugung ist es, dass eine hochwertige Bildung die Basis für eine starke und zukunftsfähige Gesellschaft ist und aus diesem Grund jedes Kind Zugang dazu haben sollte.

2018 wurde die junge Bildungsstiftung als ganz persönliche Herzensangelegenheit des ehemaligen RB Leipzig Trainers und Sportdirektors Ralf Rangnick ins Leben gerufen.

Was ist die Fundingschwelle?

Es werden Materialien zur Herstellung der Bühnenelemente, der Requisiten, Kostüme und Masken, wie z.B. Holz, Stoffe, Farben, Kleber, Gips, Pappe, Buntpapiere und vieles mehr beschafft. Je mehr Unterstützer wir finden, je bunter wird unsere Stadtteiloper
Impressum
Ralf Rangnick Stiftung
Kerstin Schmid
Funkenburgstraße 15
04105 Leipzig Deutschland

http://www.ralfrangnickstiftung.de
Steuernummer: 231/140/33081
Stiftung des bürgerlichen Rechts (Stiftungsverzeichnis Landesdirektion Sachsen)

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 2188

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.