Ein Projekt aus der Region Ostsächsische Sparkasse Dresden

Rollenspiel - Ein Spiel so gross wie das Leben

Rollenspiel - Ein Spiel so gross wie das Leben

Mit Ihrer Unterstützung können wir das Leben vieler älterer Menschen verbessern und ihnen die Freude am Spielen zurückgeben. Helfen Sie uns mit ihrer Spende für unsere Idee zu seniorengerechten XXL Brettspielen, unserem „Rollenspiel“.

Ort Dresden
Kategorie Soziales
30 €
12 % Fundingschwelle erreicht
2
Unterstützer
27 Tage

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Bei vielen Menschen lässt die Sehkraft mit zunehmenden Alter deutlich nach, auch motorische Fähigkeiten werden oft Stück für Stück schwächer. Dadurch wird es für ältere Menschen immer schwieriger ihre liebsten Brettspiele zu spielen. Die Felder sind nicht mehr so deutlich zu erkennen und die Spielfiguren häufig zu klein zum Greifen. Wie praktisch wäre es nun, dasselbe Halma, Menschärgere-dich-nicht oder Schachbrett mit zugehörigen Figuren in entsprechend vergrößerter Version vor sich liegen zu haben? Genau das ist unsere Idee und Vision. Gedruckt auf einer Art LKW-Plane, welche sich einfach einrollen und wieder verstauen lässt, finden sich schließlich 2 unterschiedliche Spiele. Eine Runde Halma und mit einfachem Wenden gleich eine Partie Dame im Anschluss, mit dem “Rollenspiel” kein Problem! Durch das robuste Material lässt sich der ein oder andere Kaffee-Fleck ebenso einfach wieder abwischen. In der Papprolle können Plane, die Figuren und ggf. Würfel nach dem Spielen wieder praktisch verstaut werden.

Wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen vor allem die Menschen erreichen, die Eltern, Verwandte oder auch Freunde haben, die vielleicht schon etwas älter sind oder deren motorische Fähigkeiten nicht mehr so gut funktionieren und gerne Gesellschaftsspiele Spielen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Das Spielen ist mehr als nur ein Zeitvertreib. Es ist eine Gelegenheit für soziale Interaktion, für das Schließen von Freundschaften und für das gemeinschaftliche Erleben. Es hält den Geist aktiv und fördert das Miteinander. Klingt vielleicht banal, aber so ist es. Mit unserem “Rollenspiel” möchten wir diesen wichtigen sozialen Aspekt wiederbeleben und dafür sorgen, dass niemand mehr ausgeschlossen wird.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das gespendete Geld wird für die Produktion der Spiele verwendet. Ziel ist es, so vielen Menschen wie möglich das „Rollenspiel“ zu ermöglichen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind ein zehnköpfiges Team von Studierenden der HTW Dresden. Unter uns sind die Studiengänge Betriebswirtschaft, International Business und Wirtschaftsingenieurwesen vertreten. Im Rahmen des Moduls “Praxisprojekt” fanden wir nun zusammen. Das Projekt soll uns allen helfen, sich weiterzuentwickeln, das erhaltene Wissen der vergangenen Semester wirklich anzuwenden und vor allem zu lernen, auch im großen Stil selbstständig zu arbeiten.

Impressum
Markus Burghardt
Altenzeller Straße 44
01069 Dresden Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 3813

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.