ANKÜNDIGUNG WARTUNGSARBEITEN: Am Dienstag, 01.06.2021, finden auf 99 Funken Wartungsarbeiten statt. Die Seite wird daher zwischenzeitlich nicht erreichbar sein! WEITERER HINWEIS: 99 Funken wechselt zum 01.06.2021 den Betreiber. Wichtige Informationen für registrierte Nutzer findest du hier.

Ein Projekt aus der Region OstseeSparkasse Rostock

Neuanschaffung eines 49er High-Performance Bootes

7.050 EUR
156 % Fundingschwelle erreicht
128 % Fundingziel erreicht
15
Unterstützer
14 Tage
1.500 EUR

Co-Funding von
OstseeSparkasse Rostock

Um den Leistungstand der Segler weiter zu fördern, möchten wir ein 49er Boot anschaffen und damit diese olympische High-Performance Bootsklasse in Rostock etablieren.

Ort Rostock
Kategorie Sport

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Mit der Neuanschaffung eines olympischen 49er High-Performance Bootes möchte der Verein seiner Bestimmung folgen und die Segler mit neuem und wettkampffähigem Material ausstatten. Eine gute Ausrüstung ist eine elementare Grundlage für Segler, um ihre Leistung umzusetzen und Erfolge zu erzielen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Neuanschaffung eines 49er High-Performance Bootes und die Etablierung einer weiteren olympischen Bootsklasse in der Hansestadt Rostock.

In der Hansestadt Rostock spielt der Segelsport eine große Rolle und viele Segelvereine bilden dafür die Grundlage. Mit der Anschaffung dieser Bootsklasse legen wir ein Grundstein für die Segler, diese olympische High-Performance Bootsklasse zur erlernen und Rostock mit seinem hervorragenden Segelrevier weiter zu etablieren.

Der 49er ist keine Anfängerklasse und bedarf viel Erfahrung. In der Regel steigen Segler ab 17 Jahren auf diese Bootsklasse um. Wie in allen Leistungssportbereichen haben die Trainer den Leistungsstand Ihrer Sportler im Auge und stehen ihnen beratend bei der Frage nach der richtigen Bootsklasse zur Seite. Auch wir als Verein vertrauen auf diese Expertise.

In den letzten Jahren hat sich gezeigt, das der 49er für mehrere Leistungssegler in Rostock der richtige Weg ist. Der Ehrgeiz der Segler ist hoch dieses High Performance Boot erfolgreich zu beherrschen. In dieser Bootsklasse sind die Segler international unterwegs mit dem Ziel eine olympische Qualifizierung zu erringen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

In unserem See- & Segelsportverein der Hansestadt Rostock e.V. haben sich Jollen-, Kutter-, und Yachtsegler sowie Motorboots- und Motoryachteigner zusammengefunden, um sich ihrem gemeinsamen Hobby, dem Wassersport zu widmen. Jedes einzelne unserer Mitglieder trägt dazu bei, dass wir solchen umfangreichen Kinder- und Jugendsport im Bereich Segeln in Rostock betrieben können. Alle wesentlichen Eigenschaften und Fähigkeiten, die heute gerne gesehen sind: Kraft, Ruhe, Gleichgewicht, Koordination, Ausdauer, Teamgeist, Freude am Wettbewerb, Zielgerichtetheit und Konzentration, werden geschult.

Mit knapp 200 Mitgliedern, davon 25% Kinder und Jugendliche, können wir als Verein viel bewegen. Doch ohne Förderung und Unterstützung von Außen wären viele Anschaffungen, Veranstaltungen und Wettkämpfe nicht realisierbar.

Wer einmal eine Regatta miterlebt und die Begeisterung der Kinder und Jugendlichen, wie sie Wind und Wetter trotzen, weiß wie viel Freude und Begeisterung dieser Sport bringt. Lesen Sie gerne auf unserer Webseite die mitreißenden Berichte unserer Segler und bekommen einen Eindruck was es heißt die Naturgewalt Wasser zu erleben und die der eigenen Fähigkeiten und Grenzen beim Segeln auszutesten.

Helfen Sie uns, diesen wunderbaren Sport, für jede Altersklasse und Zielgruppe in Rostock weiter auszubauen … es lohnt sich!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei der erfolgreichen Finanzierung werden wir für unsere Segler ein neues 49er Boot anschaffen. Jeder weitere Cent darüber hinaus, kommt ebenfalls unserem Kinder- und Jugendsport zu Gute. Diese Segelboote sind Sportgeräte welche unter starker Beanspruchung stehen und der Unterhalt dieser Boote ist aufwendig und Reparaturen können schnell größere finanzielle Aufwendung mit sich ziehen.

Wer steht hinter dem Projekt?

See- & Segelsportverein der Hansestadt Rostock e.V.
Fährberg 1 – 18147 Rostock
www.ssv-rostock.de
Tobias Knapp (1. Vorsitzender)

Was ist die Fundingschwelle?

Mit dem Erreichen der Fundingschwelle schließen wir die finanzielle Differenz zwischen den kompletten Anschaffungskosten und dem Eigenanteil des Vereins sowie den Landesfördermitteln.
Impressum
See- & Segelsportverein der Hansestadt Rostock e.V.
Tobias Knapp
Fährberg 1
18147 Rostock Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1837

OSPA und ich. Gemeinsam da durch.

OstseeSparkasse Rostock

Gerade in bewegenden Zeiten ist der Zusammenhalt noch größer. Wir verdoppeln jede eurer Unterstützungen für Vereine*. Jedes gemeinwohlorientierte Vorhaben kann so bis zu 1.500 Euro zusätzlich von der OstseeSparkasse Rostock erhalten. Macht mit und sichert eurem Herzensprojekt den Zuschlag! Jetzt unterstützen.

*(Verdoppelt wird jede Unterstützung ab 5 Euro, bis die Fundingschwelle des jeweiligen Projektes erreicht ist. Maximal 1.500 Euro Co-Funding pro Projekt. )

16.236 € von 30.000 € verteilt