Ein Projekt aus der Region Saalesparkasse

Spielplatz für Kinder- und Jugendklub "Interkulturell"

0 EUR
0 % Fundingschwelle erreicht
Projekt beendet

Der Spielplatz unseres Kinder- und Jugendclubs "Interkulturell" ist in die Jahre gekommen und auf Dauer nicht mehr sicher genug. Nun wollen wir, der IVIZ e.V. in Merseburg, mit Eurer Hilfe neue Außengeräte kaufen. Bitte unterstützt uns dabei.

Ort Merseburg
Kategorie Soziales

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Im Jahr 2008 beginnt der Klub als ein auf drei Jahre ausgelegtes Projekt, welches vom Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt und dem Jugendamt Saalekreis gefördert wird. Inzwischen zählt der Klub zu einem der erfolgreichsten und nachhaltigsten Projekte des Vereins und ist bis heute eine beliebte Freizeiteinrichtung in Merseburg. Unser Klub richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Familien , die aus Merseburg und Umgebung kommen. Hier können sie fast alle Angebote kostenfrei nutzen und ihre Freizeit im PC-Raum, Spielraum oder draußen auf unserm Spielplatz sinnvoll verbringen.Die Außenspielgeräte (Schaukel, Rutsche, Kletterwand und der gesamt Spielturm) wurden im Mai 2008 gekauft und aufgebaut. Alle Geräte sind aus Holz und im Laufe der Zeit sehr stark abgenutzt. Einige Baukomponenten sind kaputt gegangen. Sie entsprechen leider nicht mehr den Anforderungen der Sicherheit für Außenspielgeräte. Es ist dringend notwendig diese Geräte auf dem Spielplatz auszutauschen, um die Sicherheit den Kinder zu gewährleisten.Der IVIZ e.V. benötigt die Mittel, um neue Geräte für den Spielplatz anzuschaffen. Unser Spielplatz ist sehr beliebt und wird von Kindern und Jugendlichen sehr gut wahrgenommen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel des Kinder und Jugendklubs "Interkulturell" ist es den Kindern und Jugendlichen den Zugang zu persönlichen
Kontakten zu ermöglichen, Selbstwirksamkeitserfahrungen zu sammeln, Alltagsmotivation zu geben, gemeinsam Freizeit zu gestalten und zu verbringen sowie gemeinsame Ideen für zukünftige Projekte zu entwickeln.
Unsere Zielgruppen sind:
- Kinder ab 6 Jahre
- Jugendliche
- Behinderte Kinder und Jugendliche
- Familien mit kleinen Kindern

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir brauchen Ihre Unterstützung und Hilfe, um unser Spielplatz zu modernisieren und neue Außengeräte zu kaufen. Der Spielplatz des Kinder- und Jugendklubs bietet viele Möglichkeiten für Austoben, Bewegung und Freude. Der gesamte Spielturm und Schaukeln für Spielplatz kosten viel Geld, welches unser Verein nicht aufbringen kann. Der Landkreis kann leider auch diese Maßnahme nicht fördern, auch Stiftungen nicht und deswegen sind wir auf die Spendergelder angewiesen. Unterstützen Sie bitte dieses Projekt und helfen Sie dabei, einen Spielplatz zu schaffen, an welchem jedes Kind, ob es Mädchen oder Jungen sind, gemeinsam spielen und Freizeit gestalten. Unser Verein ist berechtigt eine Spendenbescheinigung auszustellen und selbstverständlich werden Sie diese erhalten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreichen Crowdfunding werden wir neue Außengeräte für den Spielplatz kaufen. Damit unsere Kinder und Jugendlichen auf dem Spielplatz wieder sicher sind und Spaß haben können.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen wir selbst, d.h. der gemeinnützig und ehrenamtlich tätige Initiativ-Verein für Integration und Zusammenleben e.V. (IVIZ): unsere Vereinsmitglieder, Erzieher, Eltern und ehrenamtliche Mitarbeitern, wir alle zusammen kümmern über die Freizeitgestaltung, Wohlfühlatmosphäre und Belange von Kindern und Jugendlichen.

Was ist die Fundingschwelle?

Wenn wir Fundingschwelle erreichen, können wir dann in vollem Umgang in den Aufbau des Spielplatzes des Kinder- und Jugendklubs einbringen. Es werden neue Außenspielgeräte für Spielplat gekauft und angebaut.
Impressum
Initiativ-Verein für Integration und Zusammenleben e. V.
Vera Krotter
Joachim-Quantz-Str., 19
06217 Merseburg Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1829

Gemeinsam mehr erreichen 2

Saalesparkasse

Wir verdoppeln jede eurer Unterstützungen für Vereine*. Macht mit und sichert eurem Herzensprojekt den Zuschlag! Jetzt unterstützen.

*(Verdoppelt wird jede Unterstützung ab 5 Euro, bis die Fundingschwelle des jeweiligen Projektes oder der Maximalbetrag von 5.000 Euro Co-Funding pro Projekt erreicht oder der Spendentopf leer ist.)

  • Jedes am Gemeinwohl orientierte Projekt (das in der Regel spendenabzugsfähig sein sollte) aus Halle und dem Saalekreis kann sich durch Einstellung auf dieser Plattform um die Teilnahme an der Spendentopf-Kampagne der Saalesparkasse bewerben.
  • Verdoppelt wird dabei jede Unterstützung ab 5 Euro.
  • Die Verdopplung stoppt, sobald die Fundingschwelle erreicht oder der Spendentopf leer ist.
  • Jedes teilnehmende Projekt kann somit bis maximal 5.000 Euro Co-Funding von der Saalesparkasse erhalten.
  • Das Geld wird nach erfolgreichem Funding-Ende an den Projektinitiator überwiesen.
  • Die Aktion endet am 31.12.2021.

1.400 € von 25.000 € verteilt