Ein Projekt aus der Region OstseeSparkasse Rostock

Doppelter Heimspieltag 2024 in Warnemünde

Doppelter Heimspieltag 2024 in Warnemünde

Die Rostocker Robben veranstalten am 20./21. und 27./28. Juli einen doppelten Beachsoccer-Heimspieltag am AOK Active Beach in Warnemünde! Unterstützt uns bei der Finanzierung und Umsetzung dieser außergewöhnlichen Events!

Ort Rostock
Kategorie Sport, Veranstaltungen
510 €
8 % Fundingschwelle erreicht
7
Unterstützer
31 Tage
255 €
Co-Funding

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Beachsoccer gehört zu Rostock und Warnemünde wie das Ostseestadion oder die Hanse Sail. Wir - das sind die Rostocker Robben - vertreten dabei seit 2010 unsere Heimatstadt und unser Bundesland in Deutschland und der ganzen Welt. Und in diesem Jahr sind wir mächtig stolz, nicht nur erstklassigen deutschen Beachsoccer der Deutschen Beachsoccer-Liga an den Ostseestand zu holen, sondern auch einen Spieltag der internationalen Baltic Sea and Scandinavian Beach Soccer League ausrichten zu dürfen.

Die Deutsche Beachsoccer-Liga (DBL) wurde 2013 als German Beach Soccer League als erste und höchste Beachsoccer-Liga Deutschlands gegründet und wir sind seitdem als eines von zwei Teams ununterbrochen dabei. In dieser Saison kämpfen insgesamt 10 Teams um Tore und Punkte, um sich für das Final Four um die Deutsche Beachsoccer-Meisterschaft am 17./18. August in Warnemünde zu qualifizieren. Unser Heimspieltag ist dabei der letzte von drei angesetzten Sammelspieltagen, sodass sich entscheidet, wer eines der vier begehrten Tickets für das Finalwochenende ergattern kann.

Die Baltic Sea and Scandinavian Beach Soccer League geht in ihre dritte Saison und wir haben in der letzten Saison erstmals teilgenommen. Die internationale Liga verbindet die Teams der Länder des Ostseeraumes und Skandinaviens, sodass sich am 27./28. Juli Mannschaften aus sieben Ländern am Strand messen werden. Auch hier wird ein Final Four um den Titel gespielt. Dieses findet am 24./25. August im estnischen Pärnu statt. Das kleine Städtchen an der estnischen Ostseeküste ist so etwas wie die Hauptstadt des estnischen Beachsoccers und hat sich in den letzten Jahren zu einem wahren Hotspot für unseren Sport entwickelt.

Wer ist die Zielgruppe?

Wie immer ist der Eintritt zu unseren beiden Heimspieltagswochenenden für alle Zuschauerinnen und Zuschauer kostenfrei. Dabei bieten wir neben der geballten Beachsoccer-Action auf dem Sand auch ein buntes Rahmenprogramm für kleine und große Beachsoccerfans.

Wir möchten (abhängig vom Spielplan) mindestens ein Jugendturnier parallel zu den Ligaspielen ausrichten. Unsere beliebte Tombola hält für euch tolle Preise bereit. Auf der Hüpfburg können sich eure Lütten austoben und ihr könnt an der Teqball-Platte eure Skills zeigen. Für den besten Blick wird eine Tribüne aufgebaut.

Also erzählt euren Familien, Freundinnen und Freunden, Kolleginnen und Kollegen und einfach allen, die ihr kennt, von unseren Heimspieltagen und kommt alle am 20./21. sowie 27./28. Juli an den AOK Active Beach!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Umsetzung dieses Spieltages wird zum überwiegenden Teil durch ehrenamtliches Engagement getragen. An manchen Stellen sind wir jedoch auf professionelle Dienstleister angewiesen, um euch das bestmögliche Erlebnis bieten zu können. Um diesen finanziellen Aufwand stemmen zu können, haben wir zum einen Unterstützung unserer starken und treuen Sponsoren, für die wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken möchten. Zum anderen möchten wir euch bitten, uns in Form eines kleinen finanziellen Beitrags zu unterstützen. Das Beste dabei: Ihr könnt euch tolle und einzigartige Prämien sichern.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das eingenomme Geld geht komplett in die Finanzierung aller für die Spieltage notwendigen Punkte sowie das bunte Rahmenprogramm, welches für alle Zuschauerinnen und Zuschauer kostenfrei zur Verfügung stehen wird.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Rostocker Robben sind amtierender sowie deutscher Rekordmeister im Beachsoccer. Seit 2010 spielen wir Beachsoccer, waren 2013 Gründungsmitglied der ersten Liga im deutschen Strandfußball und konnten uns seitdem siebenmal zum Deutschen Meister krönen.

Auch international sind wir bekannt und erfolgreich und konnten uns Anfang 2023 bis auf Platz 4 der Klub-Weltrangliste vorarbeiten.

Darüber hinaus hatten wir über mehrere Jahre die erste und einzige deutsche Jugendmannschaft im Beachsoccer im Verein, von der einige Jungs mittlerweile in unserer ersten und zweiten Mannschaft unterwegs sind und es sogar teilweise ins Nationalteam geschafft haben.

Impressum
Rostocker Robben e. V.
Hannes Knüppel
An den Griebensöllen 7
18069 Rostock Deutschland

www.rostockerrobben.de

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 3840
OSPA für euch - Gemeinsam stark

16.879 € von 20.000 € verteilt

Gerade in bewegenden Zeiten ist der Zusammenhalt noch größer. Wir verdoppeln jede eurer Unterstützungen für Vereine*. Jedes gemeinwohlorientierte Vorhaben kann so bis zu 1.000 Euro zusätzlich von der OstseeSparkasse Rostock erhalten. Macht mit und sichert eurem Herzensprojekt den Zuschlag! Jetzt unterstützen.

*(Verdoppelt wird jede Unterstützung ab 5 Euro, bis die Fundingschwelle des jeweiligen Projektes erreicht ist. Maximal 1.000 Euro Co-Funding pro Projekt. )

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.