Ein Projekt aus der Region Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

Barrierefreie Spielgeräte für die Grundschule West Parchim

Barrierefreie Spielgeräte für die Grundschule West Parchim

Aktuell laufen die letzten Umbaumaßnahmen an unserer Schule, damit auch Kinder mit Einschränkungen erfolgreich bei uns lernen können. Diese Barrierefreiheit soll nicht an der Tür enden. Nun ist der Schulhof dran und braucht eine Veränderung.

Ort Parchim
Kategorie Soziales, Bildung
3.190 €
77 % Fundingschwelle erreicht
24
Unterstützer
6 Tage
1.845 €
Co-Funding
Nachhaltigkeitsziele

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Unser Schulhof soll den Bedürfnissen aller Schüler und Schülerinnen angepasst werden. Wir möchten Spielmöglichkeiten schaffen und sie so gestalten, dass diese von allen Kindern unabhängig von der körperlichen Entwicklung oder der Form ihrer Beeinträchtigung zugänglich sind. Dabei hilft jeder Euro.

Bitte helfen Sie uns, in dem Sie spenden und für uns werben. Es ist für die Kinder unserer Schule…

Wer ist die Zielgruppe?

Alle Schüler und Schülerinnen der Grundschule West Parchim sind die Zielgruppe dieses Spielangebots. Kein Kind darf ausgeschlossen werden und alle sollen die vorhandenen Spielgeräte nutzen können und sich wohl fühlen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Durch den Umbau der Schule sind die Budgets und Fördermöglichkeiten des Trägers, der Stadt Parchim, begrenzt. Wir haben schon starke Unterstützung auf kommunaler Ebene gefunden, aber wir brauchen darüber hinaus dringend noch finanzielle Unterstützung für die Gestaltung der Barrierefreiheit auf unserem Schulhof

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld wollen wir aus unserem jetzigen Sandkasten einen Sandspielplatz gestalten, der auch für Kinder mit körperlichen Beeinträchtigungen zugänglich und nutzbar ist. Dazu wollen wir einen Sandspieltisch und einen barrierefreien Spielbagger kaufen.
Mit Erreichen des Spendenziels möchten wir ebenfalls den Aufbau und den Fallschutz mitfinanzieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht das Kollegium der Grundschule West und natürlich die komplette Schüler- und Elternschaft. Werden Sie ein Teil dieser Gemeinschaft, in dem Sie uns unterstützen!

Was ist die Fundingschwelle?

Bei erreichen der Fundingschwelle: Kauf eines Sandspieltisches: 2.100 €; Kauf eines inklusiven Sandspielbaggers: 2.000 €; Bei erreichen des Fundingziels: Aufbau der Geräte und Fallschutz: 1000,00€

Welche Nachhaltigkeitsziele verfolgt das Projekt?

Worum geht es bei den Zielen genau?
Mit der Kraft der Gemeinschaft schaffen wir eine bessere Zukunft. Mehr Info

Primäres Nachhaltigkeitsziel

Weniger Ungleichheiten

Durch den barrierefreien Schulhof mit verschiedenen Spielgeräten wollen wir niemanden ausschließen und bei den Kindern den Sinn für Gleichbehandlung schulen. Sie sollen lernen, dass jedes Kind das Recht hat, sich in unserer Schule und auf dem Schulhof wohl zu fühlen. Gleichzeitig soll durch die Bewegungsmöglichkeiten die Gesundheit und das Wohlergehen der Kinder gefördert werden. Die Kinder sitzen im Schulalltag viel und brauchen den Aussgleich in den Pausen.

Das Projekt zahlt außerdem auf diese Ziele ein

Gesundheit und Wohlergehen

Wirkungslogik des Projektes

Angestrebter Beitrag für die Gesellschaft

Kinder lernen bereits im Kleinkindalter, dass nicht alle Menschen gleich aussehen, aber gleiche Rechte haben. Es muss im Leben und im eigenen Handeln egal sein, ob ich gesund bin oder eine körperliche Beeinträchtigung habe. Alle sind gleich!

Erhoffte Änderung im Leben/Handeln derer, die wir erreichen

Wir möchten, dass die Kinder lernen, nicht nur an sich, sondern auch an andere zu denken. Gleichzeitig geht es uns um einen toleranten und respektvollen Umgang mit Kindern, die anders sind und/oder vielleicht Hilfe brauchen. Wir helfen einander!

Was wir mit diesem Projekt tun (Maßnahmen) und wen wir damit erreichen

Unsere Schülerschaft umfasst ca. 230 Kinder aus mehr als 20 verschiedenen Ländern in den Klassen 1-4, also ca. 6-11 Jahren. In unserem Unterrichtsalltag stehen täglich verbindende Aktionen auf dem Programm, die nun auch auf dem Schulhof weitergehen.

Was wir in das Projekt investieren

Jeder Lehrer thematisiert regelmäßig den richtigen Umgang untereinander, um soziale oder interkulturelle Ungleichheiten zu vermeiden oder zu verringern. Auch die Bewegung im Schulalltag ist großes Thema, um körperliche Defizite auszugleichen.

Impressum
Verein der Grundschule West e.V.
Juliana Lüders
Hans-Beimler-Str. 24b
19370 Parchim Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 3654
5.000 Euro Booster-Spendentopf für Projekte mit Nachhaltigkeitszielen

2.000 € von 5.000 € verteilt

Der Nachhaltigkeitsgedanke ist für euch und euer Projekt Herzenssache? Dann macht den SDG-Check und zeigt eurer Crowd, welche Wirkung euer Projekt für eine nachhaltige Zukunft hat.

SDG, das sind die 17 Nachhaltigkeitsziele der UN. Mit dem SDG-Check wird sichtbar, für welches nachhaltige Ziel euer Vorhaben steht.

Startet jetzt euer nachhaltiges Crowdfunding und sichert euch 500 Euro* zusätzlich für euer Projekt!

*Jedes Crowdfunding, das zwischen 01. März - 31. Oktober 2024 erfolgreich finanziert wird und den SDG-Check überzeugend ausgefüllt hat, erhält 500 Euro aus dem „Nachhaltigkeits-Spendentopf“ der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin. Die Aktion endet vorzeitig, wenn der Spendentopf leer ist.

10.000 Euro Spendentopf mit Verdopplungsaktion

8.400 € von 10.000 € verteilt

An alle gemeinnützigen Vereine und Institutionen!

Unser Spendentopf ist neu gefüllt und die automatische Spenden-Verdopplung* ist aktiviert. Im vergangenen Jahr konnten so neun Vorhaben vom automatischen Co-Funding der Sparkasse profitieren und ihr Projekt erfolgreich finanzieren.

Jetzt Herzensprojekt unterstützen und Verdopplung sichern!

Seid dabei und profitiert vom Co-Funding der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin für euer Projekt. Meldet jetzt euer Vorhaben an. Bis zu 2.000 Euro Co-Funding könnt Ihr von uns erhalten. Startet jetzt euer Projekt und nutzt die Hebelwirkung!

*Verdoppelt wird jede Unterstützung für Projekte von gemeinnützigen Vereinen/Institutionen ab 10 Euro, bis das Projekt die Fundingschwelle oder 2.000 Euro Co-Funding erreicht hat. Die Aktion endet am 31.05.2024 oder vorzeitig, sobald der Spendentopf leer ist.

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.