Ein Projekt aus der Region Ostsächsische Sparkasse Dresden

Erneuerung Bewässerungsanlage Sportplatz inkl. Spielerbänke

872 EUR
43 % Fundingschwelle erreicht
16
Unterstützer
34 Tage
436 EUR

Co-Funding von
Ostsächsische Sparkasse Dresden

Für den Qualitätserhalt unseres Sportplatzes planen wir den Einbau und die Installation einer vollautomatischen Beregnungsanlage inkl. Tiefbrunnen am Sportplatz und das Errichten einer neuen Zuschauerbarriere inkl. zwei neuer Spielerbänke.

Ort Crostwitz
Kategorie Sport

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Durch die intensive Nutzung ist unser Sportplatz einer hohen Belastung ausgesetzt. Besonders in den heißen Sommermonaten reicht die „manuelle Bewässerung“ durch die vielfältige Nutzung nicht aus, um die Wurzeln mit den benötigten 15 – 17 Liter Wasser zu versorgen. Um den Rasenplatz in seiner Qualität weiter zu erhalten ist es unabdingbar eine automatische Bewässerung auf dem Platz mit versenkbaren Beregnern zu installieren. Für dessen ausreichende Wasserversorgung muss ein neuer Brunnen mittels einer Tiefenbohrung (bis 100 m) angelegt werden. Der im Jahr 2009 errichtete Brunnen hat mit seinen 24 m Tiefe in den letzten zwei Jahren kein ausreichendes Wasser zur Verfügung gestellt. Eine größere Pumpe ist im Anschluss zu installieren. Diese wird dann mit unterirdisch verlegten Rohrleitungen mit den Beregnern verbunden. Durch die unterirdische Verlegung werden im Anschluss Arbeiten an den Einfassungsborden und an der Rasenfläche notwendig. Dabei muss nicht grundhaft saniert werden, sondern lediglich Teilbereiche die Einfassung und des Rasens mit neuer Nachsaat. Des Weiteren befindet sich auf der rechten Sportplatzseite noch eine aus dem Jahre 1986 eingebaute Zuschauerbarriere aus Eisen und zwei Spielerbänke, die in ihrem Zustand nicht mehr den Anforderungen einer zeitgemäßen Sportplatzanlage stand halten. Es gilt die komplette rechte Seite des Sportplatzes mit einer Alu-Barriere und zwei Spielerbänken (5 m) neu zu gestalten. Der Kinderspielplatz soll als abgegrenzter Bereich neben dem Fußballplatz errichtet werden. Besonders durch Querschläger vom Fußballplatz bestehen Gefahren. Aus diesem Grund soll der Spielplatz mit einem Schutzzaun versehen werden. Eltern können sich dann ohne Sorge dem Fußballspiel widmen, in dem Wissen, dass ihre Kinder gut aufgehoben sind.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Für die SG Crostwitz 1981 e.V. sind diese Maßnahmen dringend erforderlich und wichtig und unterstützen uns beim Erreichen unserer ehrgeizigen Ziele, vor allem unserem Nachwuchs bestmögliche Trainings- und Wettkampfbedingungen im Ländlichem Raum zu gewähren und Familien mit Kindern ein Angebot zur sportlichen Betätigung zu bieten. Die getätigten Investitionen stabilisieren unsere Vereinsarbeit nachhaltig.

Über die Investitionen hinaus sollen zur Projektrealisierung auch Eigenleistungen durch unsere Vereinsmitglieder erbracht werden. Damit möchten wir die Maßnahmen konkret unterstützen und zur Reduzierung der Projektkosten beitragen.

Für weitere Ausführungen zum Projekt stehen wir Ihnen gern zur Verfügung und bedanken uns im Voraus für Ihre Unterstützung.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

In Crostwitz wird den Sporttreibenden viel Aufmerksamkeit geschenkt, schließlich ist die SG Crostwitz 1981 e.V. mit 155 Mitgliedern der stärkste Verein in der Gemeinde. Der Fußball ist "Unser Leben" und so spielen unsere acht Mannschaften immer wieder in den vorderen Positionen. Aber auch den über 20 Mitgliedern der Volleyball- und Leichtathletiksektion sind Training und Wettkämpfe kein Fremdwort.

Die Sektion Fußball stellt den größten Teil der Mitglieder. Zurzeit sind 8 Mannschaften im aktiven Spielbetrieb. Im Nachwuchs stellt man 7 Mannschaften wovon drei auf Großfeld in einer SpG mit den Sorbischen Vereinen spielen. Im Männerbereich sind zwei Mannschaften aktiv, wobei die 1. Männermannschaft das Aushängeschild bildet. Erfolgreich spielt man nun bereits das vierte Jahr in der Landesklasse Ost. Ohne Spielbetriebscharakter werden auch Freundschaftsspiele der Alten Herren ausgetragen.

Alle Sportler nehmen aktiv mehrmals in der Woche an Trainingseinheiten und Spielbetreib teil. Wir sind ständig bemüht, dass Vereinsleben gemeinsam zu erhalten und zu stärken. Die Einbindung der sorbischen Sprache ist für uns dabei selbstverständlich. Auch Kita und Schule in unmittelbarer Nähe nutzen unsere Anlage für ihre Sport- und Freizeitaktivitäten.

Daher ist es wichtig die Sportanlage immer wieder auf die aktuellen Gegebenheiten einzustellen und Erneuerungsarbeiten durchzuführen um auch weiterhin einem breiten Publikum im sorbischsprachigen Raum zur Verfügung zu stehen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Projektumsetzung der investiven Maßnahme zum Einbau und Installation einer vollautomatischen Beregnungsanlage inklusive Tiefbrunnen und Errichten einer neuen Zuschauerbarriere (ca. 85 m) und zwei neuer Spielerbänke auf der rechten Seite des Sportplatzes.

Wer steht hinter dem Projekt?

SG Crostwitz 1981 e.V.

Was ist die Fundingschwelle?

Das Projekt wird zur Hälfte durch die investive Sportförderung finanziert, die Gemeinde beteiligt sich ebenfalls. Das Fundingziel ist gewählt damit der Eigenanteil des Vereins bewerkstelligt werden kann.
Impressum
SG Crostwitz 1981 e.V.
Thaddäus Ziesch
Kirchberg 13
01920 Croswitz Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1414

Miteinander für Vereine

Ostsächsische Sparkasse Dresden

UPDATE Verlängerung der Aktion bis zum 30. September & Erhöhung des Spendentopfs

Gerade in bewegenden Zeiten ist der Zusammenhalt noch größer. Wir verdoppeln jede eurer Unterstützungen für Vereine*. Jedes gemeinwohlorientierte Vorhaben kann so bis zu 2.000 Euro (zuvor 1.000 EUR) zusätzlich von der Ostsächsichen Sparkasse Dresden erhalten. Macht mit und sichert eurem Herzensprojekt den Zuschlag! Jetzt unterstützen.

*(Verdoppelt wird jede Unterstützung ab 5 Euro, bis die Fundingschwelle des jeweiligen Projekts erreicht ist. Bis zu 2.000 Euro Co-Funding pro Projekt. Aktion endet am 30.09.2020 (zuvor 30.06.)

26.308 € von 40.000 € verteilt