Ein Projekt aus der Region Ostsächsische Sparkasse Dresden

Serkowitzer Volksoper 2023: BÖSER CLOWN

Serkowitzer Volksoper 2023: BÖSER CLOWN

Opernerlebnis ohne Frack und Abendkleid. Ein Zirkuswagen als Bühne. Bedingungsloses, unkonventionelles Musiktheater für alle - charmant, frech, unterhaltsam und dabei stets hintersinnig.

Ort Dresden
Kategorie Veranstaltungen
2.000 €
50 % Fundingschwelle erreicht
17
Unterstützer
18 Tage

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

BÖSER CLOWN - EINE MANIPULATION NACH FERRUCCIO BUSONI ist die neue Sommerproduktion für die 13. Spielzeit der Serkowitzer Volksoper. Die Inszenierung ist von Juni bis August 2023 in insgesamt elf Vorstellungen auf der Zirkuswagenbühne der Dresdner Sommerwirtschaft "Saloppe" zu sehen.

BÖSER CLOWN ist ein provokantes Stück Musiktheater, das Ferruccio Busonis "Arlecchino", eine beißende Satire auf Egoismus, Krieg und Nationalismus, in der Gegenwart weiterspinnt und dabei üppig im Repertoire der Zeitopern der "Goldenen Zwanziger Jahre" stöbert.

Im Zentrum des Stücks steht der durch und durch egoistische Harlekin, der mit einem lockeren Spruch den Bürger Matteo übern Tisch zieht und in einen fiktiven Krieg schickt, nur um dessen Frau für sich zu gewinnen.

Im zweiten Teil des Abends kehrt Arlecchino zurück - in unsere Gegenwart und damit in eine Welt, in der Wahrheit und Lüge, Ratschlag und Klugscheißerei, Expertise und Bullshit immer schwerer zu unterscheiden sind. Hier findet er, der BÖSE CLOWN, den idealen Nährboden, um hinter seiner derb-fröhlichen Entertainmentfassade ganz persönliche Interessen zu verfolgen und Karriere zu machen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Serkowitzer Volksoper steht für heiteres Musiktheater, das Ernsthaftigkeit, Albernheit, Wortwitz und ungestüme Musizierkunst verbindet. Wir machen Oper barrierefrei: mit unseren Produktionen wenden wir uns an ein breitgefächertes Publikum und kommen auch Menschen entgegen, die nicht zu den typischen Theater- oder gar Opernzuschauern zählen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wer die Serkowitzer Volksoper unterstützt, trägt zur Farbigkeit und Vielfalt der Dresdner Theaterlandschaft bei und auch zum Erhalt derselben.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Abendeinnahmen und Fördergelder reichen bei aller Sparsamkeit leider nicht aus, um die Produktionskosten zu decken. Das Geld aus dem Crowdfunding bei 99 Funken ist deshalb existenziell für die Gesamtfinanzierung und damit für die Realisierung des Projekts.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht das gesamte Team und Ensemble der Serkowitzer Volksoper, das sich seit 2011 immer wieder um die kreativen Köpfe Wolf-Dieter Gööck und Milko Kersten schart, sowie der 2017 gegründete Verein um den Vorsitzenden Philipp Schreyer.

Was ist die Fundingschwelle?

4000 Euro wären für uns der kleinste Baustein, um die diesjährigen Unwägbarkeiten zu verkleinern. Wenn wir diese Unterstützung hätten, könnten wir etwas ruhiger schlafen und arbeiten.
Impressum
Serkowitzer Volksoper e.V.
Philipp Schreyer
Burgkstraße 41
01159 Dresden Deutschland

www.serkowitzer-volksoper.de

Serkowitzer Volksoper e.V.
Registernummer: VR9928
Registergericht: Amtsgericht Dresden

Der Serkowitzer Volksoper e.V. wird vertreten durch Philipp Schreyer, Robert Jentzsch, Bernd Will.

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 3116

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.